Login

Suche

Ergebnisse 1 - 25 von 909
Suche in:
Landwirtschaftliche Flächen in England mit mehreren Schlägen

Großbritannien will nach Brexit mehr Klimaschutz im Agrarfördersystem

01.12.2020 | … von der Größe der landwirtschaftlichen Fläche abhängigen Direktzahlungen nach dem bisherigen EU-Agrarfördersystem … zunächst bis 2024 halbiert werden. Bis 2028 sollen die Direktzahlungen in dieser Form ganz auslaufen. Berechnungen … wird es schwerfallen, die drastischen Einschnitte bei den Direktzahlungen zu verkraften. Die Durchschnittsfarm wird …

Europaparlament

GAP-Übergangsverordnung steht: Das gilt für 2021 und 2022

29.11.2020 | Der Europäische Rat und das Europäischen Parlament einigten sich auf eine Übergangsregelung zur Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP).

Frans-Timmermans-am-Rednerpult

GAP-Reform: Klöckner und Timmermans im Clinch

16.11.2020 | … dafür verpflichtendes Budget von mindestens 20 Prozent der Direktzahlungen vor. Zudem soll künftig jeder Euro, der als …

Ein Traktor auf einem Feld, Geldscheine im Himmel

TV-Tipp: Der Kampf um die Agrarsubventionen

16.11.2020 | … Schon lange forderten Kritiker eine Abkehr von diesen Direktzahlungen und der Weltmarktbindung: Landwirte sollten … werden, wenn sie klima- und umweltfreundlich anbauen. Die Direktzahlungen müssten zum Beispiel einer Gemeinwohlprämie … aus Brüssel angewiesen … Agrarwende und Abkehr von Direktzahlungen … TV-Tipp: Der Kampf um die Agrarsubventionen …

Frischemarkt in Frankreich

EU beschleunigt Milliardenhilfe für die Landwirtschaft

11.11.2020 | … Preisen von 2018 bereitgestellt werden. Davon sind für die Direktzahlungen in der Ersten Säule 239,9 Mrd. Euro …

biobauern.

Was wäre, wenn alle Bauern Biobauern wären?

10.11.2020 | … Landwirte nämlich etwa die Hälfte ihres Einkommens über Direktzahlungen und Subventionen, kommen bei Ökobetrieben …

Geldscheine und Schere

Bundesrat stimmt Kürzung der Direktzahlungen abschließend zu

06.11.2020 | … heute auch der Bundesrat der Umschichtung von 6 Prozent der Direktzahlungen in die 2. Säule der EU-Agrarpolitik … … Der Bundesrat hat der Umschichtung von 6 Prozent der Direktzahlungen in die 2. Säule abschließend zugestimmt. … … Tochterunternehmen bei einer Kappung und Degression der Direktzahlungen als ein einziger Betriebsinhaber betrachtet …

Bluehstreifen

Ist die Gemeinwohlprämie die Direktzahlung von morgen?

03.11.2020 | In der GAP-Reformdebatte fällt ein Begriff immer häufiger: die Gemeinwohlprämie. Doch was ist das überhaupt?

schweinebauer.

Studie: Weniger Fleisch, weniger Tiere, weniger Bauern

30.10.2020 | Was würde passieren, wenn man den Fleischkonsum senkt? Die Folgen für die Tierhaltung wären dramatisch. Das zeigt eine Studie.

Blühfläche inmitten von Getreideschlägen

Was steckt hinter den Eco-Schemes?

30.10.2020 | … Förderperiode der GAP ab 2023 sind 20 bis 30 Prozent der Direktzahlungen aus der ersten Säule für die Eco-Schemes … die Konditionalität, also die Auflagenbindung der EU-Direktzahlungen, in der GAP vorgeben. Dagegen werden die … über die Mindestanforderungen für den Erhalt von Direktzahlungen hinausgehen.  Die Maßnahmen der Eco-Schemes …

Bundesagrarministerin Julia Klöckner

Klöckner: Grüne wollen Agrarende, nicht Agrarwende

28.10.2020 | … Systemwechsel eingeleitet, weil es keinen Euro mehr an Direktzahlungen gibt, die nicht an Umweltanforderungen … in ihrer Amtszeit als Bundeslandwirtschaftsministerin 2004 Direktzahlungen beschlossen worden seien, die nur nach der … es sei definitiv ein Systemwechsel gelungen. Alle Direktzahlungen würden an eine erweiterte Konditionalität …

Eine Rotte Wildschweine auf einer Wiese

Klickhits: Oderinsel, Bauern ohne Subventionen, Kverneland

26.10.2020 | … landwirtschaftliche Haupterwerbsbetriebe aus Zuschüssen und Direktzahlungen, bei Nebenerwerbshöfen sind es sogar über 90 …

Das Europäische Parlament in Brüssel

EU-Parlament stimmt für EU-Agrarreform

23.10.2020 | … anderem entschieden die Politiker, dass 30 Prozent der Direktzahlungen für Öko-Regelungen reserviert werden sollen. … Schutz der biologischen Vielfalt zu unterstützen. Jährliche Direktzahlungen sollen ab 60.000 Euro schrittweise reduziert … abgezogen werden. Mindestens 6 Prozent der nationalen Direktzahlungen sollten zur Unterstützung kleiner und …

Landwirtschaftliche Flächen.

