Login

Biobauern

Bauernhof Esel
Öffentlichkeit

Kinder auf dem Bauernhof

Unter dem Motto „Arche-Hof, da ist was los“ können Schulklassen auf dem Biolandbetrieb von Barbara und Wolfgang Birk die Landwirtschaft kennenlernen.

Grassilage_anlegen_Helfer.jpg
Futterversorgung

Biobauern leiden unter Futtermangel

Viele Biobauern haben Probleme ihre Tiere mit Futter zu versorgen. Schuld ist die extreme bis in den Herbst andauernde Dürre.

Buchweizen
Jahreszeit

Buchweizen in der Blüte

Franz Glatzl inmitten seines üppig blühenden Buchweizenfeldes.

on_MN-Bauern-helfen-21.8.

Tiere fressen ja keine Geldscheine

Das heiße, trockene Wetter hat viele Landwirte hart getroffen. Daher helfen Biolandbetriebe aus dem Landkreis Donau-Ries Kollegen in Oberfranken.

Biozucker_b
Biolandbau

Biorüben - Eine Nische mit guter Aussicht

Benjamin Kirchberger, Leiter der Rohstoffabteilung Bayern der Südzucker AG, sucht Landwirte, die ab der Kampagne 2019 Biorüben liefern.

Kartoffelernte
Ernte 2018

Die Kartoffelernte ist im Allgäu in vollem Gange

Die ganze Familie packt mit an, wenn am Biobetrieb Ruppaner in Waltenhofen bei Kempten die Ackerfrüchte reif sind.

Bauer Willi
Rinderfütterung

Bauer Willi fragt nach: Was tun, wenn das Biofutter knapp wird?

Dürre und Futterknappheit – was kann man als Biobauer tun? Mit dieser Frage beschäftigte sich Bauer Willi auf seinem Blog.

Alternative bäuerliche Lebensformen

Neue Modelle für den Beruf Landwirt

Vermarktungssoftware und mehr: Landwirte ermutigen zu Innovationen.

Schaf Sonne
Fleischmarkt

Biofleisch - hohe Nachfrage nach wie vor

Wenn der Chefmetzger der Rewe-Supermärkte sagt, er verkauft jetzt schon viel, aber es könnte nochmals mehr sein, dann hat das mehr Gewicht als jede Umfrage.

Ziegen
Betriebskonzept

Gute Leistung von der Fläche

Unteropfingen - Bei der Betriebsübernahme entschieden Monika und Thomas Makary, die Kühe gegen Milchziegen und Legehennen zu tauschen.

Feier
Familientradition

300 Jahre auf dem Buckel

Rudersdorf - Viele Höfe haben eine lange Tradition, aber gleich 300 Jahre Familiengeschichte können nur wenige zurückverfolgen.

Bioferkel
Ökoerlebnistage

Feiern mit Bio-Bauern in ganz Bayern

Andechs, Lkr. Starnberg - Vom 2. September bis 3. Oktober bieten landesweit rund 270 Veranstaltungen den Besuchern einen Einblick in die Bio-Produktion.

Dinkel auf dem Acker
Landwirtschaftsministerium

Immer mehr Biohöfe in Niedersachsen

Die Zahl der Biobhöfe in Niedersachsen ist im vergangenen Jahr um neun Prozent gestiegen. Die ökologisch bewirtschaftete Fläche nahm sogar um 20 Prozent zu.

mobile Schlachtbox auf Weide
Film-Tipp

Schlachten auf der Weide mit mobiler Schlachtbox

Bio-Landwirt Herbert Siegel schlachtet seine Rinder auf der Weide – unter strengen Auflagen. Das Fernsehen hat den Landwirt bei einer Schlachtung begleitet.

Braune Freilandhennen
Hühnermobil

Anwohner wollen mobilen Hühnerstall verhindern

Ein Landwirt will in Nordrhein-Westfalen einen mobilen Hühnerstall aufstellen. Die Anwohner aber wehren sich dagegen. Sie befürchten Lärm- und Geruchsbelästigungen.

Ausgerastet

Urteil nach Amokfahrt: Landwirt muss in Psychiatrie

Nach seiner Amokfahrt im letzten Jahr fiel nun das Urteil gegen den Landwirt aus Schleswig-Holstein. Es wurde die Unterbringung in einer Psychiatrie angeordnet.

Biobroschüren
Biofach

Bayern: Neue Broschüren zu Bio-Produkten und zum Öko-Landbau

Nürnberg - Landwirtschaftsminister Helmut Brunner hat zwei neue Broschüren zu Bio-Produkten und zum Öko-Landbau im Freistaat vorgestellt.

Öko-Landbau

Bio-Eier: Produktion wird weiter wachsen

Sowohl auf Produktions- als auch auf Verbraucherseite nahm die Bedeutung der Bio-Eier 2016 zu. Zum Jahresende deutete sich keine Trendwende an.

Enderle
EU-Ökoverordnung

Laborwerte sind der falsche Maßstab

München - Der Bayerische Bauernverband ist gegen eine bloße Rückstandskontrollen bei Bio-Lebensmitteln.

Weizenkörner rieseln aus der Hand.
Ökolandbau

EU-Ökoverordnung: Strengere PSM-Grenzwerte vom Tisch

Die EU-Kommission hat offenbar die Forderung nach einem strengen Grenzwert für Pflanzenschutzmittel fallen gelassen. Können die Biobauern aufatmen?

Grafik Ökolandbau 2015
Zahlen zum Ökolandbau

Biolandwirtschaft: Erlöse um fast zehn Prozent gestiegen

2015 profitierten die Biobetriebe von den Preissteigerungen bei pflanzlichen Produkten. Die Bauern hielten mehr Milchkühe und Legehennen, dafür weniger Bio-Schweine.

Ökolandbau

Biomarkt 2015: So entwickelten sich Anbau und Erzeugerpreise

Erstmals seit sieben Jahren verzeichnete die Bio-Branche in Deutschland 2015 wieder ein zweistelliges Umsatzwachstum. Auch die Preise für Milch und Schweinefleisch entwickelten sich deutlich besser als bei den konventionellen Kollegen.

Vermutliche Brandstiftung

100.000 Euro Schaden: Feuer vernichtet 2.000 Rundballen

Feuerteufel haben in Niedersachsen 2.000 Biorundballen angezündet. Der Landwirt versuchte, mit seinem Traktor noch einen Teil der Ballen zu retten. Dennoch entstand ein Schaden von circa 100.000 Euro.

Berichterstattung

Herrmannsdorfer Landwerkstätten: 'Verleumderische Vorwürfe'

Die Herrmannsdorfer Landwerkstätten in Bayern halten viel von Transparenz und öffneten den Reportern der Sendung FAKT bereitwillig die Türen. Doch jetzt muss der Biobetrieb mit verheerender Kritik umgehen. Ein Tierschützer der "Soko Tierschutz" sei im Vorfeld in den Betrieb eingebrochen um Bildmaterial zu besorgen. agrarheute hat beim Geschäftsführer nachgefragt.

Netzschau

Landwirt schießt Drohne mit Kartoffel vom Himmel

Es wird scharf geschossen! Im neuen Clip des erfolgreichen Regisseurs Grunert soll für Bio-Landwirtschaft geworben werden. Mit dabei: Ein Landwirt, eine Drohne und Kartoffeln.