Login

Agrarpolitik

© European Union

Agrarpolitik beschäftigt sich mit den Verhältnissen in der Land- und Forstwirtschaft und beeinflusst diese. Ziel der Agrarpolitik ist, qualitativ hochwertige Nahrungsmittel für die Bevölkerung bereit zu stellen, den in der Landwirtschaft beschäftigten Personen ihr Einkommen zu sichern, und den Agrarmarkt zu stabilisieren. Felder der Agrarpolitik sind die Agrarpreispolitik, die Agrarstrukturpolitik, die Agrarumweltpolitik und die Agrarsozialpolitik.

Minister Schmidt beim Milchgipfel
Sondierungsgespräche

Schmidt mit Sondierungen zufrieden

Agrarminister Christian Schmidt bewertet das Ergebnis der Sondierungsgespräche zwischen CDU, CSU und SPD als gutes Resultat. DBV und DRV fordern Konkreteres.

Sondierungsgespräche

Sondierung: 1,5 Milliarden Euro zusätzlich für ländlichen Raum

1,5 Milliarden Euro will eine große Koalition an zusätzlichen Mitteln für die Landwirtschaft und ländliche Räume bereitstellen. Die Ergebnisse der Sondierung.

Agrarfördermittel

Nach Brexit: Britischer Agrarminister will Direktzahlungen kürzen

Nach dem Brexit sollen die Direktzahlungen für englische Großbetriebe gekürzt werden, schlägt der britische Agrarminister Michael Gove vor.

Politikerin Claudia Dalbert
Sachsen-Anhalt

Krach in Magdeburg: Agrarverbände verlassen Leitbilddiskussion

In Sachsen-Anhalt sind 13 Agrarverbände im Streit aus der Leitbilddiskussion mit der grünen Landwirtschaftsministerin Claudia Dalbert ausgestiegen.

Brunner und Habeck im Kuhstall
Agrarpolitik

Agrarminister Helmut Brunner hört auf

Der bayrische Landwirtschaftsminister Helmut Brunner will 2018 sein Amt abgeben. Der 63-Jährige will nicht mehr für den Landtag kandidieren.

Rukwied
Zum neuen Jahr 2018

Rukwied: "Ehrliche Diskussionen statt ideologischer Konfrontation"

Bauernpräsident Joachim Rukwied thematisiert in seiner Neujahrsansprache volatile Märkte, extremes Wetter und öffentliche Diskussionen.

Zusammenarbeit Landwirtschaft
Kooperation

Zusammen ist man weniger allein

Treffen sich ein Bauer aus Südtirol, Österreich, der Schweiz und Bayern...

Glyphosat auf Zwischenfrucht
Pflanzenschutz

Glyphosat-Verlängerung: Aktuelle Stunde im Bundestag

Mit dem deutschen Votum bei der Glyphosat-Zulassung beschäftigt sich der Bundestag am kommenden Dienstag in einer Aktuellen Stunde.

Christian Lindner
Regierungsbildung

Abschied von Jamaika

Hätte mir jemand vor ein paar Jahren gesagt, dass sich Union, FDP und Grüne auf eine gemeinsamen Agrarpolitik einigen, hätte ich wahrscheinlich nur gelacht.

Schweinemaststall in Feld
Koalitionsvertrag

Niedersachsen: Das kommt auf Schweinehalter zu

Der neue Koalitionsvertrag in Niedersachsen enthält viele Punkte, die für Schweinehalter wichtig sind. Lesen Sie welche.

Norbert Lehmann
Sondierungsgespräche

Kommentar: Jamaika scheitert an sich selbst

Die Sondierungsgespräche für eine Jamaika-Koalition sind gescheitert. Für die Landwirtschaft ist das kein Beinbruch – und für die Republik eine Erlösung.

Merkel am Rednerpult
Entscheidung

Glyphosat - Im Strudel der großen Politik

Wenn die normalen Regeln der Zulassung von Pflanzenschutzmitteln weiter gelten, müsste die Kommission Ende November Glyphosat für weitere fünf Jahre zulassen.

