Login
Zuckerrüben

EU-Kommission steigert Zuckerexporte

von , am
19.04.2011

Brüssel - Mit zusätzlichen Exportlizenzen für Zucker möchte die EU-Kommission ein klares Signal für die laufende Rübensaison setzen.

Rohrzucker
EU-Kommission sieht 650.000 Tonnen Nichtquotenzucker für das Wirtschaftsjahr 2011/12 vor. © fotolia
Laut dem kürzlich veröffentlichten Amtsblatt der EU (Nr. L 102) hat die Kommission 650.000 Tonnen Nichtquotenzucker für das Wirtschaftsjahr 2011/12 vorgesehen. Dieser darf ab 1. Januar 2012 exportiert werden. Für das laufende Wirtschaftsjahr 2010/11 hat die Kommission die Ausfuhrgrenze von bisher 650.000 Tonnen auf 1,35 Millionen Tonnen angehoben. Lizenzen für diese zusätzlichen 700.000 Tonnen Zucker außerhalb der Quote können ab dem 1.Juli 2011 beantragt und im Zeitraum vom 1. September 2011 bis 31. Dezember 2011 ausgeführt werden. Die Erfahrungen vergangener Wirtschaftsjahre zeigen, dass bestimmte Mengen Nichtquotenzucker auf dem Binnenmarkt in Verkehr gebracht werden mussten, um die ausreichende Versorgung des Marktes in der EU sicherzustellen.
Auch interessant