Login
EU-Agrarpolitik

EU-Parlament: Agrarausschuss steht fest

Europaparlament
am
05.07.2019
(Kommentar verfassen)

Die Mitglieder des neuen Landwirtschaftsausschusses im Europaparlament sind nun festgelegt. Das sind die deutschen Parlamentarier.

Die Plenarsitzung gestern Abend in Straßburg bestätigte die entsprechenden Personalvorschläge. Demzufolge wird die Europäische Volkspartei (EVP) als größte Fraktion im Parlament mit zwölf Abgeordneten auch die größte Gruppe der insgesamt 48 Ausschussmitglieder stellen. Zu den prominenten EVP-Vertretern gehören der neugewählte Agrarsprecher Norbert Lins (CDU), Marlene Mortler (CSU), der Südtiroler Herbert Dorfmann (Südtiroler Volkspartei) sowie die Irin Mairead McGuinness (Fine Gael).

Lins lößt Deß als Agrarsprecher ab

Norbert Lins der EVP

Der deutsche CDU-Politiker Norbert Lins ist neuer agrarpolitischer Koordinator der Europäischen Volkspartei (EVP) im Landwirtschaftsausschuss des Europaparlaments. Er folgt damit auf den langjährigen EU-Agrarpolitiker Albert Deß von der CSU, der bei den Europawahlen im Mai aus Altersgründen nicht mehr für das Parlament kandidiert hatte. Lins setzte sich bei der Wahl gestern Abend in Straßburg gegen seinen Südtiroler Fraktionskollegen Herbert Dorfmann (SVP) mit 13 zu neun Stimmen durch.

10 Abgeordnete der Sozialdemokraten

Für die Progressive Allianz der Sozialdemokraten (S&D) werden zehn Abgeordnete dem Gremium angehören. Neben der deutschen SPD-Parlamentarierin Maria Noichl sind dies unter anderem der ehemalige italienische Landwirtschaftsminister und bisherige Erste Stellvertretende Vorsitzende des Ausschusses, Prof. Paolo De Castro, sowie der ehemalige agrarpolitische Sprecher seiner Gruppe, der Franzose Eric Andrieu.

Liberale mit sieben Agrarpolitikern

Die neue liberale Fraktion „Renew Europe“ wird sieben Agrarpolitiker in den Ausschuss entsenden. Zunächst hatte es aus Parlamentskreisen noch geheißen, das die Gruppe möglicherweise acht Ausschussmandate bekleiden kann. Neben der bisherigen Agrarsprecherin der Liberalen, der Deutschen Ulrike Müller (Freie Wähler), werden der frühere EU-Agrarkommissar und neue Fraktionsvorsitzende von Renew Europe, Dr. Dacian Cioloş, sowie die Finnin Elsi Katainen in dem Gremium vertreten sein.

Fernsehköchin Sarah Wiener (Grüne) im Landwirtschaftsausschuss

Die Fraktion der Grünen/EFA wird jetzt fünf Vertreter stellen. Darunter der bisherige und voraussichtlich auch künftige Agrarsprecher der Grünen/EFA Martin Häusling, die österreichische Fernsehköchin Sarah Wiener sowie der Portugiese Francisco Guerreiro.

Mit Material von AgE

Europawahl: Das sind die gewählten EU-Agrarpolitiker

Dr. Peter Jahr CDU
Marlene Mortler CSU
Martin Häusling Grüne
Maria Noichl SPD
Jan-Christoph Oetjen
Ulrike Müller Freie Wähler
Dr. Sylvia Limmer
Cornelia Ernst Linke

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...
Auch interessant