Login
Agrarpolitik

Agrarminister Helmut Brunner hört auf

Thumbnail
Katharina Krenn, agrarheute
am
08.01.2018

Der bayrische Landwirtschaftsminister Helmut Brunner will 2018 sein Amt abgeben. Der 63-Jährige will nicht mehr für den Landtag kandidieren.

Landwirtschaftsminister Helmut Brunner teilte seinen Entschluss am Freitagabend bei einer CSU-Versammlung in Bischofsmais (Lks. Regen) mit. Zwar hatte er das schon vor zwei Jahren verkündet, wollte es aber zuletzt nicht wiederholen. Zahlreiche Parteifreunde hatten ihn gebeten weiterzumachen.

Bereits im Februar 2016 hatte Brunner erklärt, 2018 nicht mehr für den Landtag kandidieren zu wollen. Er freue sich auf mehr Zeit mit seiner Familie daheim auf seinem Hof, sagte er damals dem bayerischen Wochenblatt.

Kabinettauflösung steht bevor

Vor der Wahl eines neuen Ministerpräsidenten steht die Entlassung des gesamten Kabinetts. Wie viele Minister Söder dann auswechselt, ist offen. Brunner könnte auch ohne erneute Kandidatur bis zur Landtagswahl an Bord bleiben. Der gelernte Landwirt ist seit 1994 Mitglied des Bayerischen Landtags und seit 2008 Landwirtschaftsminister.

Mit Material von BLW
Auch interessant