Suche

Ergebnisse 1 - 20 von 152

 
Sortierung nach:
Datum   Relevanz
      Suche in:
Kühe in Anbindestall
Österreich ermöglicht Fortbestand der Anbindehaltung

04.04.2017 | ... diese besonderen Gründe der Bezirksbehörde melden. Diese Meldepflicht der Anbindehaltung gilt bis Ende 2019. "Beim Laufstall haben ...

Blauzungenkrankheit
Wichtige Fakten zur Blauzungenkrankheit

15.02.2017 | Deutschland ist seit 2012 offiziell frei von Blauzungenviren. Doch das Virus grassiert im EU-Ausland weiter. Schutzimpfungen sind in einigen Regionen angeraten.

Magerwiese mit Blumen
Studie: Greening bringt wenig für die Artenvielfalt

19.01.2017 | Das Greening in seiner aktuellen Form bringt nur wenig für die Artenvielfalt. Zu diesem Ergebnis kam eine Untersuchung unter Leitung des UFZ.

Gülle wird auf einem Stoppelfeld ausgebracht
Dünge-Überwachung: Diese Betriebe sind jetzt meldepflichtig

11.01.2017 | In Mecklenburg-Vorpommern müssen Unternehmen, die den gesetzlichen Meldepflichten für Wirtschaftsdünger unterliegen, in die neue Wirtschaftsdüngerdatenbank melden.

Landwirt pumpt Gülle
Meldefrist für Wirtschaftsdünger läuft Ende Januar ab

10.01.2017 | ... und deren Korrektur hin. Zu beachten ist: Die Meldepflicht eines Betriebes besteht ab 200 t Abgabe pro Kalenderjahr. Alle ...

EEG: Bundestag verabschiedet Verbesserungen für Anlagenbetreiber

16.12.2016 | ... Änderungen bei der Stromsteuerbefreiung Strafen bei Meldepflicht-Verletzung abgemildert Befreiung von der EEG-Umlage ...

Güllefass bei der Düngung auf dem Acker
Neue Landesverordnung regelt Meldepflichten für Wirtschaftsdünger

24.10.2016 | In Mecklenburg-Vorpommern ist am vergangenen Samstag die neue Landesverordnung zu den Aufzeichnungs- und Meldepflichten von Wirtschaftsdünger in Kraft getreten.

Ökologische Vorrangflächen: Meldepflicht bei Änderungen beachten

29.09.2016 | ... Vorrangfläche (ÖVF) Ökologische Vorrangflächen: Meldepflicht bei Änderungen beachten ...

Wirtschaftsdünger: Meldefrist läuft Ende Juli ab

26.07.2016 | ... die Meldefrist für Wirtschaftsdünger nicht verpassen. Meldepflicht Überprüfen Sie Ihre Wirtschaftsdüngermeldungen immer ... noch einmal zusammenfassend erläutert. Die Meldepflicht eines Betriebes besteht ab Überschreitung einer A bgabemenge ...

Hepatitis E: Die nächste Sau wird durchs Dorf getrieben

13.05.2016 | Pünktlich zur Grillsaison steht der nächste Lebensmittelskandal an: Tödliche Gefahr für Schweinefleischesser durch Hepatitis E. Ein Kommentar von Sabine Leopold.

Stromeigenversorger: In 18 Tagen läuft die Meldefrist ab

11.02.2016 | Stromeigenversorger und selbsterzeugende Letztverbraucher sind verpflichtet EEG-Umlage zu bezahlen. Deshalb müssen sie sich bis zum 28. Februar bei ihrem Netzbetreiber und bei der Bundesnetzagentur melden.

Wirtschaftsdünger: Ausstehende Meldungen umgehend nachholen

03.02.2016 | ... selbst keine Wirtschaftsdünger ab) sind bisher von der Meldepflicht ausgenommen. Die Meldepflicht ist mit der mit Novellierung der Meldeverordnung geplant. Die ...

Bullenpreise sinken auf 3,93 Euro je Kilo

21.01.2016 | Jungbullenpreise geben weiterhin nach: In der vergangenen Woche sind sie um weitere 3 Cent gefallen. Die Kuhpreise für die meisten Handelsklassen legten dagegen zu.

Familienbetriebe: Das sind die Herausforderungen der Zukunft

18.01.2016 | Flächen werden unerschwinglich, neue Stallbauten nicht mehr genehmigt, eine Rationalisierung kaum mehr möglich – beim Wachstumsmodell ist Ende der Fahnenstange. Das sind die Herausforderungen der Zukunft.

Maßnahmenplan: Frist endet am 31. Januar

14.01.2016 | ... Im Extremfall, wenn zum Beispiel wiederholt dieser Meldepflicht nicht nachgekommen wird, kann die Strafe bis zu 25.000 Euro ...

Wirtschaftsdünger: Meldefrist läuft Ende Januar ab

08.01.2016 | Die Meldepflicht von Wirtschaftsdünger besteht bei allen Betrieben, die über 200 ... sollten die Meldungen jetzt überprüft werden. Die Meldepflicht eines Betriebes besteht ab 200 t Abgabe pro Jahr und es sind ... Hinweisblatt: Meldefehler finden und korrigieren Meldepflicht ab 200 t Jahresabgabe Meldefehler werden geahndet Neuheiten ...

Flüchtlinge wollen Jobs in der Landwirtschaft

02.12.2015 | Immer wieder ist es im Gespräch: Flüchtlinge als Arbeitskräfte für die Landwirtschaft. Nun hat die Landwirtschaftskammer Niedersachsen Worten Taten folgen lassen und Flüchtlinge auf Agrarbetriebe in Osnabrück eingeladen.

O3-Schlachtkühe: Rekordangebot drückt Preise um 6 Cent

26.11.2015 | Ende November kommen die Bullenpreise unter Druck. Ursache ist die anhaltende Zunahme des Angebotes. Mittlerweile sind die wöchentlichen Schlachtzahlen auf den bislang zweithöchsten Wert des Jahres gestiegen.

Hohes Angebot drückt auf die Preise

20.11.2015 | Die Angebotszunahme am Bullenmarkt bremst den Preis-Aufwärtstrend seit letzter Woche ab. Bei Schlachtkühen gehen die Preise sogar leicht zurück. Die wöchentlichen Schlachtzahlen auf den höchsten Wert seit März gestiegen.

Starker Preisanstieg bei Jungbullen

13.11.2015 | Die Bullenpreise steigen Mitte November kräftig weiter. Grund sind wachsende Exporte und eine gute Nachfrage nach Rindfleisch.