Login
Aus der Wirtschaft

Zulassung für Roundup Rekord erteilt

von , am
01.04.2014

Düsseldorf - Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit hat der dritten Generation des Herbizids Roundup die Zulassung erteilt. Monsanto zufolge ist Roundup Rekord ab Mai im Handel.

Ab Mai soll Roundup Rekord im Handel verfügbar sein. © landpixel
Der globale Saatgut- und Pflanzenschutzmittelhersteller Monsanto kann pünktlich zur Frühjahrsanwendung 2014 mit "Roundup Rekord" seine dritte Granulatgeneration des Herbizids in Deutschland auf den Markt bringen.
 
Wie das Unternehmen dem Presse- und Informationsdienst Agra Europe auf Anfrage mitteilte, hat das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) am 4. März die Zulassung des Mittels für Anwendungen in mehreren Bereichen des Pflanzenbaus erteilt, die im April in der Datenbank der Behörde veröffentlicht werden sollen.

Monsanto verspricht höchste Wirkstoffgeneration aller Zeiten

Laut Monsanto hat das Pflanzenschutzmittel in den wichtigsten landwirtschaftlichen Indikationen die Freigabe erhalten und wird ab Mai im Handel verfügbar sein. "Roundup Rekord" hat mit 720 Gramm Glyphosat je Kilogramm laut Herstellerangaben die höchste Wirkstoffkonzentration aller Zeiten, was bei den Landwirten die Aufwandmenge um die Hälfte und bei den Händlern den Lager- und Transportbedarf um gut 40 Prozent senken soll. Das tallowaminfreie Granulat sei darüber hinaus staubfrei, besitze eine gute Löslichkeit und habe kurze Wartezeiten.
Auch interessant