Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Baden-Württemberg

CDU-Politiker Peter Hauk bekommt Agrarminister-Amt zurück

am Mittwoch, 11.05.2016 - 10:15 (Jetzt kommentieren)

Am Dienstag wurde das neue grün-schwarze Kabinett Baden-Württembergs vorgestellt. Der CDU-Politiker Peter Hauk übernimmt nun wieder das Amt des Agrarministers.

Das Landwirtschaftsministerium in Baden-Württemberg wird nun wieder von einem CDU-Minister geleitet. Der studierte Forstwirt und Peter Hauk war bereits von April 2005 bis Februar 2010 Minister für Ernährung und Ländlichen Raum in Baden-Württemberg.

Auch die frühere Staatssekretärin im Ministerium für Ernährung und Ländlichen Raum Friedlinde Gurr-Hirsch übernimmt nun erneut diese Position. Der Fachbereich Verbraucherschutz geht vom Landwirtschafts- ans Justizministerium.

Lebenslauf von Peter Hauk (CDU)

  • Studium der Forstwissenschaften in Freiburg, Diplom Forstwirt 1987, Große Forstliche Staatsprüfung 1989
  • 1989 bis 2002 Forsteinrichter bei der Forstdirektion Freiburg, stellvertretender Leiter des Staatlichen Forstamtes Schöntal (Jagst) und Projektleiter bei der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg
  • 2002 bis 2005 Leiter des Forstamtes Adelsheim
  • 2005 bis 2010 Minister für Ernährung und Ländlichen Raum in der baden-württembergischen Landesregierung
  • 2010 bis 2015 Vorsitzender der CDU-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg
  • seit Januar 2015 erster stellv. Vorsitzender der CDU-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg

Die Agrarminister der Bundesländer 2020

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...