Login
Einkommensteuer

Kommt Steuerfreiheit für Baulandverkauf?

am
17.05.2019

Damit Landwirte mehr Flächen zum Wohnungsbau zur Verfügung stellen, könnte der Verkauf steuerfrei sein. Das sind bisher aber nur Vorschläge der CSU in Berlin.

Zeulner-Emmi-CSU-Bundestag

Geht es nach dem Willen der CSU, sollen Landwirte in Deutschland Buchgewinne beim Verkaufen von Bauland nicht versteuern müssen. Voraussetzung ist aber, dass sie die Erlöse in den Bau von Mietwohnungen investieren. Das berichtet der Münchner Merkur. Damit sollen vor allem in Großstadtnähe Landwirte animiert werden, Flächen bereitzustellen, um Wohnraum zu schaffen.

Entsprechende Änderungen im Steuerrecht hat die CSU-Bundestagsabgeordnete Emmi Zeulner bei der Sitzung der Baulandkommission in Berlin Mitte der Woche eingebracht. Die Ergebnisse will die Kommission im Juli 2019 präsentieren.

Wie der Merkur berichtet, soll die bayerische Staatsregierung dazu ebenfalls eine Bundesratsinitiative. Bundesbauminister Horst Seehofer soll für eine Steuerbefreiung für Landwirte Sympathie geäußert haben.

Auch interessant