Login

Agrarindustrie

© Landliveuser StefanS

Als Agrarindustrie, oder auch Agrarwirtschaft genannt, wird eine Art von Landwirtschaft bezeichnet, die industriespezifische Produktionsweisen verwendet um landwirtschaftliche Erzeugnisse in großem Ausmaß produzieren zu können. Agrarindustrielle Betriebe sind grundsätzlich Großbetriebe, was bedeutet, dass großflächig bewirtschaftet wird, Monokulturen angebaut werden und auf Masse produziert wird. Im Gegensatz zu der rein auf ökonomischen Gewinn und Produktivität ausgerichteten Agrarindustrie steht die bäuerliche Landwirtschaft. Für eine bäuerliche Landwirtschaft ist die Existenz einer Hofstelle gängig, die der Landwirt bewohnt und bewirtschaftet.

Leerer Milchviehstall in Norddeutschland
TV-Tipp

Bauernopfer: Landwirtschaft am Scheideweg

Eine Doku im NDR beschäftigt sich am Freitag mit dem schweren Umbruch in der Landwirtschaft. Begleitet werden drei Landwirte und ihre Betriebe.

Ernte in Ungarn

User-Bild des Tages

Impressionen aus und rund um die Landwirtschaft. Das ist unser User-Bild des Tages.

Agrarbranche

Ernährungsindustrie hatte 2016 keine Einbußen

Hannover - Die Ernährungsindustrie erzielte 2016 geschätzt ein leichtes Umsatzplus von 0,6 Prozent auf rund 170 Milliarden Euro.

wir haben es satt
Veranstaltungen

Demo gegen Fusion von Bayer und Monsanto

Berlin -Das Aktionsbündnis "wir haben es satt" ruft anlässlich der Grünen Woche in Berlin wieder zu Demonstrationen auf.

Spiegel-Artikel "Zum Wohl der Tiere"
Berichterstattung

Greenpeace hui, Agrarindustrie pfui: Spiegel rechnet mal wieder ab

"Das gesamte System ist falsch, krank und hochgradig pervertiert." Das ist eine der Thesen eines aktuellen Spiegel-Artikels zur deutschen Landwirtschaft.

Cover des Konzernatlas
Agrarsektor

Konzernatlas 2017: Herausgeber warnen vor Konzentration im Agrarsektor

Der Konzernatlas 2017 wurde heute veröffentlicht. Die Herausgeber warnen darin vor einer enormen Markt- und Lobbymacht einzelner Konzerne.

Fusion

Monsanto-Übernahme: Bayer muss noch Hürden nehmen

Bayer will US-Konzern Monsanto übernehmen. Doch der Kauf ist noch nicht in trockenen Tüchern. Die Wettbewerbskommission muss den Deal noch prüfen.

Alpenraum

30 Jahre Schutzwaldsanierung

Ettal, Lkr. Garmisch-Partenkirchen - 13 Millionen Bäume zur Sicherung des Alpenraums.

Analyse

Weltbank sieht niedrigere Agrarpreise

Die Weltbank rechnet im laufenden Jahr mit niedrigeren Agrarrohstoffpreisen als 2015, ehe 2017 eine leichte Erholung eintreten soll.

Umfrage

Sind Sie gut versichert?

München - Welche Versicherungen haben Sie abgeschlossen?

Kirschanbau

Im Alten Land sind die Kirschen reif

Die Kirschen sind reif Im Alten Land an der Niederelbe. Gut 10 Prozent des gesamtdeutschen Anbaus erfolgt durch die Obstbauern in Niedersachsen

Alterssicherung

Mehr Rente für Landwirte ab 1. Juli

Zum 1. Juli steigen die gesetzlichen Renten — auch für Landwirte, die in der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) versichert sind.

Altersvorsorge

Wann sich ein neuer Rentenantrag lohnt

Zum Jahreswechsel gab es einige Änderungen für eine Hofabgabe unter Eheleuten. Deshalb kann es sich unter Umständen lohnen, erneut einen Rentenantrag in der Alterssicherung der Landwirte zu stellen.

Mediendienst Geflügel

Hähnchenschlachtungen im zweiten Halbjahr 2015 gesunken

Wie haben sich die Geflügelschlachtungen im Jahr 2015 entwickelt? Hier Informationen vom Mediendienst Geflügel anhand der Zahlen des statistischen Bundesamtes.

Althennen

Preissturz am Althennenmarkt

Seit Oktober 2015 fielen die Althennenpreise dramatisch ab. Waren im Vorjahr noch Rekorderlöse zu verzeichnen, konnten die Legehennenhalter zuletzt nur noch wenige Cents für ihre Alttiere erzielen.

Agrarsozialversicherung

Um soviel steigt die Alterssicherung für Landwirte

Ab 2016 treten Änderungen bei der Agrarsozialversicherung in Kraft. Die Beiträge zur Alterssicherung steigen, in der Pflegeversicherung bleiben die Beiträge konstant.

Agrarmärkte

Licht am Horizont

2015 war für die Landwirtschaft ein Jahr zum Vergessen. Für 2016 und 2017 prognostiziert die niederländische Bank ABN Amro aber wieder etwas höhere Agrarpreise.

Steuern & Abgaben

Sozialversicherung wird teurer

Zum 1. Januar 2016 steigen aufgrund der Entwicklung in der gesetzlichen Rentenversicherung auch die Beiträge zur Alterssicherung der Landwirte.

Fachtagung

Experten diskutieren Alternativen zur Ferkelkastration

Die Ferkelkastration wird in Deutschland ab 2019 nur noch unter Betäubung oder wirksamer Schmerzausschaltung erlaubt sein. Es gibt Alternativen: Wie wirksam diese sind, erläutern unterschiedliche Experten.

Ringelschwanzprämie

Fördervoraussetzungen beachten

Seit Anfang Dezember stehen in Niedersachsen die ersten durch die „Ringelschwanzprämie“ zur Förderung beantragten Mastschweine in den Ställen. Damit diese Fördermaßnahme ohne Sanktionen zu Ende geführt werden kann, weist das Niedersächsische Landwirtschaftsministerium auf die Auflagen hin.

Hofabgabeklausel

Änderungen greifen ab 2016

Der Bundesrat hat am vergangenen Freitag wie erwartet der Reform der Hofabgabeklausel zugestimmt.

Ratgeber

Risikovorsorge: So sichern Sie sich richtig ab

Um gut abgesichert zu sein, soll der Landwirt seine Versicherungsverträge regelmäßig prüfen. Vertragsabschlüsse sollten auf die individuelle Situation zugeschnitten sein. Worauf geachtet werden muss, lesen Sie hier.

Hofabgabe

Rückbehalt wird ab 2016 vergrößert

Die ab 1. Januar 2016 vorgesehenen Änderungen der Hofabgabeverpflichtung sollen Landwirten erleichtern, ihr Unternehmen im Zuge des Rentenantrages abzugeben, um die Anspruchsvoraussetzungen zu erfüllen.

Finanzielle Entlastung

Jetzt Alterskassenzuschuss beantragen und Geld sparen

Gegen Jahresende sollten aus der Gewinnsituation Schlüsse für die zukünftige Herangehensweise gezogen werden. Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen empfiehlt, den Alterskassenzuschuss zu nutzen.

Umfrage

Noch schnell mitmachen: Umfrage zur Lohnarbeit

Jetzt sind Sie - Landwirte und Lohnunternehmer - dran. In einer aktuellen Umfrage von agri EXPERTS ist Ihre Meinung zur Lohnarbeit gefragt.