Zum Adventsgewinnspiel

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Bundestagswahl

Direktkandidat: Schlappe für Ex-Bauernpräsident Röring

Johannes Röring
am Mittwoch, 02.06.2021 - 16:34 (Jetzt kommentieren)

Der CDU-Abgeordnete und Landwirt Johannes Röring unterlag bei der Direktkandidatur der jungen Lehrerin Anne König.

Die „Fraktion“ der Agrarier im Bundestag wird weiter schrumpfen. Mit dem langjährigen CDU-Abgeordneten Johannes Röring hat ein weiterer Landwirt nicht die Nominierung seiner Partei für die Bundestagswahl im September geschafft. Der 62-Jährige unterlag bei der Aufstellung der Direktkandidatur für den Wahlkreis Borken II am vergangenen Freitag in Rhede deutlich der 36-jährigen Lehrerin Anne König.

 

 

Röring war erstmals 2005 als direkt gewählter Abgeordneter in den Bundestag eingezogen. Seither holte er noch drei Mal das Mandat in dem münsterländischen Wahlkreis, der zu den CDU-Hochburgen zählt. Der ehemalige Präsident des Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverbandes (WLV) ist seit Beginn seiner Abgeordnetentätigkeit ordentliches Mitglied im Ernährungsausschuss. In dieser Legislaturperiode bekleidet er dort die Funktion des Obmanns seiner Fraktion.

Mit Material von AgE

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...