Login
Umfrage von Farmers Weekly

Großbritannien: Landwirte würden erneut für Brexit stimmen

© Springfield Gallery/fotolia.com
Thumbnail
Amelie Grabmeier , agrarheute
am
26.01.2018

Die Mehrzahl der britischen Landwirte würde erneut für den Ausstieg aus der Europäischen Union stimmen. Das zeigt die neueste Umfrage von Farmers Weekly.

Von 915 befragten englischen Landwirten würden 53 Prozent erneut für den Brexit stimmen. 46 Prozent der Farmer würden dagegen den Verbleib Großbritanniens in der EU befürworten. Der Meinungsumschwung ist damit im Vergleich zum tatsächlichen Wahlverhalten 2016 sehr gering. Einzig die Zahl der EU-Befürworter nahm von 45 auf 46 Prozent zu. Vor allem die unter 35-Jährigen und über 65-Jährigen unterstützen den Brexit.

Gründe für Brexit: Souveränität und Migration

Auf die Frage, was ihre Hoffnungen und Ängste bezüglich des Brexits waren, sprachen viele Bauern weiterhin über Probleme der Souveränität und Immigration. Die Umfrage zeigt, dass vor allem die Zuckerrübenanbauer (67 Prozent), die Geflügelerzeuger (66 Prozent) und die Gartenbauer (57 Prozent) für einen Austritt aus der Europäischen Union stimmen würden. Milcherzeuger und Schafzüchter wären eher geneigt, in der EU zu bleiben.

Pro Brexit: Farmer im Südwesten und in Wales am enthusiastischen

Die Farmer im Südwesten von England und in Wales sind noch immer am enthusiastischsten, die EU zu verlassen. Eine kleine Mehrheit von Bauern würde für den Verbleib stimmen, wenn heute ein Referendum in East Anglia (55 Prozent), Yorkshire (52 Prozent) und im Nordwesten (51 Prozent) stattfinden würde. 

