Login

Biene

Versammlung_b
Sitzung

Sind Bauern für alles verantwortlich?

In der Landmaschinenschule in Schönbrunn fand die Sitzung der Bezirksversammlung des Bayerischen Bauernverbandes statt.

MN-Bienefreundlich-BF-8.2.-1
Biodiversität

Insektensterben - die Autofahrer sind schuld

Ich stelle einfach einmal die These auf, die Autofahrer sind schuld am Artensterben. Brauchen Sie Belege? Hier sind die Zahlen.

Volksbegehren Artenvielfalt Bayern
Offener Brief
0

Volksbegehren Artenvielfalt: Trägerkreis antwortet Heidl

Der Trägerkreis des bayerischen Volksbegehrens Artenvielfalt antwortet Bauernpräsident Walter Heidl in einem Offenen Brief.

Peiting-blüht-auf_sas
Eigener Weg

Bauernaktionen: Peiting blüht auf

Was wurde in den letzten Wochen nicht diskutiert über das Volksbegehren. Einen ganz anderen Weg gehen die Peitinger Landfrauen.

Krise
Auflagen

Volksbegehren - noch eins draufgesattelt

"Kein weiter so" forderten die Initiatoren des Volksbegehrens. Damit stehen sie aber für einen Politikstil des "genau weiter so".

Schuldzuweisung
Schuldzuweisung

Jeder trägt eine Eigenverantwortung

Viele Menschen spüren, dass gravierende Probleme vorhanden sind.

Biene
Marktgesetze

Volksbegehren - herumdoktern an Symptomen

Der Staat soll Gesetze weiter verschärfen. Letztendlich entscheidet aber der Verbraucher, was und wie produziert wird.

MN-Bienefreundlich-BF-8.2.-1
Auflagen

Insektenschutz betrifft nicht nur die Bauern

Der Deutsche Bauernverband sieht gesamtgesellschaftlichen Handlungsbedarf.

Biene
Medien

Start für neue Bienenkampagne

Eine neue Kampagne zum Bienenschutz hat die Mediengruppe BurdaHome jetzt unter dem Titel „#beebetter“ ins Leben gerufen.

Biene saugt Nektar
Stimmungsmache

Nicht abdrängen lassen – aber wie?

Das Volksbegehren zur Artenvielfalt hat große Teile der Bauernschaft in eine schwierige Situation gebracht.

Volksbegehren
Volksbegehren

Runder Tisch - der Auftakt ist gemacht

Das erste Treffen des runden Tisches hat stattgefunden - in einem konstruktiven Klima, wie Beteiligte betonten.

Biene an Raps

Volksbegehren "Artenvielfalt - Rettet die Bienen" knackt 1-Mio.-Hürde

1 Million bayerische Bürger haben das Volksbegehren Artenvielfalt unterschrieben. Damit haben die Initiatoren ihr Ziel erreicht.

Winterlandschaft
Bürgerentscheid

Volksbegehren - über 900.000 Unterschriften

Die Initiatoren des Volksbegehrens sehen sich auf der Zielgeraden.

Winterwiese Wald
Volksbegehren

Rettet die Bienen: schwache Argumente

Den Vorwürfen gegen ihr Volksbegehren treten die Initiatoren auf Ihrer Webseite entgegen. Von einer Richtigstellung ist die Rede.

Walze_B
Abstimmung

Volksbegehren: Der Ton wird rauer

Die Stimmung in Bayern ist aufgeheizt, der Ton wird rauer – Auslöser ist das Volksbegehren „Artenvielfalt – Rettet die Bienen“.

Bienenweide
Volksbegehren Artenvielfalt

Landwirt dreht den Spieß um

Unterschreiben und damit die Verantwortung abgeben? "So nicht!", dachte sich ein Landwirt und gab eine originelle Anzeige auf.

Volksbegehren Artenvielfalt Bayern
Volksbegehren Artenvielfalt - Rettet die Bienen

Volksbegehren Artenvielfalt: Das sagen unsere User

Das Volksbegehren "Rettet die Bienen" kommt auf Facebook nicht gut weg. Viele User zweifeln am Sinn der geplanten Maßnahmen.

Biene saugt Nektar
Verantwortung

Förderung von Insekten

Landwirte wollen Vielfalt gestalten und die Biodiversität fördern, das betonte der Umweltbeauftragte des DBVs.

Biene
Lieber Leser

Insekten und der Klimawandel

Die Aussage, die Insekten sterben und die Bauern sind schuld, ist wahrscheinlich genauso falsch wie die, dass nur der Klimawandel schuld ist am Insektensterben.

Honigbiene auf Apfelblüte
Österreich

Haftstrafe: Landwirt soll Bienensterben verursacht haben

Ein österreichischer Obstbauer soll mit Insektiziden mehrere Bienenvölker vergiftet haben. Jetzt wurde er zu einer Gefängnisstrafe verurteilt.

agrarheute-Pflazenbauredakteur Klaus Strotmann
US-Studie

Kommentar: "Glyphosatstudie - neue Sau durchs Dorf getrieben"

Eine neue Glyphosatstudie sagt, dass Bienen durch das Herbizid geschädigt werden können. agrarheute-Pflanzenbauredakteur Klaus Strotmann ordnet die Studie ein.

Biene an Raps
Artenvielfalt

Studie: Glyphosat schädigt Bienen

Amerikanische Wissenschaftler zünden die nächste Raketenstufe bei der Bewertung von Glyphosat: Der Wirkstoff schädige die Darmflora von Honigbienen.

Imker
Lehrstunde

Honigernte im Minsterium

Zu einer „Biologiestunde“ mit Honigschlecken hatte Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber die dritte Klasse der Münchner Grundschule Amphionpark eingeladen.

Biene saugt Nektar
Deutscher Bauernverband

Landwirtschaft braucht Bienen

Anlässlich der European Bee Week betont der Präsident des Deutschen Bauernverbandes (DBV), Joachim Rukwied, die Bedeutung der Bienen für den Agrarsektor.

on_Aufm-Biene
Bienenschutz

Neue Gefahren für die Bienen

Bayerische Honigbienen werden durch neue invasive Schädlinge bedroht: Die Asiatische Hornisse und der Kleine Beutenkäfer.