Login

Agrarpolitik

Agrarpolitik beschäftigt sich mit den Verhältnissen in der Land- und Forstwirtschaft und beeinflusst diese. Ziel der Agrarpolitik ist, qualitativ hochwertige Nahrungsmittel für die Bevölkerung bereit zu stellen, den in der Landwirtschaft beschäftigten Personen ihr Einkommen zu sichern, und den Agrarmarkt zu stabilisieren. Felder der Agrarpolitik sind die Agrarpreispolitik, die Agrarstrukturpolitik, die Agrarumweltpolitik und die Agrarsozialpolitik.

Blumenwiese
Aus dem Landtag

Artensterben weitgehend unerforscht

Wie steht es um die biologische Vielfalt in Bayern und was kann die Politik gegen das Artensterben tun?

Fußball Weltmeisterschaft
Gemeinsame Agrarpolitik

Reform der Agrarpolitik - nach dem Spiel ist vor dem Spiel

Ein wenig ist die Debatte um eine Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) wie die Fußball-WM, die am Donnerstag begonnen hat.

MN-Kaniber-Murr-MA-14.5.-2
Kaniberbesuch

Fest verankert in der Bauern-DNA

Nach 50 Tagen im Amt absolvierte Bayerns neue Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber ihren Antrittsbesuch im Ries auf dem Spargel-Hoffest der Familie Murr

Franz-Josef Holzenkamp
GAP nach 2020

Raiffeisenverband strikt gegen Kappung und Degression

DRV-Präsident Holzenkamp sprach sich entschieden gegen Kappung und Degression aus. Er befürchtet einen Strukturbruch der ostdeutschen Landwirtschaft.

Europakarte mit Geldmünzen
Sofia

Informeller Agrarrat: Hogan will schnelle Einigung zur GAP

Beim informellen Agrarrat in Sofia sprach sich EU-Agrarkommissar Phil Hogan für eine Einigung zur GAP bis März 2019 aus.

EU-Fahne mit Geld
Bildergalerie

Reform der GAP: Das sagen Politiker und Verbände dazu

Die Pläne zur Reform der EU-Agrarpolitik (GAP) sind seit vergangenen Freitag bekannt. Viele Politiker zeigen sich enttäuscht von den Vorschlägen aus Brüssel.

Klöckner-Julia-Bundesagrarministerin
GAP nach 2020

So steht Julia Klöckner zu den GAP-Vorschlägen

EU-Kommissar Phil Hogan hat seine Vorschläge zur Reform der GAP vorgestellt. Nicht alles trifft auf Zustimmung. Das sagt Julia Klöckner zu den Vorschlägen.

Taschenrechner mit Rotstift
GAP nach 2020

Hogan hält an Obergrenze für Direktzahlungen fest

EU-Agrarkommissar Phil Hogan wird wohl doch eine Obergrenze der Direktzahlungen von 60.000 Euro pro Betrieb und Jahr vorschlagen.

Günter Oettinger
EU-Haushaltsplan

Haushaltstricks: Oettinger liefert nach heftiger Kritik Zahlen nach

Nach Kritik aus dem Europaparlament hat EU-Kommissar Oettinger neue Zahlen zu den langfristigen Einsparungen in der Agrar- und Regionalpolitik vorgelegt.

agrarheute Newsletter Tablet auf Strohboden
In eigener Sache

Agrarheute-Newsletter: Jetzt bestätigen!

Wir überarbeiten unseren Newsletter-Verteiler. Sie können jetzt Ihre Anmeldung bestätigen oder sich neu anmelden.

EU-Fahne mit Geld
EU-Parlament

EU-Ausschuss gegen Mittelkürzung nach 2020

Mindestens eine Beibehaltung der Gelder fordert der Agrarausschuss des Europaparlamentes. Der Ausschuss plädiert auch für die Beibehaltung der Zwei Säulen.

imago62550987h
Förderung

Neue benachteiligte Gebiete stehen fest

Wer bekommt ab 2019 noch Ausgleichszulage und wer nicht? Wir stellen Details zur Neuabgrenzung vor.

