Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Agrarpolitik

Klöckner fordert sachlichere Debattenkultur

am Donnerstag, 17.01.2019 - 11:02 (Jetzt kommentieren)

Eine sachlichere Debattenkultur bei Themen der Land- und Ernährungswirtschaft fordert Agrarministerin Julia Klöckner.

Julia Klöckner

"Wir brauchen eine sachlichere Debattenkultur, wenn es um Landwirtschaft und Ernährungsthemen geht". Das hat Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner heute in der Fragestunde des Verbandes der Deutschen Agrarjournalisten (VDAJ) im Vorfeld der Internationalen Grünen Woche in Berlin erklärt.

Entfremdung zwischen Stadt und Land

Klöckner kritisierte, wer in der öffentlichen Debatte mit Daten und Fakten weiterkommen wolle, dem werde zu schnell auf der Gesinnungsebene erwidert.

Nach Einschätzung von Klöckner entfernen sich Landwirtschaft und städtische Bevölkerung schnell voneinander. Dazu gehöre auch, dass die Landwirtschaft kein ausreichend differenziertes Bild von den Verbrauchern und deren Wünschen habe.

Zugleich bemerkte sie, die Diskussion um die Folgen der Dürre und die notwendigen Dürrehilfen habe gezeigt, "wir haben 80 Millionen Hobby-Agrarwirtschaftlicher in Deutschland".

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...