Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Podcast

News-Podcast für Landwirte: Von Stilllegungspflicht bis Stromspeicher

am Dienstag, 20.09.2022 - 16:05 (Jetzt kommentieren)

Der Podcast von agrarheute informiert wöchentlich über die wichtigsten Nachrichten für Landwirtinnen und Landwirte. In der dritten Folge geht es unter anderem um die Aussetzung der Stilllegungspflicht von Brachflächen, einen Erfahrungsbericht wann sich Stromspeicher rechnen und das Scheitern einer Anzeige von PETA gegen einen Landwirt, dem der Stall abgebrannt ist.


Agrarpolitik: Freigabe von Brachen und Lockerung von Fruchtfolgen

Der Bundesrat hat am vergangenen Freitag zugestimmt, die Pflicht zur Einhaltung von Fruchtfolgen und zur Anlage von Brachflächen im kommenden Jahr zu lockern. Landwirte sollen selbst entscheiden, ob sie diese Vorgaben umsetzen oder nicht. Simon Michel-Berger, Chefredakteur von agrarheute, sieht darin noch keinen großen Fortschritt, der Landwirten Planungssicherheit gibt. Zu unsicher sei noch, wo insbesondere die Nutzung von Brachflächen dazu führt, dass Landwirte Förderung verlieren.

Unangekündigte Betriebskontrolle: Darf man keine Zeit haben?

Bei einer unangekündigten Kontrolle auf seinem Betrieb gab ein Landwirt an, dass er wegen eines dringenden Termins keine Zeit für die Kontrolleure habe. Er organisierte zwar eine Ersatzperson, konnte, die Kontrolleure aber nicht mehr erreichen. Deswegen sollte er rund 370.000 € an Förderung zurückbezahlen. Dagegen klagte er und erhielt schließlich vor dem Bundesverwaltungsgericht Recht.

PETA scheitert mit Anzeige gegen Landwirt

Im Sommer diesen Jahres brannten ein Stall sowie ein Stroh- und Holzstadel eines Landwirts im bayerischen Landkreis Traunstein. Mehrere Kälber starben dabei. Die Tierrechtsorganisation PETA verklagte daraufhin den Landwirt, wegen "Mutmaßlich unzureichender Brandschutzmaßnahmen". Doch die Staatsanwaltschaft Traunstein beschloss, die Angelegenheit nicht weiter zu verfolgen. PETA ist mit der Anzeige also gescheitert.

Lohnt sich PV mit Stromspeicher?

Der agrarheute-Redakteur Dr. Olaf Zinke hat sich eine Fotovoltaik-Anlage mit Stromspeicher einbauen lassen. Er berichtet darüber, ob sich die Anlage für ihn lohnt und mit welchen Strompreisen er dabei kalkuliert.

Leerer Stall: Ein Lied über Betriebsaufgabe

Der US-amerikanische Farmer Jeff Corle hat eine für ihn traumatische Erfahrung durchgemacht: Wegen finanzieller Probleme sind die Kühe vom Hof, der Stall ist leer. Seine Gefühle hat der Landwirt in einem Lied verarbeitet, dass auch Bäuerinnen und Bauern in Deutschland aus der Seele spricht.

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...