Login

ASP (Afrikanische Schweinepest)

Wildschweine nähern sich ohne Scheu einem Auto
Leser fragen, agrarheute antwortet

"Warum sollen wegen der ASP vermehrt Wildschweine geschossen werden?"

Ein agrarheute-Leser möchte wissen, warum Wildschweine geschossen werden sollen, obwohl sie doch gar keine Berührungspunkte zum Schweinestall haben.

Professor Thomas Mettenleiter im Gespräch
Afrikanische Schweinepest

FLI-Chef Mettenleiter: Biosicherheit bleibt Hauptmaßnahme gegen ASP

Die Afrikanische Schweinepest (ASP) rückt unaufhaltsam näher. FLI-Präsident Thomas Mettenleiter zur hiesigen Gefahrenlage und zu Schutzmaßnahmen.

Traktor mit Maissilage
Topthemen

Klickhits: 17-Jähriger im Traktor, ASP und Düngeverordnung

Damit Sie nichts verpassen, fassen wir jeden Montag die meistgelesenen Artikel der vergangenen Woche für Sie zusammen.

Wildschwein, Frischling
Marktstützung

Bei ASP-Ausbruch den Markt durch Private Lagerhaltung stützen

Den Markt durch Private Lagerhaltung zu stützen: Das befürwortet LWK-Experte Dr. Hortmann-Scholten beim Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest (ASP).

Bundeslandwirtschaftsminister Schmidt auf der IGW
Afrikanische Schweinepest

Schmidt: Schweinepest-Verordnung soll verschärft werden

Christian Schmidt kündigt auf der Agrarministerkonferenz eine Verschärfung der Schweinepest-Verordnung an.

Wildschwein im Schnee
Afrikanische Schweinepest

ASP: Tschechien erhöht Abschussprämie auf 315 Euro

Um eine weitere Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest in Tschechien zu verhindern, wurde die Abschussprämie für Schwarzwild im Sperrbezirk verdoppelt.

Phil Hogan
Grüne Woche

Hogan: Glyphosat-Kritiker sollen Alternativen entwickeln

EU-Mitgliedstaaten, die für ein Verbot von Glyphosat sind, sollen Alternativen für das Herbizid entwickeln, schlägt EU-Agrarkommissar Phil Hogan vor.

Rüssel eines Schweins
Video

Erklärvideo zu ASP: So sollten Viehfahrer sich verhalten

Kurz und verständlich erklärt – Westfleisch reagiert auf das Eintragsrisiko der Afrikanischen Schweinepest und schult die Fahrer per Video in Sachen Hygiene.

Wildschwein
Afrikanische Schweinepest

"Einen ASP-Ausbruch würden viele Betriebe nicht verkraften"

Die Auswirkungen eines ASP-Ausbruchs sind kaum vorstellbar, darum ist Vorbeugung das Gebot der Stunde, wie DBV-Vizepräsident Werner Schwarz erklärt.

Jäger auf Treibjagd
Afrikanische Schweinepest

ASP-Abwehr: Aktivisten behindern Drückjagd

Jagdstörer haben eine Jagd zur Abwehr der ASP in Nordrhein- Westfalen massiv behindert. Nun werde überlegt, welche Handhabe man hier gegen die Aktivisten habe.

DBV-Vize-Präsident Werner Schwarz bei ener PK
DBV-Pressekonferenz

DBV fordert 70 Prozent aller Wildschweine zu schießen

Der Deutsche Bauernverband fordert in Berlin, die Jagd auf Schwarzwild zu erhöhen, und beziffert den möglichen wirtschaftlichen Schaden für Schweinehalter.

Wald-Nacht-Mensch-Taschenlampe-Licht
Afrikanische Schweinepest

ASP: Hier ist Schwarzwild-Jagd mit künstlichen Lichtquellen erlaubt

Aufgrund der sich weiter ausbreitenden Afrikanischen Schweinepest reagieren einige Bundesländer mit gelockerten Jagdbedingungen.

Wildschwein Bache
Wildschweinjagd

Afrikanische Schweinepest - gutes Geld, schwache Ziele

Das Bewusstsein, wie gefährlich die Afrikanische Schweinepest für die heimische Landwirtschaft werden kann, ist endlich in der Politik angekommen.

Wildschwein Bache
Tierseuchen

Afrikanische Schweinepest - was tun?

Während die Seuche langsam weiter nach Westen vorrückt, wird in Bayern über Möglichkeiten diskutiert, wie sich die Ausbreitung am besten verhindern lässt.

Jäger am erschossenen Wildschwein
Tierseuche

ASP: Schweinehalter gründen Finanzfonds für Jäger

Schweinezuchtbetriebe im Jerichower Land gründen Finanzfonds für Jäger zur Bekämpfung der Afrikanischen Schweinepest.

Wildschwein im Wald
Infektionskrankheit

Afrikanische Schweinepest: Niedersachsen rechnet mit Ausbruch

Agrarministerin Otte-Kinast rechnet mit einem Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest in Niedersachsen. 3,5 Mio. Euro gibt es jetzt für Präventionsmaßnahmen.

Christian Schmidt
Tierseuche

Minister Schmidt zu Schweinepest: Lage durchaus ernst

Laut Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt ist die Lage hinsichtlich der Afrikanischen Schweinepest als durchaus ernst zu bezeichnen.

Afrikanische Schweinepest
Afrikanische Schweinepest

Im Überblick: Das Wichtigste zur Afrikanischen Schweinepest (ASP)

Fast täglich gibt es neue Meldungen zur Afrikanischen Schweinepest. Wir fassen die wichtigsten Fakten zur ASP zusammen.

Niedersachsen-Landtag
Aktuelle Stunde

Landtag Niedersachsen: 3,5 Mio. Euro gegen Schweinepest

Schweinepest und Glyphosat – diese beiden Themen beschäftigten den Niedersächsischen Landtag heute in seiner Aktuellen Stunde.

Mastanalge
Russland

Russischer Mastkonzern meldet ASP-Ausbruch

Ein russischer Mastbetrieb mit 24.000 Tieren ist Opfer der Afrikanischen Schweinepest (ASP) geworden.

Afrikanische Schweinepest
Schweinepest

Afrikanische Schweinepest: Moskau beschränkt Importstopp

Moskau lockert den Importstopp für EU-Schweinefleisch. Eine Verschärfung der Afrikanischen Schweinepest wird nicht erwartet.

Otte-Kinast-Landesjaegerschaft-Hannover-Niedersachsen
Infogespräch

Otte-Kinast und Jägerschaft warnen vor Afrikanischer Schweinepest

Die Landesjäger zu Besuch bei Landwirtschaftsministerin Otte-Kinast. Ein Thema: Der mögliche Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest (ASP) in Niedersachsen.

Wildschwein rennt über Wiese
Schweinevirus

Afrikanische Schweinepest ASP erreicht Warschau

Nördlich von Warschau wurden zwei Wildschweine mit Afrikanischer Schweinepest (ASP) verendet aufgefunden. Die Gefahr eines Ausbruchs in Deutschland steigt.

Wildschwein im Wald
Tierseuche

ASP: Bund und Länder proben den Krisenfall

Mit einer Übung bereiten sich Bund und Länder auf einen möglichen ASP-Ausbruch vor.

Strecke gelegt mit Wildschweine n
Seuche

ASP: Wildschweine massiv reduzieren

Landwirtschaftsminister Dr. Till Backhaus will den Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest (ASP) verhindern. Lesen Sie wie.