Login
Deutscher Bauerntag

Neuer DBV-Vorstand: Das sind die Kandidaten

DBV/Hermann Krauß/agrarheute
am
03.05.2016

Das DBV-Präsidium hat der Mitgliederversammlung des DBV in geheimer Wahl vorgeschlagen, Joachim Rukwied als Präsidenten wiederzuwählen.

Joachim Rukwied ist seit 2012 DBV-Präsident. Wie der DBV heute meldet, hat das Präsidium des Verbandes der Mitgliederversammlung des DBV in geheimer Wahl vorgeschlagen, Rukwied als DBV-Präsidenten wiederzuwählen. Zur Wahl der Vizepräsidenten des DBV wurden

  • Walter Heidl (Präsident des Bayerischen Bauernverbandes),
  • Werner Hilse (Präsident des Landvolk Niedersachsen Landesbauernverbandes),
  • Werner Schwarz (Präsident des Bauernverbandes Schleswig-Holstein) und
  • Wolfgang Vogel (Präsident des Sächsischen Landesbauernverbandes)

vorgeschlagen. Vogel soll dabei den Posten von Udo Folgart übernehmen. Dieser war im März aus seinem Amt als Landesbauernpräsident von Brandenburg ausgeschieden.

Wahl beim Deutschen Bauerntag in Hannover

Das DBV-Präsidium bilden die 18 Landesbauernverbände als ordentliche Mitglieder. Laut Satzung des DBV können von den Landesbauernverbänden bis zwei Wochen vor der Wahl der Mitgliederversammlung, die im Rahmen des Deutschen Bauerntages in Hannover am 29. Juni 2016 stattfinden wird, weitere Kandidaten für den DBV-Vorstand vorgeschlagen werden.

Präsident und Vizepräsidenten des DBV dürfen zum Zeitpunkt der Wahl das 65. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. In der Mitgliederversammlung hat jeder Delegierte eine Stimme.

Die Agrarminister der Bundesländer: CDU/CSU und Grüne gleichauf

Barbara Otte-Kinast
Staatsministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten.
Politiker Peter Hauk
Politiker Thomas Schmidt
Politiker Jörg Vogelsänger
Politiker Till Backhaus
Politiker Robert Habeck
Politikerin Claudia Dalbert
Politikerin Christina Schulze Föcking
Politikerin Priska Hinz
Politiker Volker Wissing Ulrike Höfken
Politikerin Birgit Keller
Politiker Reinhold Jost
Bundeslandwirtschaftsministerin
Auch interessant