Haushaltsdebatte

Abgeordnete streiten um den Agrarhaushalt

Das Bundeslandwirtschaftsministerium will die Verbraucher mit der modernen Landwirtschaft versöhnen. Der Weg dorthin ist umstritten, zeigt die Haushaltsdebatte.

Union Jack
Agrarförderpolitik

Brexit: Briten wollen Beihilfen abbauen

Die britische Regierung bereitet eine nationale Agrarpolitik für die Zeit nach dem Brexit vor. Die Förderung der Landwirtschaft soll abgebaut werden.

MN-Obmaenner-DLG-MA-29.3.-2
Tagung

Bauern von Politik vernachlässigt

Ortsobmännertagung des BBV Dillingen in Finnigen: Vom Koalitionsvertrag haben wir mehr erwartet.

Wortspiel
Fachchinesisch

Spreche ich GAP?

Diese Frage dürfte sich der eine oder andere Landwirt stellen, wenn es an die Umsetzung der Gemeinsamen Agrarpolitik nach 2020 geht.

Günther Oettinger
Finanzen

EU-Agrarhaushalt - Öttinger macht ernst

Der Präsident des Deutschen Bauernverbandes (DBV), Joachim Rukwied, befürchtet schmerzhafte Einschnitte für die Landwirtschaft.

Agrarminister-Konferenz

Agrarministerkonferenz: Keine Einigung zu Lieferbeziehungen bei Milch

Die deutschen Bundesländer haben bei der Agrarministerkonferenz kein Einvernehmen über die Rolle des Staates in der Milchpolitik erzielt.

Julia Klöckner
Exklusiv-Interview

Klöckner will Alternativen zu Glyphosat

Bundesagrarministerin Julia Klöckner nimmt im Interview mit agrarheute Stelllung zu ihrer Glyphosat-Strategie, zum Tierwohl-Label und den Direktzahlungen.

Lidl-Haltungskompass-Stufe-3
Lebensmittelhandel

Lidl - Diskussion um Tierwohllabel hält an

Neuer Lidl-Haltungskompass beschäftigt auch die Bundespolitik.

Michaela Kaniber
Interview

Neue Landwirtschaftsministerin: „Ich nehme die Aufgabe gerne an“

Die neue bayerische Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber zeigt sich kämpferisch und spricht im Wochenblatt-Interview an, was ihr am Herzen liegt.

Julia Klöckner (CDU)
Agrarpolitik

Julia Klöckners Regierungserklärung: Tierwohl und Umweltschutz

Bundesagrarministerin Julia Klöckner (CDU) gab heute eine Regierungserklärung ab. Sie betonte, dass Landwirtschaft und Naturschutz zusammengehören.

Bayerische Agrarministerin Michaela Kaniber (CSU)
Bildergalerie

Michaela Kaniber: Das sagt die CSU-Agrarministerin über Landwirtschaft

In Sachen Landwirtschaft ist die neue bayerische Agrarministerin Michaela Kaniber (CSU) für viele ein unbeschriebenes Blatt. Das sind ihre bisherigen Aussagen.

Weizen auf dem Feld
Weizenexport

TV-Tipp: Der Wahnsinn mit dem Weizen

Eine TV-Dokumentation beschäftigt sich heute mit den Folgen der Agrarpolitik. Der billige europäische Weizen würde laut ZDF den afrikanischen Markt zerstören.

Amos Venema, Milchviehhalter und Agrarblogger
Kommentar

Amos Venema: Unser Einsatz für die Natur - so seh ick dat!

Landwirt Amos Venema berichtet monatlich über seine Sicht der Dinge. Dieses Mal: Der Einsatz der Landwirte für die Natur!