Login
EU-Sterne über Wiese
GAP nach 2020

Hitziger Streit über die Zukunft der GAP

Die Ausrichtung der Gemeinsamen Agrarpolitik nach 2020 sorgt für Diskussionen im Ausschuss des Europaparlaments.

Antrag

Grüne wollen mehr Regulierung am Bodenmarkt

Bündnis 90/Die Grünen setzen sich für die Überarbeitung des Grundstückverkehrsrechts ein. Dazu legten die Abgeordneten einen Antrag im Bundestag vor.

Symboldbild Rente
Sozialversicherung

SPD will offene Diskussion über landwirtschaftliche Sozialversicherung

Eine offene Diskussion über die Zukunft der landwirtschaftlichen Sozialversicherung hat erneut die SPD-Bundestagsabgeordnete Ursula Schulte angemahnt.

Agrarhaushalt

Bundestag beschließt Agrarhaushalt auf Rekordhöhe

Mit den Stimmen der Koalitionsfraktionen hat der Bundestag gestern eine Aufstockung des Agrarhaushalts für 2019 gebilligt.

Dr. Robert Habeck
Tierhaltung

Habeck: Die Tierzahlen müssen runter

"Wir werden weniger Tiere halten müssen, in Deutschland, in Europa und global." Das sagt der Bundesvorsitzende der Grünen, Dr. Robert Habeck.

Müller-Ulrike
Agrarpolitik

Agrarreform: Drei Jahre Übergangszeit sind nötig

Gekoppelte Direktzahlungen sind nach EU-Recht durchaus möglich. Ulrike Müller, Abgeordnete im EU-Parlament, fordert diese für Eiweißpflanzen in Deutschland.

EU-Agrarkommissar Phil Hogan
Brüssel

Agrarministerrat: Das Wichtigste im Überblick

Julia Klöckner nutzte den Agrarrat in Brüssel, um sich für ergebnisorientierte Umweltmaßnahmen auszusprechen. Hier sind die wichtigsten Themen im Überblick.

Hand mit Geld vor einem Feld
Dürrehilfe

Agrarökonomen rechnen mit der Dürrehilfe ab

Sehr kritisch beurteilen mehrere Agrarökonomen das Bund-Länder-Hilfsprogramm für dürregeschädigte Landwirte. Sie monieren, es werde den Falschen geholfen.

Unfallversicherung

Berufsgenossenschaft: Bund prüft Deckelung des Zuschusses

Das Bundesagrarministerium prüft derzeit, wie sich die Deckelung des Beitragszuschusses umsetzen lässt. Freie Mittel sollen ins Bundesprogramm Wolf fließen.

Klimawandel und Landwirtschaft

Emissionshandel und tierarme Produktion

Der Klimawandel ist eine große Herausforderung für die Landwirtschaft. Auf einer Tagung in Berlin wurden Strategien der Anpassung und Vermeidung diskutiert.

Landwirt am Handy vor Traktor
Netzausbau

Verbände-Allianz kritisiert 5G-Auflagen als unzureichend

Die Bundesnetzagentur hat heute Auflagen zur Vergabe der 5G-Mobilfunklizenzen vorgeschlagen. Eine Verbände-Allianz sieht den ländlichen Raum benachteiligt.

Symboldbild 5G Mobilfunk
Schnelles Internet

Koalition streitet um 5G-Mobilfunknetz für den ländlichen Raum

Agrarministerin Klöckner kämpft um den flächendeckenden Ausbau des 5G-Mobilfunknetzes. Kanzleramt und Mobilfunk-Riesen wollen den ländlichen Raum abhängen.

EU und Großbritannien gespalten
Brexit

Brexit-Vereinbarung sieht Freihandel bis Ende 2020 vor

Die Europäische Union und das Vereinigte Königreich haben sich auf ein Austrittsabkommen geeinigt. Für eine Übergangsfrist soll es beim Freihandel bleiben.

Biokraftstoffe_Zapfsäule-Ra.jpg
Bioenergie

Biokraftstoff: Erste Generation wird gedeckelt

Die Verwendung von Biokraftstoffen der ersten Generation, die auf Nahrungsmittelpflanzen basieren, soll in der EU ab dem kommenden Jahr gedeckelt werden.

Rinderschlachtung
Tierschutz

Otte-Kinast zu Schlachthof-Missständen: Mir reicht’s!

Die niedersächsische Agrarministerin will massiv gegen die Missstände in Schlachthöfen vorgehen. Sie will Kameras und mehr Kontrolle.

Der DBV-Umweltbeauftragte und Präsident des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Pfalz Süd, Eberhard Hartelt.
Rheinland-Pfalz

Hartelt bleibt Präsident des BWV

An der Spitze des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Pfalz Süd (BWV) wird sich für die kommenden vier Jahre nichts ändern. Eberhard Hartelt bleibt Präsident.

Michaela Kaniber im bayerischen Landtag
Bayern-Wahl 2018

Michaela Kaniber bleibt Landwirtschaftsministerin in Bayern

Michaela Kaniber bleibt in Bayern Landwirtschaftsministerin. Ministerpräsident Markus Söder stellte heute sein Kabinett vor.

Umweltrecht

Umweltminister halten an Entwurf zur TA-Luft fest

Die Länderagrarminister und der Berufsstand fordern Änderungen beim Entwurf der TA-Luft. Doch die Umweltminister wollen das nicht. Zum Nachteil für Tierhalter.

Wolfsrudel

Umweltministerkonferenz: Einigkeit im Umgang mit Wölfen

In Bremen ist heute die 91. Umweltministerkonferenz zu Ende gegangen. Schwerpunktthema war unter anderem der Wolf.

Plenum des Bundestages
Ferkelkastration

Ferkelkastration: Bundestag beschließt Verlängerung in erster Lesung

Der Bundestag hat die geplante Verlängerung der betäubungslosen Ferkelkastration in erster Lesung beschlossen - unter teils heftiger Kritik der Opposition.

GAP 2020

Europäischer Rechnungshof kritisiert GAP-Reformvorschlag

Der Europäische Rechnungshof übt deutliche Kritik am Vorschlag der EU-Kommission für die gemeinsame Agrarpolitik (GAP) nach 2020.

Zoff um gleichwertige Lebensverhältnisse im Bundestag

Auf dem Land oder in der Stadt, die Lebensverhältnisse sollen gleichwertig sein. Im Bundestag wurden die Pläne der Regierung als nebulös und vage bezeichnet.

Bundesumweltministerin Svenja Schulze

Glyphosat: Das sagt die Branche zu Schulzes Vorstoß

Verbindlich und umfassend soll die Zulassung für Glyphosat bis Ende 2023 auslaufen. Gleichzeitig sollen Ausgleichsflächen vorgehalten werden.

Ferkel in einem Kastriergerät
Ferkelkastration

Ferkelkastration: Klöckner will Isofluran zur Betäubung zulassen

Das Bundeslandwirtschaftsministerium will es Sauenhaltern offenbar erlauben, bei der Ferkelkastration das Narkosemittel Isofluran anzuwenden.

Aktuelles Heft Dezember 2018

Top Themen:
  • Bodenmarkt: Darum wird der Hektar teurer
  • Brennpunkt Ferkelkastration
  • Schutz gegen Stalleinsteiger
  • LED-Scheinwerfer nachrüsten
  • Agrarspiele im Test