Was wäre, wenn die Bauern keine Agrar-Subventionen mehr bekommen?

22.10.2020 | … Das Problem dahinter war klar: Die flächengebundenen Direktzahlungen machen keinen Unterschied zwischen dem … noch gingen sie an wirklich bedürftige Landwirte. Von den Direktzahlungen profitierten stattdessen mehr und mehr die … Nach Grethes Einschätzung werden 70 bis 80 Prozent der Direktzahlungen an die Landbesitzer überwälzt. Dies sei ein …

Landwirte protestieren 2016 in Brüssel gegen die EU-Agrarpolitik

Das sind die Reaktionen auf die GAP-Reformkompromisse

21.10.2020 | … seien die Regelungen über die Kappung der Direktzahlungen. Die Entscheidung, das bisher verpflichtende …

Bundesministerin Klöckner gemeinsam mit EU-Landwirtschaftskommissar Janusz Wojciechowski aus Luxemburg zur Einigung der GAP

GAP-Reform: EU-Agrarminister und Parlament erzielen Einigungen

21.10.2020 | … freiwillig bleiben. Mit dem Mindestanteil am Budget für die Direktzahlungen wird aber ein starker Anreiz zur Teilnahme … Fördermaßnahmen greifen. Außerdem soll bis zu 1 % des Direktzahlungenbudgets an Landwirte gehen, die Maßnahmen des … Absenkung der gekoppelten Beihilfen auf 10 % der Direktzahlungen (+2 % für Eiweißpflanzen) Bis zu 5 % sollen …

Europäische Parlament in Brüssel

GAP-Reform: Entscheidung in den Abendstunden?

20.10.2020 | … der Vorschlag der Dreierkoalition durch, würden 30 % der Direktzahlungen für die geplanten Öko-Regelungen reserviert. …

Heuernte mit einem alten Traktor

Grüne wollen die Direktzahlungen abschaffen

19.10.2020 | … Das fordern Agrarpolitiker von Bündnis 90/Die Grünen. Die Direktzahlungen sollen abgeschafft werden. Eine … plädieren die Grünen für eine Kappung der flächenbezogenen Direktzahlungen bei 100.000 Euro unter Berücksichtigung der … Lohnkosten. Eco-Schemes sollen nicht gekappt werden. Mehr Direktzahlungen sollen auf die ersten 50 Hektar …

Kulturlandschaften in Europa

EU-Agrarreform: Minister und Parlament müssen liefern

16.10.2020 | … für die Öko-Regelungen Einen freiwillige Kappung der Direktzahlungen ab 100.000 Euro pro Empfänger und Jahr Eine freiwillige Degression der Direktzahlungen ab 60.000 Euro gekoppelte Beihilfen unverändert bei bis zu 13 % der Direktzahlungen (+2 % für Eiweißpflanzen) Mindestens 3 % der …

Großtraktoren auf einem Betrieb

Investoren kassieren über Agrarholdings Millionen an EU-Subventionen

15.10.2020 | … es unter anderem um die Bedingungen für eine Kappung der Direktzahlungen und eine Konzentration der Mittel auf aktive …

Brachfläche mit Bäumen

Futter von Bracheflächen und Vorrangflächen: Hier dürfen Sie mähen

09.10.2020 | … von diesen flächigen Brachen hat im Rahmen der Direktzahlungen folgende Konsequenzen: Diese Brachen werden …

Elisabeth Köstinger

Kleine EU-Länder: Allianz für mehr Öko in der GAP

08.10.2020 | … bereits in der 1. Säule wichtige Voraussetzung für die Direktzahlungen von EU-Geldern. Die Allianz rund um … 2 besser möglich als in Säule 1, in der die klassischen Direktzahlungen an die Betriebe aus dem EU-Budget gebündelt …

Dunkle Wolken über einem Getreidefeld im Vogtland, Sachsen, Deutschland

Ostdeutsche Landwirtschaft: Eine Erfolgsgeschichte?

03.10.2020 | Eines steht fest: Die Landwirtschaft im Osten ist anders als im Westen. Doch ist sie auch ein Erfolgsmodell?

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner steht lachend vor einem Fernsehbildschirm

Live: Klöckner leitet EU-Agrarratssitzung zu GAP, Corona und ASP

21.09.2020 | … Klöckner von den Diskussionen im EU-Agrarrat. Es geht um Direktzahlungen, Handel und Auswirkungen der Corona-Pandemie … (GAP) zu mehr Umwelt- und Klimaschutz, speziell bei Direktzahlungen Handel die Auswirkungen der Corona-Pandemie … hatte 2018 unter anderem vorgeschlagen, für die Agrar-Direktzahlungen eine Obergrenze einzuführen. Ab 60.000 Euro …

Landwirt mit Kühen.

Nebenerwerb: Bauern aus Leidenschaft – Das sind die Fakten

15.09.2020 | Kaum ein Thema wurde von unseren Lesern so kontrovers diskutiert wie die Zukunftsfähigkeit des landwirtschaftlichen Nebenerwerbs.