Login

Brexit

Luftballons mit europaflaggen

Nach dem Brexit: Zahlungen für Landwirte sollen auslaufen

Für britische Landwirte soll sich nach dem Brexit einiges ändern. Die Direktzahlungen sollen bis 2027 abgebaut werden.

Brxit
Video-Tipp

Britische Bauern bekommen den Brexit zu spüren

Viele Bauern in Großbritannien fürchten um ihre Existenz. Schon jetzt sind die ersten Auswirkungen des bevorstehenden EU-Austritts spürbar.

Britische und Europa-Flagge
Agrarexport

Briten wollen trotz Brexit Agrar-Freihandel mit der EU

Die britische Regierung will auch nach dem Brexit Agrarprodukte mit der EU frei handeln. Das schlägt Premierministerin Theresa May vor.

Theresa May
Europäische Union

Brexit: May schlägt Agrar-Freihandelszone vor

Die Briten streiten heftigst über die Handelsbeziehungen zur EU.

Europa
EU-Haushalt

Bundesrat kritisiert Einschnitte bei Agrarpolitik

Rund 1279 Milliarden Euro umfasst der geplante EU-Haushalt für die Periode 2021 bis 2027.

Union Jack
Agrarförderpolitik

Brexit: Briten wollen Beihilfen abbauen

Die britische Regierung bereitet eine nationale Agrarpolitik für die Zeit nach dem Brexit vor. Die Förderung der Landwirtschaft soll abgebaut werden.

Schinken
Agrarexport

Brexit wird Niedersachsens Agrarhandel schaden

Der EU-Ausstieg Großbritanniens wird auch Folgen für Niedersachsens Land- und Agrarwirtschaft haben. Mit welchen negativen Entwicklungen wir rechnen müssen.

Luftballons mit europaflaggen
Thünen Institut

Studie: Soft-Brexit und die Folgen

Neue Ergebnisse des Thünen-Instituts für Marktanalyse in Braunschweig zeigen, dass selbst eine weicher Brexit die Handelsbeziehungen verschiebt.

Arla Werk Sonthofen
Effizienzsteigerung

So will Arla den Milchpreis erhöhen

400 Millionen Euro will das Molkereiunternehmen Arla Foods durch ein neues Programm einsparen. Ziel seien attraktive Auszahlungspreise für Lieferanten.

NFU-Präsidentin Minette Batters
Handelsabkommen

Brexit: Neue NFU-Präsidentin will weiter zollfreien Agrarhandel

Die neue Präsidentin des britischen Bauernverbandes (NFU), Minette Batters, hat sich für zollfreien Agrarhandel mit der EU auch nach dem Brexit ausgesprochen.

Nordirland
Abkommen

Brexit - Nordirland soll in der EU bleiben

Auf den Unmut Englands stößt ein Vertragsentwurf für den Brexit, den EU-Chefunterhändler Michel Barnier in Brüssel vorlegte.

michel-berger
Kommentar

Es geht auch um die Warenströme

Wie sich der Brexit auf die Bauern auswirkt

Britische und Europa-Flagge
Umfrageergebnisse

EU-Landwirte befürchten Einbußen durch Brexit

Die europäischen Landwirte sehen besorgt in die Zukunft. Das geht aus einer aktuellen Umfrage des EU-Dachverbands Copa & Cogeca hervor.

Umfrage von Farmers Weekly

Großbritannien: Landwirte würden erneut für Brexit stimmen

Die Mehrzahl der britischen Landwirte würde erneut für den Ausstieg aus der Europäischen Union stimmen. Das zeigt die neueste Studie von Farmers Weekly.

Amos Venema, Milchviehhalter und Agrarblogger
Kommentar

Amos Venema: Der Milchpreis - so seh ick dat!

Landwirt Amos Venema berichtet monatlich über seine Sicht der Dinge. Dieses Mal: Die Diskussion um den Milchpreis!

Symbolbild Schlepper und Geldscheine
Agrarfördermittel

Nach Brexit: Britischer Agrarminister will Direktzahlungen kürzen

Nach dem Brexit sollen die Direktzahlungen für englische Großbetriebe gekürzt werden, schlägt der britische Agrarminister Michael Gove vor.

Freihandel
Handelsabkommen

Nach Brexit: Britischer Agrarminister will Freihandel mit der EU

Nach dem Brexit soll der freie Handel zwischen Großbritannien und der EU aufrechterhalten werden, schlägt der britische Agrarminister Michael Gove vor.

Europafahnen
Handelsabkommen

EU will Übergangsfrist für den Brexit

Nach dem Brexit soll der Handel zwischen der EU und Großbritannien noch bis 2020 nach den Regeln des Binnenmarktes verlaufen, schlägt die EU-Kommission vor.

Brexit
Europäische Union

Brexit - Bauernverband will weiter enge Beziehungen zu England

Copa und Cogeca fordern das Vereinigte Königreich zum Verbleib im Binnenmarkt und in der Zollunion auf. Für die Landwirtschaft geht es um viel Geld.

Schlachtviehmarkt

Brexit: Folgen noch schlimmer als nach Russlandembargo?

Die europäischen Viehhändler befürchten durch den Brexit 2019 noch schlimmer Folgen als nach dem Russlandembargo. Doch die Politik könnte das verhindern.

Britische und Europa-Flagge
Agrareinkommen

Brexit bedroht britische Landwirte

Die Einkommen der britischen Landwirte könnten durch den Brexit um bis zu 60 Prozent zurückgehen. Das hat die Branchenorganisation AHDB errechnet.

EU-Austritt

Nach Brexit: Britische Landwirte fordern Zollunion mit der EU

Durch den Austritt aus der EU sollen bestehende Handelsbeziehungen möglichst nicht gestört werden, dies erklärt die britische Regierung.

Brexit

Britische Landwirte fordern Zollunion mit der EU

London - Durch den Austritt aus der EU sollen bestehende Handelsbeziehungen möglichst nicht gestört werden, dies erklärt die britische Regierung.

Finanzierung

Agrarbudget sollte höchste Priorität genießen

Wien - Mit einem gestern vorgestellten Reflexionspapier zur Zukunft des EU-Haushaltes steigt die Nervosität auch um das zukünftige Agrarbudget ab 2020.

Symbolbild Schlepper und Geldscheine
GAP

Brexit: Ab 2020 drohen Einschnitte im EU-Agrarhaushalt

Ab 2021 fehlen im EU-Haushalt 10 bis 11 Milliarden Euro. Die Lücke soll durch Kürzungen bei der Wirtschafts- und Agrarpolitik geschlossen werden.