Login
Niedersachsen

Milchkrise: Milchbauern blockieren Aldi-Zentrallager

Thumbnail
Anke Fritz, agrarheute
am
22.08.2016

In der Nacht auf Montag protestierten Milchbauern in Niedersachsen vor dem Aldi-Zentrallager, um die An- und Auslieferung der Waren zu verhindern.

In der Nacht zum Montag blockieren etwa 50 Milchbauern mit Treckern das Aldi-Zentrallager in Hesel (Kreis Leer), so dass die zahlreichen gestoppten LKWs weder Waren ausliefern noch anliefern können.

Die Bäuerinnen und Bauern protestieren gegen die Dumping-Billigpreise für Milch bei "Aldi & Co.", schreibt die Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft.

AbL-Forderung: Anreiz- und Entschädigungszahlungen

Der Protest richte sich laut AbL aber auch "gegen die Untätigkeit von Politik, Molkereien und Lebensmittelhandel". Gefordert werde zudem eine rasche Reduzierung der "preisdrückenden Überschuss-Mengen" durch eine vorübergehende, aber ausreichende Anreiz- und Entschädigungszahlungen von EU, Bund und auch Molkereien - für jene Landwirte, die ihre Milcherzeugung zwecks Abbau der Überschüsse reduzieren würden.

Auch interessant