Login

Bremen

Weideaustrieb
Weidehaltung

Wesermarsch: Weideaustrieb als Event für Kühe und Menschen

Den Weideaustrieb miterleben? Möglich ist das jetzt über das Grünlandzentrum Niedersachsen/Bremen in Ovelgönne (Wesermarsch).

zwischenfruechte-senf
Nutzung

Futter frei auf Ökologischen Vorrangflächen in Niedersachsen

Landwirte in Niedersachsen und Bremen können ab sofort Zwischenfrüchte von Ökologischen Vorrangflächen als Futter nutzen.

Kuh-Hindu-Tempel-heilige-Kuh-Bremen-Priester
Tierisch

Heilige Kuh hat Hindu-Tempel genehmigt

Eine Hindu-Gemeinde in Bremen, ein Bauplatz und eine heilige Kuh. Was alle drei gemeinsam haben lesen Sie hier.

Dorf und Familie

Tödlicher Traktorunfall: Züge fallen wegen Gleisschäden aus

Der tragische Zusammenprall eines Güterzuges mit einem Gülle-Gespann behindert wohl noch bis Freitag den Bahnverkehr. Zu stark sind die Gleise und der Bahnübergang beschädigt.

Kein Bild vorhanden
Umwelt

Anlandestatistik 2013: Positive Entwicklungen in der Fischerei

Die deutschen Krabbenfischer konnten ihren Gewinn erneut steigern. Dies geht aus der neuen Anlandestatistik der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) hervor.

Politik national

Wirbel um Veggie-Day

Seit 2010 gibt es in Bremen einen so genannten Veggie-Day. Das finden die Bündnisgrünen gut und fordern deswegen einen solchigen für Deutschlands Kantinen. Das stößt auf heftigen Widerstand.

Kein Bild vorhanden
Aus den Regionen

Grüne Woche: Für Niedersachsen "mehr als positiv"

Berlin - Die Bilanz der Niedersachsen auf der Internationalen Grünen Woche (IGW) ist am vergangenen Freitag nach sieben Messetagen "mehr als positiv" ausgefallen.

Politik national

Bürgerschaftswahl in Bremen: Weiter für Rot-Grün

Bremen - Rot-Grün kann in Bremen weiterregieren. Nach Hochrechnungen der ARD kommt das Bündnis nach der Bürgerschaftswahl vom Sonntag auf mehr als 60 Prozent der Stimmen.

Ernährung und Gesundheit

Niedersachsen und Bremen wollen Märkte gemeinsam überwachen

Hannover - Das Nachbarland Niedersachsen wird für Bremen ab dem kommenden Jahr die Marktüberwachung für landwirtschaftliche Erzeugnisse übernehmen.