Login
 
Jamaika-Flagge als Agrarlandschaft
Bundestagswahl 2017

Das bedeutet die Jamaika-Koalition für die Landwirte

Eine Jamaika-Koaliton aus CDU/CSU, FDP und Bündnis 90 könnte die neue Bundesregierung stellen. Doch in der Agrarpolitik gibt es große Diskrepanzen.

Bundestagswahl 2017

Wahl: Union stärkste Fraktion, SPD auf Rekordtief, AfD auf Platz 3

Bei der Bundestagswahl 2017 bleibt die Union zwar stärkste Fraktion, verliert aber wie die SPD deutlich. FDP und AfD legen stark zu.

Bundestagswahl
Umfrageergebnisse

Bundestagswahl: So würden Landwirte am Sonntag wählen

Diesen Sonntag wird gewählt. Über 15.000 Landwirte haben im Vorfeld den Agrar-O-Mat genutzt. Das sind die aktuellen Ergebnisse der Wahlumfrage von agriEXPERTs.

Porträt von DBV-Präsident Rukwied
COPA

Rukwied zum Präsidenten des Europäischen Bauernverbandes gewählt

Am Donnerstag Abend wurde DBV-Präsident Joachim Rukwied zum neuen Präsidenten des Europäischen Bauernverbandes gewählt.

Handelsabkommen

Ceta-Abkommen tritt in Kraft

Das Handelsabkommen zwischen der Europäischen Union und Kanad ist in Kraft getreten.

Christina Schulze Föcking
Kein Verdacht auf Straftat

Staatsanwaltschaft stellt Verfahren gegen Schulze Föcking ein

Gegen NRW- Agrarministerin Schulze Föcking besteht kein Verdacht für eine Straftat. Die Staatsanwaltschaft hat das Verfahren eingestellt.

Petra Wernicke mit Aikens und Schmidt
Sachsen-Anhalt

Ehemalige Landwirtschaftsministerin Wernicke verstorben

Nach einer langjährigen Krebserkrankung ist die ehemalige Landwirtschaftsministerin Sachsen-Anhalts, Petra Wernicke, im Alter von 64 Jahren verstorben.

agrarheute-Polittalk
Bundestagswahl 2017

EU-Subventionen komplett abschaffen: So stehen Agrarpolitiker dazu

Beim agrarheute-Polittalk kam die Frage auf, ob man mit der GAP 2020 die EU-Agrarsubventionen nicht komplett abschaffen sollte. Das sagen die Parteien.

Agrarpolitiker
Bundestagswahl 2017

Wahlkampf: So werben Agrarpolitiker um die Stimmen der Landwirte

Beim agrarheute-Polittalk antworteten die Agrarpolitiker der Parteien auf die Frage: Warum sollten Landwirte bei der Bundestagswahl Ihre Partei wählen?

 
Neueste Bildergalerien
agrarheute Polittalk
Bundestagswahl 2017

So definieren Agrarpolitiker Massentierhaltung und bäuerliche Betriebe

Beim agrarheute-Polittalk forderten Landwirte klare Aussagen von Agrarpolitikern. So äußerten sie sich zu "Massentierhaltung" und "bäuerlicher Landwirtschaft".

Juncker Rede zur Lage Union 2017 Teaser
Europäische Union

Juncker für Freihandel mit Australien und Neuseeland

Die Europäische Union soll mit Australien und Neuseeland ein Freihandelsabkommen schließen. Das schlägt EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker vor.

agrarheute-Polittalk
Bildergalerie

agrarheute-Polittalk: Das sagen die Agrarpolitiker vor der Wahl

Die Bundestagswahl steht an. Bürokratieabbau, "Massentierhaltung", Subventionen: So äußerten sich die Parteienvertreter beim agrarheute-Polittalk.

agrarheute-Polittalk
Bundestagswahl

agrarheute-Polittalk: So schlugen sich die Parteien

Heute fand der agrarheute-Polittalk mit Vertretern der Agrarpolitik in Berlin statt. So äußerten sich die Parteienvertreter zu ihren Zielen.

Überwachungskamera
Stallüberwachung

Nach Schulze-Föcking: Schatten-Agrarministerin plant Kameraüberwachung

Im Fall eines CDU-Wahlsiegs in Niedersachsen würde die kürzlich ernannte Schatten-Agrarministerin ihren Milchviehetrieb mit Kameras überwachen lassen.

Traktor vor den Toren der Stadt
Bayern

Betonflut eindämmen: Volksbegehren gegen Flächenverbrauch

Die Grünen in Bayern sammeln Unterschriften für ein Volksbegehren gegen den Flächenfraß. Der Freistaat sei Spitzenreiter in Sachen Flächenverbrauch.

Offene Güllegrube
Düngegesetz

Stoffstrombilanz wird zur Hängepartie

Das Ringen um die Stoffstrombilanz geht weiter. Die Änderungen des Agrarausschusses stellen für das Ministerium ein Verkündungshindernis dar.

BMEL Christian Schmidt auf dem EVP-Kongress Kopenhagen
Gemeinsame Agrarpolitik

EVP: EU-Agrarreform bis 2024 verschieben

Die nächste Reform der EU-Agrarpolitik soll um vier Jahre bis 2024 verschoben werden. Dafür spricht sich die Europäische Volkspartei (EVP) aus.

Zukunft der GAP

EU-Agrarrat: Auf der Suche nach besserer Risikoabsicherung

Weitere GAP-Maßnahmen, wie insbesondere eine stärkere Förderung des Risikomanagements in der Landwirtschaft, stehen unter Finanzierungsvorbehalt.

Bundestagswahl

Forsa-Geschäftsführer: "Landwirte entscheiden keine Wahlen"

Den Einfluss der Landwirte auf den Ausgang von Wahlen hält forsa-Chef Manfred Güllner für sehr begrenzt. Doch das Wahlverhalten auf dem Land sei besonders.