Mit Material von Farmers Weekly

Bildergalerie: Betriebe in Großbritannien

rinderzucht-braunvieh-schottland-igbs-england-züchter-betriebe-Jonny-Lochhead
Der Vater von Jonny Lochhead auf der Kedar Brown Swiss/Dumfries, Schottland, ist für die Produktion des betriebseigenen Mozarella zuständig. © Josef Berchtold
rinderzucht-braunvieh-schottland-igbs-england-züchter-betriebe-LineUp-Kedar-Brown-Swiss
Vier starke Kühe bei Kedar Brown Swiss Farm in Dumfries/Schottland (v. l.): PTT Jet Minogue EX94 aus Denmark Madonna, Kedar Rhapsody VG89 (2 Jahre), Kedar Calvin Sanchia Maria EX93 (3. Kalb aus Starbuck Spottie) und Kedar Blooming Alaska VG87 (2 Jahre), die über Tau Arkansas EX-90 auf Ace Arve EX-97 zurückgeht. © Josef Berchtold
rinderzucht-braunvieh-schottland-igbs-england-züchter-betriebe-blooming-alaska-tau-arkansas-ace-arve
Ihre Abstammung geht auf Blooming Alaska x Tau Arkansas x Ace Arve zurück. © Josef Berchtold
rinderzucht-braunvieh-schottland-igbs-england-züchter-betriebe-alvin-Sanchia-Maria-Spottie
Die Calvin-Tochter Sanchia Maria EX93 ist eine direkte Tochter von Spottie EX-94, der Starbuck-Tochter aus Snickerdoodle. © Josef Berchtold
rinderzucht-braunvieh-schottland-igbs-england-züchter-betriebe-kedar-brown-swiss
Ein starkes Rind: Kedar Wdm Juliet x Glenn EX-92 x Denver EX-91 x Starbuck Jola EX-95 (Kedar Brown Swiss Farm/Dumfries, Schottland). © Josef Berchtold
rinderzucht-braunvieh-schottland-igbs-england-züchter-betriebe-kedar-brown-swiss-rhapsody
Die Reisegruppe der IGBS mit Snickerdoodle-Tochter Wonderment Sunset (li) und Calvin Rhapsody © Josef Berchtold
rinderzucht-braunvieh-schottland-igbs-england-züchter-betriebe-vetsch-rhapsody-maria-brown-swiss
Andreas und Sonja Vetsch mit zwei bekannten Töchtern des von ihnen gezüchteten Stieres Calvin (v. l.): Rhapsody und Sanchia Maria. © Josef Berchtold
rinderzucht-braunvieh-schottland-igbs-england-züchter-betriebe-jessica-miller-jonny-lochhead-rhapsody-maris-brown-swiss
Super Kühe auf Kedar Brown Swiss von Jonny Lochhead und seiner Partnerin Jessica Miller in Dumfries/Schottland. © Josef Berchtold
rinderzucht-braunvieh-schottland-igbs-england-züchter-betriebe-Goldwyn-glenncore-blooming-john-west
Drei Kühe von (v. l.) Goldwyn, Glenncore und Blooming bei John West/Fair Oak Farm in Lancashire, England. © Josef Berchtold
rinderzucht-braunvieh-schottland-igbs-england-züchter-betriebe-john-west-adiran-zuerchen-barbara-rohrer
John West im Gespräch mit Adrian Zürcher. Er und Barbara Rohrer haben die Reise perfekt vorbereitet und geleitet. © Josef Berchtold
rinderzucht-braunvieh-schottland-igbs-england-züchter-betriebe-familie-john-west
Familie von John West, Fair Oak Farm in Lancashire/England. © Josef Berchtold
rinderzucht-braunvieh-schottland-igbs-england-züchter-betriebe-Church-House-Farm_Robert-Darlington-Emma-bruce
Vorschau auf Heft 2/2018: Church House Farm von Emma Bruce und Robert Darlington in Staffordshire/England. © Josef Berchtold
rinderzucht-braunvieh-schottland-igbs-england-züchter-betriebe-Church-House-Farm_Robert-Darlington-Emma-bruce-adrian-zuercher
Vorschau auf Heft 2/2018: Adrian Zürcher (l.) im Gespräch mit den Gastgebern Emma Bruce und Robert Darlington von der Church House Farm in Staffordshire, England. © Josef Berchtold
rinderzucht-braunvieh-schottland-igbs-england-züchter-betriebe-michael-hussey-brown-swiss
Vorschau auf Heft 2/2018: Michael Hussey aus Wiltshire/England hat eine Herde mit 100% US-Brown-Swiss. © Josef Berchtold
rinderzucht-braunvieh-schottland-igbs-england-züchter-betriebe-jayne-peter-ewards-malmesbury-cimarron-brown-swiss
Zu Besuch auf der Cimarron Brown Swiss Farm von Jayne und Peter Ewards in Malmesbury, England. © rinderzucht-braunvieh-schottland-igbs-england-züchter-betriebe
rinderzucht-braunvieh-schottland-igbs-england-züchter-betriebe-soulseat_robertsheilamccolm_jublendbeatrice
Vorschau auf Heft 2/2018: Robert und Sheila Mc Colm von Soulseat Brown Swiss und ihre Jublend-Tochter Beatrice. Der Betrieb liegt im schottischen Wigtownshire. © Josef Berchtold
rinderzucht-braunvieh-schottland-igbs-england-züchter-betriebe-Soulseat_Robert-Sheila-McColm
Vorschau auf Heft 2/2018: Mit Traktor und Anghänger auf die Weide bei Soulseat Brown Swiss, Wigtownshire/Schottland. © Josef Berchtold

Mehr Themen im agrarheute Magazin

Aktuelles Heft Mai 2018

agrarheute-Cover Mai 2018
agrarheute-Cover Pflanze+Technik Mai 2018
Auch interessant