Jamaika-Koalition

Jamaika Sondierungen: Umweltverbände erhöhen Druck

Bis zum Ende der Woche sollen die Sondierungsgespräche abgeschlossen sein. Jetzt erhöhen die Verbände den Druck auf die Unterhändler.

Agrarbetrieb Ostdeutschland
Agrarpolitik

Ost-Agrarminister legen Thesen zur gemeinsamen EU-Agrarpolitik vor

Die fünf neuen Bundesländer haben sich in Potsdam auf zehn Thesen zur Ausgestaltung der Gemeinsamen europäischen Agrarpolitik (GAP) nach 2020 verstänständigt.

Glyphosat-Demonstration
Abstimmung

Glyphosat - es wird eng

Bei der heutigen Abstimmung hat sich wieder keine qualifizierte Mehrheit für eine Verlängerung der Zulassung gefunden.

Jamaikaflagge über Maissfeld
Sondierungsgespräche

Jamaika-Geheimpapier benennt Streitpunkte

Ein angebliches Geheimpapier der Jamaika-Koalitionäre benennt Knackpunkte für die nächsten Gesprächsrunden. Die Landwirtschaft kommt auch drin vor.

Jamaika-Koalition
Sondierungsgespräche

Jamaika: Die Fakten zum Thema Agrar

Die Sondierungsgespräche zum Thema Agrar brachten mehr Verwirrung als Antworten. Wir fassen die wichtigsten Fakten zusammen.

Robert Habeck
Sondierungsgespräche

Jamaika: Habeck sieht Agrarwende als Ziel vereinbart

Der schleswig-holsteinische Landwirtschaftsminister Robert Habeck sieht die Agrarwende mit der Jamaika Koalition eingeläutet. Die Umsetzung ist offen.

Jamaika-Koalition
Regierungsbildung

BDM verabschiedet Eckpunkte-Papier

Der BDM hat die Teilnehmer der Koalitionsgespräche auf Eckpunkte hingewiesen, die aus Sicht des Verbandes im neuen Koalitionsvertrag verankert werden sollten.

Bauernhof Landschaft Ländlicher  Raum
Kreisobmännertagung in Herrsching

Agrarpolitik - Kreisobmänner verabschieden 8-Punkte-Katalog

In Berlin laufen die Sondierungsgespräche zur Jamaika-Koalition. Mit ihrem Katalog wollen die bayerischen Kreisobmänner den Bauernfamilien Gehör verschaffen.

Traktor-Milchfass
Marktordnung

Milchlieferbeziehungen - IG-Milch sieht keinen Handlungsbedarf

Die Ergebnisse der EU-Verhandlungen stellen nach Ansicht der Interessengemeinschaft einen direkten und massiven Eingriff in die bäuerliche Selbstverwaltung dar.

Ralf Stephan, Chefredakteur der LAND & Forst
Kommentar

Landtagswahl: Chancen für einen Neuanfang in Niedersachsen

Am Sonntag wurde auch die rot-grüne Agrarpolitik abgewählt. Ob ein Wechsel möglich ist, fragt LAND & Forst-Chefredakteur Ralf Stephan.

Prognose Futtermais

Tendenz bis 24.10.2017: stabil

Die Könermaispreise verharren auf ihrem Tiefpunkt. Werden sie sich noch erholen können?

Agrarminister
Koalitionsverhandlungen

Jamaika-Koalition: Union und Grüne beanspruchen Agrarressort

Vor Beginn der Gespräche zu einer Jamaika-Koalition werden Ansprüche auf das Agrarressort laut. Die Grünen setzen auf die ehemalige Agrarministerin Künast.

Niedersachsen
Landtagswahlen Niedersachsen

SPD gewinnt Wahl in Niedersachsen - Meyers Zukunft ungewiss

Überraschung bei der Niedersachsenwahl: Die SPD wird zwar stärkste Kraft, für eine Rot-Grüne Mehrheit reicht es aber nicht. Wechsel im Agrarministerium möglich.