Login

Buchhaltung

Grubbern mit Traktor
Steuererklärung

Urteil: Wirtschaftsjahr startet für Ackerbaubetriebe am 1. Juli

Für reine Ackerbaubetriebe gilt der bekannte Bilanzstichtag 30. Juni. Ein abweichendes Wirtschaftsjahr erlaubt das Niedersächsische Finanzgericht nicht.

0039_Agrar-heute_Inkasso
Finanzen

Agrar-Inkasso: Wenn der Geldeintreiber vor der Tür steht

Wenn Landwirte ihre Rechnungen nicht begleichen, liegt es meist an der Liquidität. Deshalb beauftragen manche Gläubiger ein spezielles Agrarinkasso.

Preis für Milchkuh
Steuerrecht

Steuertipp: Wie Sie Milchkühe sofort in voller Höhe abschreiben

Nutzen Sie die neuen Regeln für die Sofortabschreibung. Wir zeigen Ihnen, wie es geht.

Bueroarbeit-Buero
Büroalltag

Buchhaltung: Wie Sie mit geschäftlichen E-Mails umgehen

Auch Ihr Büro ist sicherlich noch nicht papierlos. Aber immer mehr Geschäftspost landet in der Mailbox. Hier Tipps zum Umgang mit geschäftlichen E-Mails.

Buchführung
Erste Schätzung

Landwirtschaftliche Einkommen erstmals seit 2012 wieder gestiegen

Wien - Nach Verlusten in den vier vorangegangenen Jahren sind die in der österreichischen Landwirtschaft erwirtschafteten Einkommen 2016 wieder gestiegen.

Kommentar

Niedersachsen: Verheerende Lage der Betriebe mit Zahlen belegt

Die Wirtschaftsergebnisse 2015/16 sprechen eine deutliche Sprache. Auch im laufenden Jahr sieht es nicht viel besser aus. Chefredakteur Ralf Stephan kommentiert.

Kommentar

Verheerende Lage mit Zahlen belegt

Die Wirtschaftsergebnisse 2015/16 sprechen eine deutliche Sprache. Doch auch im laufenden Jahr sieht es nicht viel besser aus, Chefredakteur Ralf Stephan.

Saat von Kartoffeln
Einkommen 2015/16

Buchführungsergebnisse: Tierhalter in der Krise

Während sich die Einkommenssituation für Ackerbauern statistisch verbessert hat, befinden sich Tierhalter in äußerst schwierigen Zeiten.

Getreideernte mit Claas
Buchführungsergebnisse 2015/16

Ackerbau: Niedrige Getreidepreise drücken die Einkommen

Dank erfreulicher Erntemengen, diverser Einsparungen und kleinem Betriebswachstum kamen Ackerbauern laut Buchführungsergebnissen mit einem 'blauen Auge' davon.

Mastschweine im Stall
Buchführungsergebnisse 2015/16

Schweinehalter: Einbußen und Gewinnrückgang bis 28 Prozent

Wie die ersten Unternehmensergebnisse zeigen, mussten Schweinehalter im letzten Wirtschaftsjahr deutlich stärkere Einbußen hinnehmen als Rinderhalter.

Preis für Milchkuh
Buchführungsergebnisse 2015/16

Milchviehhalter: Mindererlöse von bis zu 31.200 Euro

Die ernüchternde Bilanz der ersten Unternehmensergebnisse: massive Liquiditätsprobleme und Eigenkapitalverluste. Für Milchviehhalter ist die Lage existenzbedrohend.

Kurse im Winterhalbjahr

Fit fürs Agrarbüro

München - Ein gut geführtes Agrarbüro ist eine wichtige Grundlage für unternehmerischen Erfolg.

Finanzen

Steueränderungen: Das sollten Landwirte nicht übersehen

Das vergangene Jahr hat ein paar Steueränderungen und Bürokratieentlastungen mit sich gebracht. Diese Änderungen betreffen Land- und Forstwirte.

Buchführungsergebnisse 2014/2015

Milchviehhalter verzeichnen fünfstellige Kapitalverluste

Das vergangene Wirtschaftsjahr hatte es in sich. Die Betriebe mussten Eigenkapitalverluste im Schnitt um die 10.000 Euro hinnehmen. Besonders betroffen waren die Milchviehalter.

Buchführungsergebnisse 2014/2015

Gewinne sind dramatisch eingebrochen

Die Landwirtschaftskammern haben die ersten Buchführungsergebnisse für das Wirtschaftsjahr 2014/2015 ausgewertet. Die Ergebnisse sind dramatischer als erwartet.

Produktion und Förderung

12 Tipps für eine effiziente Buchführung

Eine optimierte Buchführung ist die beste Voraussetzung für einen korrekten und kostengünstigen Jahresabschluss. Dabei helfen Kleinigkeiten, um die Effizienz zu steigern.

Produktion und Förderung

Betriebe in der Krise: Das sind die Warnsignale

In Krisenzeiten ist es extrem wichtig, die Liquidität im Blick zu haben. Bevor Betriebe aufgegeben werden müssen, gibt es viele Warnsignale. Wer diese frühzeitig erkennt, kann das Steuer noch rumreißen.

Landwirt im Büro
Steuer und Finanzen

Steuererklärungen zwei Monate später abgeben

Berlin - Die Steuererklärungsfristen für Land- und Forstwirte werden um zwei Monate verlängert. Das geht aus gleichlautenden Erlassen der Obersten Finanzbehörden der Länder hervor.

Produktion und Förderung

Kosten sparen durch überbetrieblichen Maschineneinsatz

Bonn - Die Auswertungen der Buchführung zwischen erfolgreichen und weniger erfolgreichen Betrieben im Rheinland zeigten, dass gute Ergebnisse zunehmend auf Kostenunterschiede zurückzuführen sind.

Dorf und Familie

Miscanthus pelletieren, der Vulkanausbruch und Hauswirtschaft statt Latein

Kann man Miscanthus pelletieren? Sollte es mehr Hauswirtschaftsunterricht an Schulen geben? Das und Berichte über die Milchkrise und den Vulkanausbruch waren diese Woche landlive-Themen.