Thema bienengesundheit

Bild auf Agrarheute.com
Krankheit Hohe Bienenverluste im vergangenen Winter in Österreich

Wien/Graz - Laut einer Auswertung der Uni Graz haben 23% der bundesweit geschätzten 354.000 Bienenvölker die kalte Jahreszeit nicht überlebt.

Quiz NDR Schlauer Bauer
Die Top 3 der Woche Klickhits: Vorwürfe an Bioland, Bienengesundheit und "Schlauer Bauer"

Damit Sie nichts verpassen, stellen wir jeden Montag die meistgelesenen Artikel der vergangenen Woche für Sie zusammen. Das sind die drei Klickhits der Vorwoche.

Biene auf Rapsblüte
Forschung Studie belegt: Honigbienen leben auf Agrarflächen gesünder

Ein amerikanisches Forscherteam hat untersucht, wie sich landwirtschaftliche Flächen und Pflanzenschutzmittel auf Honigbienen auswirken. Das Ergebnis.

Bild auf Agrarheute.com
Zulassung von Akarizid Gegen Bienensterben: Bayer bringt Mittel Polyvar gegen Varroa-Milbe

Bayer hat für das Mittel Polyvar zur Bekämpfung der Varroa-Milbe die Zulassung erhalten. Es wird auf einem gelochter Kunststoffstreifen am Bienenstock angebracht.

Studienmitarbeiter untersuchen Bienenvölker
Neonikotinoide Bayer-Studie: Neonikotinoid gefährdet Bienen nicht

Mit Clothianidin behandelter Raps ist laut Studien, die von Bayer in Auftrag gegeben wurden, nicht schädlich für die Gesundheit von Bienen.

Bild auf Agrarheute.com
Umwelt Bienenwanderung: Nur mit Gesundheitszeugnis!

Die Amerikanische Faulbrut ist für den Nachwuchs von Honigbienen tödlich. In Rheinland-Pfalz existieren einige Faulbrut-Sperrbezirke. Die Bienenwanderung ist dort nur mit Gesundheitsbescheinigung erlaubt.

Bild auf Agrarheute.com
Umwelt Neues Mittel zur Bienengesundheit zugelassen

Die Varroamilbe ist der größte Feind der Honigbiene. Jetzt hat BASF ein Mittel auf den deutschen Markt gebracht, das die Milbe bereits in den Bienen-Brutzellen bekämpft.

Bild auf Agrarheute.com
Recht BASF klagt gegen Fipronil-Verbot

BASF stellt Produkte mit dem Insektizid Fipronil her. Die EU-Kommission hatte das Mittel im Juli mit Verweis auf die Bienengesundheit verboten. BASF sieht das anders und klagt.

Bild auf Agrarheute.com
Recht Klage gegen Neonikotinoid-Verbot

Syngenta und Bayer setzen sich gegen das Neonikotinoid-Verbot zur Wehr: Syngenta hat bei der EU-Kommission Klage eingereicht und auch Bayer geht rechtlich gegen die Entscheidung vor.

Bild auf Agrarheute.com
Umwelt Rapsbeizverbot: Rapool-Ring wirbt um Besonnenheit

Isernhagen - Das Verbot der Rapsbeizung darf nicht zur Konfrontation von Landwirten und Imkern führen. Schließlich liegt das Bienenwohl in beiderseitigem Interesse, mahnt der Rapool-Ring.

Bild auf Agrarheute.com
Mais EFSA hält Fipronil im Mais für bienengefährlich

Parma/Ludwigshafen - Das Insektizid Fipronil stellt ein hohes akutes Risiko für Honigbienen dar, wenn es zur Saatgutbehandlung von Mais eingesetzt wird.

Bild auf Agrarheute.com
Politik national Aktionsplan für mehr nachhaltigen Pflanzenschutz

Berlin - Die Regierung hat in ihrer gestrigen Kabinettssitzung ein Maßnahmenpaket zur nachhaltigen Anwendung von Pflanzenschutzmitteln beschlossen. Kernpunkte sind Forschung und Beratung.

Bild auf Agrarheute.com
Umwelt Thünen-Institut: gv-Maispollen für Bienen unschädlich

Braunschweig - Pollen von gentechnisch verändertem Mais ist nicht schädlich für Bienen. Das ist das Ergebnis eines Freilandversuchs, den das Thünen-Institut von 2008 bis 2010 durchgeführt hat.

Bild auf Agrarheute.com
Produktion und Förderung Neonikotinoide: Unternehmen legen eigenen Aktionsplan vor

Die Diskussion um ein Verbot von Neonikotinoiden stockt. Die EU-Kommission ist dafür, viele EU-Staaten dagegen. Bayer CropScience und Syngenta haben jetzt einen eigenen Aktionsplan vorgelegt.

Bild auf Agrarheute.com
Umwelt Studie belegt Bedeutung wilder Bestäuber

Lüneburg/Göttingen - Eine ertragreiche Landwirtschaft braucht Artenvielfalt. Das geht aus einer Studie hervor. Demnach sei der Blütenbesuch von Wildbestäubern doppelt so effektiv wie der von Honigbienen.

Bild auf Agrarheute.com
Politik EU Agrarrat: Verbot bestimmter Neonikotinoide rückt näher

Brüssel - Landwirte müssen wohl noch in diesem Frühjahr mit einem Teilverbot von Saatgutbeizmitteln rechnen. Außerdem debattierte der EU-Agrarrat über den Umsetzungsgrad der Gruppenhaltung von Sauen