Login
Zuckerrüben

Zuckerrübe: Frühe Saaten sind aufgelaufen

von , am
27.04.2013

Die frühen Zuckerrüben-Saaten (Anfang April) sind inzwischen aufgelaufen. In Schleswig-Holstein führte stetig sanfter Regen zu einer sehr gleichmäßigen Pflanzenentwicklung.

In 2014 konnten die Landwirte Toperträge bei den Zuckerrüben erzielen. © Mühlhausen/landpixel
Wie der Landwirtschaftliche Informationsdienst Zuckerrübe (LIZ) mitteilt, werde auch in den Regionen Nordstemmen, Schladen und Clauen über einen problemlosen Auflauf berichtet. Vor allem im nördlichen Rheinland gebe es jedoch einige Probleme mit einem ungleichmäßigen Auflauf. Meistens seien Verkrustungen der Bodenoberfläche die Ursache, obwohl die Saat selbst unter trockenen Bedingungen erfolgte. Auf einigen Flächen gebe es Auflaufprobleme beziehungsweise -verzögerungen aufgrund eines groben und ausgetrockneten Saatbetts. Mitunter könne eine tiefere Saatgutablage in Kombination mit der Kälte die Keimlinge zusätzlich belastet haben. Die Pflanzenbestände lägen jedoch in den meisten Fällen über 50.000 Pflanzen pro Hektar und rechtfertigen damit keinen Umbruch. Die vorhergesagten Niederschläge am Wochenende würden zudem weiteren Rüben den Auflauf ermöglichen, wie LIZ schreibt.

Video: Vegetationsreport: Starker Wind trocknet Saatbeet aus (24. Apr)

Auch interessant