Login

Baugesetz

Landfraß-Heimatboden
Landfraß

München will doch keine Bauern enteignen

Aufgrund der heftigen Proteste von Landwirten und Grundstückseigentümern verzichtet die Stadt München auf Zwangsenteignungen. Nun will man stärker kooperieren.

Gesetzentwurf

Stimmen zur Baurechtsverschärfung: 'unangemessene Wahlkampfpolemik'

Die Pläne vom Bundesumweltministerium, den Bau von Intensivtierhaltungen einzuschränken, stoßen auf heftige Kritik in der Branche. Hier sind die Stimmen.

Traktoren

Die heutige Nr. 1: Der gebrauchte John Deere 6125R

Extrem viele technikboerse.com-User interessieren sich aktuell für einen gelb-grünen Traktor des Herstellers John Deere. Damit ist der Gebrauchtschlepper John Deere 6125R unsere Maschine des Tages.

Aktuelles

Die heutige Nr. 1: Der gebrauchte John Deere 6125R

Extrem viele technikboerse.com-User interessieren sich aktuell für einen gelb-grünen Traktor des Herstellers John Deere. Damit ist der Gebrauchtschlepper John Deere 6125R unsere Maschine des Tages.

Traktoren

4 Tipps zum Kauf eines gebrauchten Claas Axion 800

Wer einen günstigen Gebrauchttraktor um die 200 PS sucht, findet viele preiswerte Claas Axion 800 am Markt. Warum der schlechte Ruf der Baureihe unbegründet ist und worauf Sie beim Kauf achten sollten, erfahren Sie hier.

Steuer und Finanzen

Was kostet ein neuer Milchviehstall?

Wer sich mit dem Gedanken trägt, einen neuen Milchviehstall zu bauen, muss sich vorab gut über die Kosten informieren. Hilfreich könnte hier die neue Online-Anwendung "Baukost" der KTBL mit 45 Stallmodellen sein.

Produktion und Förderung

Tipps zum Bauen in der Landwirtschaft (Teil 2)

Ein neuer Boxenlaufstall, ein neuer Schweinestall, ein Hofcafe oder eine Maschinenhalle: Bauen in der Landwirtschaft ist vielfältig. Wir geben Ihnen Tipps von der Ausschreibung bis zum fertigen Bau.

Produktion und Förderung

Tipps zu Bauen in der Landwirtschaft: Antrag genehmigt - so klappt es

Antrag abgelehnt - Damit es künftige Bauherren vor und während der Bauphase nicht "kalt erwischt", sollten Planung und Durchführung auf einem soliden Fundament stehen. Wir geben Ihnen Tipps zum 'Bauen in der Landwirtschaft', um nicht in Stolperfallen zu tappen.

Aktuelles

Mit dem Traktor von Salzburg ans Nordkap

Die Österreicher Christa und Herbert wollen ans nördlichste Ende Europas - mit ihrem Traktor von 1961. Seit Mai sind die beiden auf der 4000 Kilometer langen Strecke unterwegs.

Spezielles

Mit dem Traktor von Salzburg ans Nordkap

Die Österreicher Christa und Herbert wollen ans nördlichste Ende Europas - mit ihrem Traktor von 1961. Seit Mai sind die beiden auf der 4000 Kilometer langen Strecke unterwegs.

Spezielles

Novelliertes Energiespar-Gesetz: Änderungen bei Altbauten

Mit Inkrafttreten der Novelle der Energieeinsparverordnung greifen ab 1. Mai neue Regelungen bei Altbauten - insbesonder bei alten Heizkesseln, Decken-Dämmpflicht und beim Energieausweis.

Recht

Baugesetznovelle in Kraft getreten

Am vergangenen Freitag ist die Novelle des Baugesetzbuchs in Kraft getreten. Damit ändert sich Einiges für Tierhalter, die im Außenbereich von Gemeinden bauen wollen.

