Bild auf Agrarheute.com
Zwischenfruchtanbau Diese Geräte kriegen Zwischenfrüchte klein

Pflügen, Grubbern oder Schreddern - welches Bodenbearbeitungsgerät empfiehlt sich für die Einarbeitung von Zwischenfrüchten am besten?

Walzen von Zwischenfrüchten
Pflanzenbau-Ratgeber Tipps zum Walzen von Zwischenfrüchten

Das Walzen von Zwischenfrüchten kann im Herbst eine Alternative zum Schlegeln sein. Das Verfahren ist preiswerter, es gilt aber einiges dabei zu beachten.

Bild auf Agrarheute.com
Ökologische Vorrangfläche Greening: Mehr Zwischenfrüchte und Leguminosen angebaut

Der Deutsche Bauernverband zieht beim Greening in 2016 eine positive Bilanz. Gestiegen ist der Zwischenfruchtanbau und der Anbau von Körnerleguminosen.

Bild auf Agrarheute.com
Ökologische Vorrangflächen Greening: Niedersachsens Bauern setzen auf Zwischenfrüchte

Niedersachsens Landwirte bevorzugen beim Greening eindeutig den Zwischenfruchtanbau und Brachflächen.

Bild auf Agrarheute.com
Anbauplanung Fruchtfolge: Das sollten Sie bei der Saat von Zwischenfrüchten beachten

Für die Auswahl der Zwischenfrüchte ist aus phytosanitären Gründen die Fruchtfolge entscheidend. Das sollten Sie bei der Auswahl beachten.

Bild auf Agrarheute.com
Zwischenfrüchte Ölrettich nicht voreilig schlegeln

Mit Ausnahme des Ölrettichs sind in dem Gebiet der Landwritschaftskammer Nordrhein-Westfalen alle Zwischenfrüchte mehr oder weniger durch den Frost geschädigt worden und sterben ab. Vor dem schlegeln des Kreuzblüters sollten die Flächen kontrolliert werden.

Bild auf Agrarheute.com
Rheinland-Pfalz Zwischenfrüchte: Umbruchtermin vorverlegt

Wie das Landwirtschaftsministerium mitteilte, dürfen Landwirte in Rheinland-Pfalz Zwischenfrüchte künftig bereits ab dem 15. Januar einarbeiten. Damit wird eine frühzeitige Aussaat auf den Feldern ermöglicht.

Bild auf Agrarheute.com
Allgemeines Tipps zum Schlegeln von Zwischenfrüchten

Um die Samenreife zu verhindern, sollten die Zwischenfruchtbestände mit beginnender Abreife geschlegelt werden. Die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen sagt, auf was es dabei zu achten gilt.

Bild auf Agrarheute.com
Ranking Die häufigsten Greening-Maßnahmen

Das Greening gehört seit 2015 zum Leben der Landwirte dazu. Mehrere Maßnahmen stehen zur Wahl. Von der Brache bis hin zu Zwischenfrüchten. Die häufigsten Maßnahmen im Überblick.

Bild auf Agrarheute.com
Greening Zwischenfrüchte anbauen: Regeln und zulässige Arten

Wer beim Greening auf die Aussat von Zwischenfrüchten setzt, muss einiges beachten. Zum einen zählt die richtige Sorte (oder Mischung), zum anderen gibt es Regeln, die Sie einhalten müssen. Ein Überblick.

Bild auf Agrarheute.com
Produktion und Förderung 15 Tipps zum Greening mit Zwischenfrüchten

Wer Zwischenfrüchte anbaut, kann damit die Auflagen zum Greening für ökologische Vorrangflächen erfüllen. Wir haben zusammengefasst, worauf Sie dafür achten müssen.

Bild auf Agrarheute.com
Produktion und Förderung Zwischenfrüchte: Das sind die Greening-Auflagen

Mit dem Anbau von Zwischenfrüchten gibt es eine neue Möglichkeit Greeningauflagen zu erfüllen. Allerdings gelten hier ganz besondere Regeln.

Bild auf Agrarheute.com
Allgemeines Pflanzenbau-Tipp: Die Wahl der richtigen Zwischenfrüchte

Im Zuge des steigenden Maisanbaues und der bevorstehenden Greening-Maßnahmen rückt der Anbau von Zwischenfrüchten immer mehr in den Fokus.

Bild auf Agrarheute.com
Allgemeines Vegetationsreport: Vorteile von Zwischenfrüchten nutzen

Zwischenfrüchten werden viele positive Eigenschaften nachgesagt. Nur was genau sind Zwischenfrüchte und wie nutzt man ihre Vorteile am besten?