Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Bundestagswahl 2021

Der Wahl-O-Mat für Landwirte: Agrar-O-Mat

Logo Agrar-O-Mat im Tablet
am Sonntag, 18.07.2021 - 11:00 (Jetzt kommentieren)

Am 26. September ist wieder Bundestagswahl. Mit dem agrarheute-Wahltool ‚Agrar-O-Mat‘ finden Sie heraus, welche Partei Ihre agrarpolitischen Positionen am stärksten vertritt.

Um Ihnen für die anstehende Bundestagswahl 2021 eine Orientierung zu geben, haben wir wieder den Agrar-O-Mat erstellt. Alle im Bundestag vertretenen Parteien haben sich zu unserem Thesenkatalog mit agrarpolitischen Aussagen positioniert.

Der Agrar-O-Mat funktioniert - ähnlich dem 'Wahl-O-Mat' der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) - als Online-Wahl-Hilfe. Der Agrar-O-Mat von agrarheute ist dabei speziell auf die Zielgruppe Landwirte mit Blick auf die bevorstehende Bundestagswahl zugeschnitten.

Mit unserem Agrar-O-Mat kann der Teilnehmer schnell und einfach herausfinden, welche Partei bzw. welche Parteien der eigenen agrarpolitischen Position entsprechen.

Bundestagswahl 2021: Die Top-Themen der Landwirte

Im Februar führten wir gemeinsam mit agri EXPERTS eine Umfrage durch, in der uns 1.000 Landwirte ihre größten Sorgen mitteilten. Auf Grundlage der Rückmeldungen dazu und der agrarpolitischen Ziele der Parteien haben wir die wichtigsten Thesen für die Landwirtschaft gesammelt und den Agrar-O-Mat nun neu aufgesetzt. 

So funktioniert der Agrar-O-Mat für Landwirte

Sie haben schon einmal den 'Wahl-O-Mat' der bpb benutzt? Der Agrar-O-Mat funktioniert nach dem gleichen Prinzip: Die agrarpolitischen Thesen können im Agrar-O-Mat mit "stimme zu", "stimme nicht zu", "neutral" oder "These überspringen" beantwortet werden. Zudem kann eine These doppelt gewichtet werden, d. h. Themen, die Ihnen besonders wichtig sind, können Sie stärker bewerten. Am Ende der Umfrage gleicht der Agrar-O-Mat Ihre Antworten mit den Positionen der Parteien ab.

  • Stimmt die Antwort überein, werden der Partei 2 Punkte gutgeschrieben
  • Weicht die Antwort leicht ab (Zustimmung/Neutral oder Neutral/Ablehnung), wird der Partei 1 Punkt gutgeschrieben;
  • Sind die Antworten entgegengesetzt oder hat eine Partei eine Frage nicht beantwortet, gibt es keine Punkte für die Partei.
  • Eine übersprungene These wird nicht gewertet.
  • Eine These, der Sie gern doppeltes Gewicht geben möchten, wird die doppelte Punktzahl gutgeschrieben (0/2/4). Entsprechend gibt es insgesamt mehr Punkte zu erreichen.

Das Ergebnis aus dem Agrar-O-Mat ist keine Wahlempfehlung, sondern ein Informationsangebot für Landwirte zur Bundestagswahl 2021.

Das agrarheute Magazin Die digitale Ausgabe August 2021
agrarheute digital iphone agrarheute digital macbook
cover_agrarheute_magazin.jpg

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...