Login

Agrarpolitik

Agrarpolitik beschäftigt sich mit den Verhältnissen in der Land- und Forstwirtschaft und beeinflusst diese. Ziel der Agrarpolitik ist, qualitativ hochwertige Nahrungsmittel für die Bevölkerung bereit zu stellen, den in der Landwirtschaft beschäftigten Personen ihr Einkommen zu sichern, und den Agrarmarkt zu stabilisieren. Felder der Agrarpolitik sind die Agrarpreispolitik, die Agrarstrukturpolitik, die Agrarumweltpolitik und die Agrarsozialpolitik.

Netzausbau

TV-Tipp: Netzausbau auf dem Land bei 'Hart aber Fair'

Die digitale Infrastruktur im ländlichen Raum geht schleppend voran. In der Polittalk-Sendung Hart aber Fair geht es heute Abend um den lückenhaften Netzausbau.

Biene
Umwelt

Volksbegehren gegen Artensterben

Als „einmalige, historische Chance“ sehen die Initiatoren ihr Volksbegehren „Rettet die Bienen“ gegen das Artensterben in Bayern.

Christina Schulze Föcking vor einem Traktor
Untersuchungsausschuss

Ex-Agrarministerin Schulze Föcking spricht über Hacker-Affäre

Es sei ein Alptraum gewesen. Vor dem Untersuchungsausschuss zur sogenannten Hacker-Affäre erklärt Ex-Agrarministerin Schulze Föcking die Situation von damals.

Julia Klöckner
Außenwirtschaftsstrategie

Klöckner: Agrarhandel nach klaren und fairen Regeln

Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner hat sich für einen Ausbau des internationalen Agrarhandels nach klaren und fairen Regeln ausgesprochen.

Leopold Herz
Landtag

Vorsitz im Agrarausschuss geht an Freie Wähler

Am Dienstag hat der Landtag die Anzahl und Zuschnitte seiner ständigen Ausschüsse festgelegt.

EU-Agrarkommissar Phil Hogan
Brüssel

Agrarministerrat: Das Wichtigste im Überblick

Julia Klöckner nutzte den Agrarrat in Brüssel, um sich für ergebnisorientierte Umweltmaßnahmen auszusprechen. Hier sind die wichtigsten Themen im Überblick.

Flaffe Bayern im Wind
Bayern-Wahl

Bayern: Koalition bekennt sich zum Familienbetrieb

CSU und Freie Wähler bekennen sich mit ihrem Koalitionsvertrag zum landwirtschaftlichen Familienbetrieb. Wir haben das Wichtigste zusammengefasst.

Koalitionsvertrag Bayern
Koalition

Was Bayerns neue Regierung will

Nachhaltiger, moderner und ökologischer soll Bayern bis 2023 werden. Darin sind sich CSU und Freie Wähler einig.

Acker mit Traktor in Italien
Geburtenrückgang

Italien: Kinderreiche Familien sollen Ackerland erhalten

Um die Geburtenrate anzukurbeln, will die italienische Regierung kinderreiche Familien belohnen. Für das dritte Kind soll es Ackerfläche geben.

Michaela Kaniber
Landesregierung

Koalitionsvereinbarungen - Agrarministerium bleibt in CSU-Hand

Das war am Sonntag aus Teilnehmerkreisen einer gemeinsamen Sitzung des CSU-Parteivorstands und der Landtagsfraktion zu erfahren.

Priska Hinz
Hessenwahl

Hessischer Bauernverband setzt auf Zusammenarbeit mit den Grünen

Der Hessische Bauernverband (HBV) setzt auch in der kommenden Legislaturperiode auf Zusammenarbeit mit den Grünen.

Europa
Gemeinsame Agrarpolitik

EU-Staaten nähern sich bei Kürzungen im EU-Agrarhaushalt weiter an

Die Positionen der EU-Mitgliedstaaten über den Mehrjährigen Finanzrahmen (MFR) sind nicht mehr weit auseinander.

Michaela Kaniber
Menschen und Meinungen

Landtagswahl - Abstimmungsverhalten der Bauern im Urteil der Politik

Das Wochenblatt hat nachgefragt, wie führende Politiker das Abstimmungsverhalten der Bauern sehen.

Demonstration
Verantwortung

Demonstration als Ablass für Überzeugung

Vergangenen Samstag haben rund 15.000 Menschen in München gegen Umweltverschmutzung und für eine andere Landwirtschaft demonstriert.

Rukwied mit Geschäftsbericht
Gemeinsame Agrarpolitik

Rukwied fordert zügige Entscheidung über das Agrarbudget

Auf einer gemeinsamen Veranstaltung mit Phil Hogan und Julia Klöckner betonte Rukwied die Bedeutung eines stabilen Budgets für die Agrarpolitik nach 2020.

Ferkel werden von Sau gesäugt

Ferkelkastration diese Woche noch nicht im Bundestag

Der Bundestag wird sich in dieser Woche aller Voraussicht nach noch nicht mit dem Thema Ferkelkastration beschäftigen.

Schwein
Sauenhaltung

Drei vor 12 für Sauenhalter in Bayern

Auf der Tagesordnung des Bundesrates am 21. September 2018 steht die Entscheidung über die Frist für die betäubungslose Kastration männlicher Ferkel.

Gülle düngen
Kabinettsbeschluss

Düngeverordnung - rote, weiße und grüne Gebiete

Die Bayerische Staatsregierung hat weitere Details zur Düngeverordnung beschlossen.

Jean Claude Juncker
Kompromiss

Rede von Jean-Claude Juncker - Zeit, die sich gelohnt hätte

Denn obwohl er die Landwirtschaftspolitik so gut wie gar nicht erwähnt hat – den Klimaschutz einmal ausgenommen – hatte er eine wichtige Geschichte zu erzählen.

Landschaft_B
Vereinbarung

Eigentumsrechte im Fokus

Dem Eigentumsgedanken ist in der gesellschaftlichen Diskussion wieder ein angemessener Platz zu geben, heißt es zu Beginn des Eigentumspakts.

Sau mit Ferkeln
Recht

Kastration - Ferkelerzeuger läuft die Zeit davon

Für eine Verlängerung der Übergangsfrist beim Verbot der betäubungslosen Ferkelkastration gibt es keine Ländermehrheit.

Kaniber_b
Bauernkundgebung

Ohne Zahlungen geht es nicht

Das Karpfhamer Fest im Landkreis Passau hatte für Bayerns Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber eine besondere Herausforderung im Gepäck.

Ferkel-Aufzucht
Kommentar

Vor dem großen Scherbenhaufen

Kurz vor Schluss: Noch immer gibt es keine praktikable, wirtschaftliche Lösung für das Thema Ferkelkastration.

Trockenheit
Kommentar

Himmel hilf!

Nach den teils umstrittenen staatlichen Dürrehilfen könnte sich die Politik über Maßnahmen zur Risikoabsicherung Gedanken machen. Das läuft bisher zäh.

Hand mit gelber Karte

Direktzahlungen: Hogan verteidigt "gelbe Karte" für Landwirte

Landwirte, die erstmalig überzogene Flächenangaben einreichen, sollen laut EU-Agrarkommissar Phil Hogan eine sogenannten "Gelbe Karte erhalten".