Login

Berglandwirtschaft

MR_Hund-Kuh-Weide-Alm2b
Österreich

Almen - Freizeitnutzer stärker in der Verantwortung

Nach dem Beschluss im Nationalrat hat auch der Bundesrat die Gesetzesänderung im Bereich der Haftung von Viehhaltern beschlossen.

Massey Ferguson 3700
Produktneuheit
0

Massey Ferguson: Neue Traktoren der 3700er Baureihe

Massey Ferguson erweitert die Baureihe MF 3700 um drei zusätzliche Modelle. Der Zusatz „Alpine“ verrät bereits die Stärken.

Bergwald
Naturschutz

Freiwillige Helfer für den Bergwald

Fast 50 Ehrenamtliche im Einsatz für Schutzwald und Artenvielfalt.

Alpen
Naturkräfte

Aubäumen des Winters

Ein fast unwirkliches Bild bietet sich in diesen Tagen im Berchtesgadener Land.

Mutterkuhherde auf Weide
Kommentar
0

Tragödie auf der Weide

Es ist tragisch, wenn ein Mensch stirbt. Und es ist verständlich, wenn Angehörige die Schuldigen verantwortlich machen wollen.

Goglesalm_B
Milchvieh

Weide und Anbindung - das Berggebiet braucht Kombination

Die Kombinationshaltung aus Weide und Anbindestall ist für Bergbauern und den Erhalt der Kulturlandschaft überlebenswichtig.

Alpenschwein-Riezler_B
Schweinehaltung

Genetisches Erbe der Alpen erhalten

Regionaltypische Schweinerassen waren einst über den gesamten Alpengürtel verbreitet.

Rind auf Berg
Ausflug

Schöne Heimat

Dem Bürgermeister des Marktes Arnstorf im Kreis Rottal-Inn, Alfons Sittinger, gelang bei einer Fahrradtour ein besonderer Schnappschuss.

Kleinwalsertal
Jahreszeit

Schnee im Kleinwalsertal

Der Winter schickt seine ersten Vorboten: Weiß bedeckt sind die Gipfel im vorarlbergischen Kleinwalsertal.

Wollenaturgefärbt
Geschäftsideen

„Wir wollten Bauern bleiben“

Bergbäuerin Waltraud Schwienbacher schuf mit ihren Ideen neue Perspektiven.

Melken auf einer Alm in Tirol
Berglandbewirtschaftung

Melken auf 2300 Meter Höhe

Die Herausforderungen der Almbewirtschaftung sind teiweise immens. Das Beispiel zeigt die Junsalm in Tirol, wo auf etwa 2300 Meter Höhe täglich gemolken wird.

Zwergschnäpper
Vogel

Zwergschnäpper - eine Begegnung der besonderen Art

Einen Zwergschnäpper hat Rolf Eberhardt, Geschäftsführer des Naturparkes Nagelfluhkette, bei seiner Bergtour angetroffen.

Bergsteigerdorf-Kreuth_5
Öffentlichkeit

Bergsteigerdorf - ohne Bauern geht es nicht

Mit Kreuth hat Bayern jetzt insgesamt vier Bergsteigerdörfer.

Auftrieb
Berglandwirtschaft

Hoch hinaus

Der Auftrieb des Almviehs auf die Hochleger ist in vollem Gange.

Radfahrer
Service

Radsport - Bike und Biker frisch gestärkt

Dass es auf der Juget-Alpe zwischen Immenstadt und Missen deftige Brotzeiten gibt, hat sich herumgesprochen.

Reformwerke_Mounty-Grünland-Berge
Termin

Landtechnik im Alpenraum: Schnell anmelden und sparen

Hangmechanisierung, Grünlandtechnik oder Precision Farming sind einige Themen der Tagung „Landtechnik im Alpenraum“ in Österreich vom 11. bis 12. April 2018

Watzmann
Bergkulisse

Der Berg ruft

Der Watzmann gilt einer Umfrage zufolge als der schönste Berg weltweit.

Ceresaward 2016 Geschäftsidee des Jahres
CeresAward

CeresAward 2016: Philipp Jans aus Kals (Österreich)

Philipp Jans hat sich seinen Jugendtraum erfüllt. Er wurde Bauer und hält sich inzwischen auf 1.300 Höhenmeter Ziegen. So sieht es auf seinem Hof aus.

Bauernkalender
Kalendermotive

Schweizer Bauernkalender 2018: Nackte Haut auf der Alm

Er ist jetzt zu haben: Der Schweizer Bauernkalender. Wie gewohnt zeigen sie sich romantisch und sexy vor idyllischer Alpenkulisse. Das sind die Kalendermotive.

Max Riesberg
Berlgandwirtschaft

Überlebenskunst

Bozen - Landwirtschaft im Alpenraum – unverzichtbar, aber zukunftslos“, so lautet der düstere Titel einer Bestandsaufnahme der Europäischen Akademie Bozen.

Simon Michel- Berger
Berglandwirtschaft

Glückliche Heimkehr

München - Der Tourismus hat neue Einkommensquellen in die Gegend gebracht und kluge bäuerliche Unternehmer haben sie auf vielfältige Weise erschlossen.

Spätsommer
Almen

Almsommer neigt sich dem Ende zu

Stoißer Alm - Die Jungrinder der Weidegenossenschaft Freidling (Berchtesgadener Land) genießen die letzten Tage des Almsommers.

Milchmarkt

Berglandmilch erhöht ab September erneut den Milchpreis

Wels - Die Anhebung erfolgt um brutto 1,36 auf 42,83 Cent/kg.

Gipfelkreuz
Zum Sonntag

Schöpfergeist

Gaißach - Sommerzeit, Zeit der Bergmessen, der vielen Gottesdienste in freier Natur. Menschen aus nah und fern nehmen daran immer wieder gerne teil.

Bergmesse
Verband für Landwirtschaftliche Fachbildung

Bergmesse auf der Alpe Schwanden

Immenstadt - Der Verband für Landwirtschaftliche Fachbildung Immenstadt feierte sein 111-jähriges Bestehen und das 85-jährige der Frauengruppe mit einer Bergmesse.