Produktion und Förderung

Baugesetzbuch-Novelle: Neue Schwellenwerte beachten!

Laut Baugesetzbuch-Novelle verlieren Stallbauvorhaben ab einer bestimmten Tierplatzzahl ihren Anspruch auf Genehmigung im Außenbereich. Wie wirtschaftlich ist es unter dem Schwellenwert zu bleiben?

Aus den Regionen

Baugesetz-Novelle: Neue Schwellenwerte beachten!

Die Novelle des Baugesetzbuches betrifft die Privilegierung baurechtlich nicht landwirtschaftlicher größerer Stallbauvorhaben im Außenbereich. Lesen Sie hier, was sich geändert hat.

Politik national

Bauerntag: Merkel will den Boden schützen

Berlin - Bundeskanzlerin Angela Merkel sprach sich auf dem Bauerntag in Berlin für den Schutz der landwirtschaftlichen Flächen und gegen eine Agrarpolitik mit Mengen- und Preissteuerung aus.

Politik national

Bundesrat winkt Baugesetzbuchnovelle durch

Berlin - Der Bundesrat hat der Baugesetzbuchnovelle zugestimmt. Ein Antrag auf Anrufung des Vermittlungsausschusses fand keine Mehrheit, ebenso wie einer zur Einschränkung der Privilegierung.

Umwelt

Ammoniak-Emissionen überschreiten Höchstgrenze

In Deutschland nehme die Verschmutzung durch Ammoniak-Belastungen zu. Laut Spiegel Online gelangten 2011 etwa 563 Kilotonnen gasförmiger Stickstoffverbindungen in die Umwelt.

Politik national

Baugesetzbuch: Bundestag gibt grünes Licht

Berlin - Der Bundestag hat heute die Baugesetzbuch-Novelle beschlossen. Tierhaltungsanlagen, die einer Pflicht zur Durchführung einer Umwelt-Verträglichkeitsprüfung unterliegen, sind nicht mehr privilegiert.

Recht

Baugesetzbuchnovelle auf der Zielgeraden

Berlin - Das langwierige parlamentarische Verfahren zur Novelle des Baugesetzbuchs ist offenbar in seine entscheidende Phase getreten. Die Gespräche könnten diese Woche abgeschlossen werden.

Spezielles

Größte bauma aller Zeiten

München - Bis zum 21. April hat die Münchner Bauma, die weltgrößte Messe für Baumaschinen, Baukräne, Bergbaumaschinen und Baufahrzeuge geöffnet. Sie ist so groß wie nie zuvor.

Geld & Recht

Gefälligkeit oder Schwarzarbeit?

Um beim Bau des neuen Eigenheimes Geld zu sparen, werden oft handwerklich geschickte Kollegen und Nachbarn um Hilfe gebeten. Dabei gilt es aber einiges zu beachten.

Politik national

Baugesetzbuchnovelle vor dem Scheitern?

Der Verkehrsausschuss und der Ernährungsausschuss des Bundestages haben in der vergangenen Woche zum wiederholten Male die Novelle des Baugestzbuches von der Tagesordnung gestrichen.

Sonstiges

Mehr Tierwohl bald branchenweit?

Welche Ansätze des derzeit zur Verbesserung des Tierwohls in der Schweinehaltung gibt, wurde vergangene Woche auf dem Baulehrschau-Sondertag im Landwirtschaftszentrum Haus Düsse diskutiert.

Politik national

Bundestag: Anhörung zum Baugesetzbuch

Berlin - Im Bundestag fand gestern eine Anhörung zur Novellierung des Baugesetzbuchs statt. Als geladener Sachverständiger war Helmut Born vom Deutschen Bauernverband anwesend.

Politik national

Die Grünen fordern schärferes Baurecht für Großställe

Berlin - Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen legte gestern im Bundestag einen Antrag zur Verschärfung des Planungs- und Immissionsrechts bei der Genehmigung von Tierhaltungsanlagen vor.