Login

Bienenschutz

Rapsglanzkäfer an einer Rapsknospe beim Reifungsfraß
Rapsschädlinge

Rapsglanzkäfer: Jetzt auf die Knospen achten

Sobald sich erste Knospen zeigen, findet der Rapsglanzkäfer Futter und schädigt die Pflanzen. Welche Mittel sind noch erlaubt?

Anschober_B
Kampagne

Anschober will Rückenwind nutzen

Oberösterreichs Umweltlandesrat Anschober will auf der bayerischen Welle mitreiten und im eigenen Land Entwicklungen anstoßen.

Bienen auf Löwenzahn
Artenschutz

Bayerisches Volksbegehren richtet Fokus bundesweit auf Insektensterben

Das bayerische Volksbegehren Artenvielfalt „Rettet die Bienen!“ bringt die Politik bundesweit auf Trab.

MN-Blühflächen-JD-LW6-1
Stellungnahme

Volksbegehren - wir vernichten die Natur nicht

Das Volksbegehren „Artenvielfalt – Rettet die Bienen“ bewegt die Landwirte in und um Legau sehr stark.

Dropleg-Düse-Schablone
Blütenbehandlung

Dropleg- oder Beluga-Düsen: Raps nicht länger über Kopf spritzen

Spritzgestänge mit Dropleg- oder Beluga-Düsen schonen Bienen in Raps. Die hängenden Beine wirken so gut wie herkömmliche Düsen.

Biene an Blüten
Volksbegehren Artenvielfalt
0

Echte Bienenrettung für Städter: Landwirt bietet Wiesenpatenschaften

Landwirt Peter Bodendörfer hatte eine Idee, wie auch Städter zu aktiven Bienenrettern werden: Er bietet Wiesenpatenschaften an.

BR-Logo
TV-Tipp

Kaniber und Heidl in der Münchner Runde

Pro und Contra des Volksbegehrens werden live in der Münchner Runde diskutiert.

Kontrolle einer Pflanzenschutzspritze
Kontrollen

Auflagen im Pflanzenschutz: Verstöße können teuer werden

Regelmäßig werden Landwirte wegen Pflanzenschutzverstößen angezeigt, oft ungerechtfertigt. Die Auflagen bei Abständen, Düsen und Bienenschutz sind zu beachten.

Artenvielfalt
Abstimmung

Chance oder neues Ungemach?

Volksbegehren zur Artenvielfalt: Bauernverband befürchtet Einkommenseinbußen

AF_Pflanzenschutz-einfüllen
Bienenschutz

Verschärfte Auflagen für Mix aus Insektizid und Fungizid

Für etliche Präparate gelten neue Auflagen, wenn sie in Tankmischung eingesetzt werden. Die Mischpartner können sonst ungünstiger ausfallen und Bienen schädigen

Kartoffelkäfer
Pflanzenschutz

Kartoffelkäfer und Blattläuse: Diese Mittel sind erlaubt

Der Reifungsfraß der Kartoffelkäfer hat begonnen. Haben Sie jetzt die Schadschwellen im Blick. Hier unser Check, welche Mittel erlaubt sind und welche nicht.

Larve des Getreidehähnchens
Pflanzenschutz

Faktencheck Getreidehähnchen: Behandeln oder nicht?

Das Getreidehähnchen hinterlässt vor allem in Gerste Schäden. Die Behandlungsschwellen sind aber unbedingt einzuhalten. Erste Resistenzen werden beobachtet.

Biene an Rapsblüte

EuGH: Verbot der Neonicotinoide ist rechtens

Die bereits 2013 erlassenen Anwendungsbeschränkungen gegen drei Neonicotinoide sind rechtens, das hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) heute bestätigt.

Umweltministerin Svenja Schulze

Schulze erwägt Pflanzenschutzverbot in Natur- und Wasserschutzgebieten

Das Bundesumweltministerium rückt den chemischen Pflanzenschutz in den Mittelpunkt seines "Aktionsprogramms Insektenschutz".

Biene auf Phacelia
Bienenschutz

Onlineplattform vernetzt Landwirte mit Imkern

Auf hektarnektar.com können Landwirte bei Imkern Bestäubungsleistung für ihre Kulturen buchen.

Blütenbehandlung in Raps
Rapsinsektizide

Mospilan darf nicht mehr mit Netzmitteln gemischt werden

Das Rapsinsektizid Mospilan SG darf ab sofort nicht mehr mit Netzmitteln angewendet werden. Zu hohe Rückstände des Wirkstoffs wurden in Honig festgestellt.

Rapsfeld mit Feldweg und BIenen
FarmNetzwerk Nachhaltigkeit

So sieht Nachhaltigkeit in der Praxis aus

Der Agrarbetrieb arbeitet mit acht Imkern zusammen, um die Wirksamkeit der Nachhaltigkeitsmaßnahmen zu überprüfen und auch im täglichen Arbeitsablauf die Bedingungen für die Insekten zu verbessern.

Spritzen gegen den Rapsglanzkäfer
Raps

Rapsglanzkäfer-Bekämpfung: So vermeiden Sie Resistenzbildung

Schädlinge wie der Rapsglanzkäfer werden zunehmend resistent gegen bestimmte Wirkstoffgruppen. Um dies zu vermeiden, sollten Rapsanbauer Folgendes beachten.

Ölsaaten

Rapsglanzkäfer: Insektizide mit Bedacht einsetzen

Zur Bekämpfung des Rapsglanzkäfers können verschiedene Insektizide eingesetzt werden. Dabei sollte die Ausbringen aus Rücksicht auf die Bienen in die Abendstunden verlegt werden.

Umwelt

Bayer verliert Rechtstreit um neonicotinoidhaltige Spritzmittel

Bayer CropScience hat den Rechtsstreit um die Bezeichnung zweier Pflanzenschutz-Produkte als "nicht bienengefährlich" verloren. Der Hersteller hatte zuvor eine einstweilige Verfügung gegen den Umweltverband BUND erwirkt.

Allgemeines

Neue Studie: Neonicotinoide schaden Vögeln

Neonicotinoide sind offenbar durch die Komplexität der Zusammenhänge in der Nahrungskette nicht so harmlos, wie bisher angenommen. Sie scheinen einen indirekten Effekt auf das Ökosystem zu haben.

Produktion und Förderung

Resistenzen beim Rapsglanzkäfer vermeiden

Bei der Bekämpfung des Rapsglanzkäfers sollten Landwirte auch in diesem Jahr wieder die Resistenzvermeidung im Blick behalten. Wichtig ist dabei vor allem die Einhaltung der Richtwerte.

Recht

BASF klagt gegen Fipronil-Verbot

BASF stellt Produkte mit dem Insektizid Fipronil her. Die EU-Kommission hatte das Mittel im Juli mit Verweis auf die Bienengesundheit verboten. BASF sieht das anders und klagt.

Umwelt

Rapsbeizverbot: Rapool-Ring wirbt um Besonnenheit

Isernhagen - Das Verbot der Rapsbeizung darf nicht zur Konfrontation von Landwirten und Imkern führen. Schließlich liegt das Bienenwohl in beiderseitigem Interesse, mahnt der Rapool-Ring.

Umwelt

EU: Grünes Licht für die Bienenzucht

Brüssel - 33,1 Millionen Euro stellt die Europäische Union in den nächsten drei Jahren für die Bienenzucht zur Verfügung. Um Gelder beantragen zu können, müssen Mitgliedsländer einen genauen Plan vorlegen.