Login
Freihandel

Verfassungsrichter lehnen CETA-Stopp ab

Josef Koch, dlz agrarmagazin
am
13.10.2016

Die Bundesverfassungsrichter sehen in der Unterzeichung des Ceta-Abkommens unter bestimmten Bedingungen keine Probleme.

Mit heute verkündetem Urteil hat der Zweite Senat des Bundesverfassungsgerichts mehrere Anträge auf Erlass einer einstweiligen Anordnung abgelehnt. Damit kann Deutschland  im Rat der Europäischen Union der Unterzeichnung, zum Abschluss und zur vorläufigen Anwendung des Freihandelsabkommens zwischen der Europäischen Union und Kanada (Comprehensive Economic and Trade Agreement - CETA) zustimmen. Über die Unterzeichung will der Rat der Europäischen Union voraussichtlich am 18. Oktober 2016 entscheiden.

Die Bundesregierung muss laut Verfassungsrichter allerdings sicherstellen,

  • dass ein Ratsbeschluss über die vorläufige Anwendung nur die Bereiche von CETA umfassen wird, die unstreitig in der Zuständigkeit der Europäischen Union liegen,
  • dass bis zu einer Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts in der Hauptsache eine hinreichende demokratische Rückbindung der im Gemischten CETA-Ausschuss gefassten Beschlüsse gewährleistet ist, und
  • dass die Auslegung des Art. 30.7 Abs. 3 Buchstabe c CETA eine einseitige Beendigung der vorläufigen Anwendung durch Deutschland ermöglicht.

Bei Einhaltung dieser Maßgaben bestehen für die Rechte der Beschwerdeführer sowie für die Mitwirkungsrechte des Deutschen Bundestages keine schweren Nachteile, so die höchsten Verfassungsrichter.

Welche Folgen das CETA-Abkommen mit Kanada für Landwirte haben kann, lesen Sie in der aktuellen dlz-Ausgabe Oktober. Wenn Sie noch kein dlz-Abonnent sind, können Sie hier ein kostenloses Probeexemplar anfordern.

 

Landwirt Bützler: Gülle fahren, GPS und ein defekter Kompressor

Abgeerntetes Maisfeld in der Nordeifel
Zwei Traktoren kommen mit Licht vom Gülle fahren
Traktor mit Güllefass
Güllefass befüllen
Rinder umtreiben mit einem Traktor
Stroh verladen
Kompressor für Melkroboter
Gülle pumpen
Milchmengen auf einem Zettel
GPS auf dem Traktor
Auch interessant