Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Neujahrsgrüße aus Washington

Exklusiv: Neujahrsansprache von US-Präsident Trump zum Jahr 40 AD

US-Präsident Donald Trump
am Dienstag, 31.12.2019 - 05:00 (Jetzt kommentieren)

Die Redaktion agrarheute veröffentlicht exklusiv vorab die Neujahrsansprache von US-Präsident Donald Trump. Achtung, Satire!

Liebe Mit-Burger, liebe ohne Burger,

das alte Jahr ist zu Ende. Alle Tage sind vorbei. Sie waren großartig. Aber sie sind weg. Alle. Doch ich verkünde euch ein neues Jahr. Es ist ganz neu. Jeder einzelne Tag. Das wird großartig. Morgen fängt es an. Und es wird sogar einen Tag länger als das alte. Das gab es noch nie. Das längste Jahr aller Zeiten. Großartig.

Das Jahr heißt 2020. Das sagen die Medien. Aber das sind Fake News. Lügenpresse. Eine totale Hexenjagd. Wieso 20 20? Zweimal 20 ist 40. Das habe ich ausgerechnet. Ich sage: Das Jahr heißt 40. 40 AD. AD heißt Anno Donald. Das ist einfach. Und schnell. Das spart Zeit. Wir machen dadurch gewaltig viel Geld. Enorm viel Geld. Die Welt wird uns beneiden um unser Geld.

Sie werden uns das schöne Geld abnehmen wollen. Chinesen. Europäer. Demokraten. Böse Menschen. Nicht gut. Aber ich bin ein Genie. Ich beschütze Amerika. Ich mache den besten Deal aller Zeiten. Ich bin der größte Dealer aller Zeiten. Und die anderen werden dafür bezahlen.

Neue Zölle und höhere Mauern

Ich werde neue Zölle einführen. Sehr hohe Zölle. Auf Käse aus Frankreich. Böser Käse. Er kommt aus der Normandie. Da hat uns keiner geholfen. Und auf Bier aus Deutschland. Das ist nur Wasser, Gerste und Hopfen. Das haben wir alles selbst. Wir machen amerikanisches Beer great again. Und auch auf Ananas aus Hawaii. Hawaii ist nicht USA. Fake News. Wir bauen eine Mauer zu Hawaii. Und eine Mauer zu China. Die chinesische Mauer. Ich baue sie wieder auf. Nur größer, viel höher, und länger.

Wir brauchen China nicht. Indien ist besser als China. Unsere Farmer werden Rindfleisch nach Indien exportieren. Enorm viel Rindfleisch. Es gibt bald mehr Inder als Chinesen. Alles Indianer. Darum heißt das Land ja Indien. Ich weiß das. Wir haben eine lange, tolle Geschichte mit den Indianern. Seit tausenden von Jahren.

Nächstes Jahr kaufen wir Grönland. Das kostet immer weniger. Das Eis schmilzt. Ein guter Deal. 40 AD wird großartig.

Happy New Year! America first!

Das agrarheute Magazin
Aktuelles Heft Januar 2020
Schnupper-Angebot Alle Aboangebote

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...