Login

Bündnis 90 - Die Grünen

Bündnis 90/Die Grünen

Bündnis 90/Die Grünen ist eine politische Partei in Deutschland. Die Partei richtet ihr Augenmerk auf die Umweltpolitik. Grundmotiv der grünen Politik ist die ökologische, ökonomische und soziale Nachhaltigkeit. Im Jahre 1993 schlossen sich die Grünen mit dem ostdeutschen Bündnis 90 zusammen und tragen seitdem den Namen: Bündnis 90/Die Grünen.

 

Klatschmohn in Erbsen
Ökologischer Landbau
0

Grüne halten Bayerns Ökoziel für bedingt realistisch

Das Ökolandbauziel der bayerischen Landesregierung ist realistisch, sagen die Grünen - unter bestimmten Voraussetzungen.

Geld
Verteilung

Grünen wollen Umschichtung in der Förderung

Sie beziehen sich dabei auf einen Kommissionsveroschlag, der die Umschichtung von heute 15 Prozent auf bis zu 30 Prozent erhöht.

Europaparlament
EU-Agrarpolitik
0

EU-Parlament: Agrarausschuss steht fest

Die Mitglieder des neuen Landwirtschaftsausschusses im Europaparlament sind nun festgelegt. Das sind die deutschen Parlamentarier.

Waldlichtung
Waldwirtschaft

Die Grünen wollen ab 2050 nur noch Ökowälder

Darum fordern die Grünen, dass ab dem Jahr 2050 die Wälder in Deutschland nur noch ökologisch bewirtschaftet werden.

Agraromat Europawahl 19
Wahl-Tool

Europawahl 2019: Letzte Chance für den Parteien-Check

Am 26. Mai ist Europawahl. Mit dem agrarheute ‚Agrar-O-Mat‘ finden Sie heraus, welche Partei Ihre Interessen am ehesten vertritt.

Wolken
Photovoltaik

PV-Deckel: Voraussichtlich 2021 erreicht

Im Verlauf des Jahres 2021 dürfte der 52-GW Deckel für Photovoltaikanlagen erreicht sein.

Sauen in der Großgruppe
Sauenhaltung in Deutschland

Starker Strukturwandel in der Sauenhaltung

Antwort auf eine kleine Anfrage der Grünen: Die Ferkelerzeugung ist seit 2015 rund ein Fünftel gesunken.

Volksbegehren Artenvielfalt Bayern
Offener Brief
0

Volksbegehren Artenvielfalt: Trägerkreis antwortet Heidl

Der Trägerkreis des bayerischen Volksbegehrens Artenvielfalt antwortet Bauernpräsident Walter Heidl in einem Offenen Brief.

Volksbegehren Artenschutz "Rettet die Bienen"
Volksbegehren Artenvielfalt „Rettet die Bienen“ in Bayern

Volksbegehren Artenvielfalt – Stimmen aus der Landwirtschaft

Unter Landwirten stößt die Initiative auf Kritik. Das sind die Kommentare.

Volksbegehren Artenvielfalt Bayern
Volksbegehren Artenvielfalt - Rettet die Bienen

Volksbegehren Artenvielfalt: Das sagen unsere User

Das Volksbegehren "Rettet die Bienen" kommt auf Facebook nicht gut weg. Viele User zweifeln am Sinn der geplanten Maßnahmen.

Schlachtmesser
Bundestag

Besserer Tierschutz an Schlachthöfen

Die Abgeordneten von Bündnis 90/Die Grünen fordern eine deutliche Verbesserung des Tierschutzes bei der Schlachtung auf Schlachthöfen.

Priska Hinz
Hessenwahl

Hessischer Bauernverband setzt auf Zusammenarbeit mit den Grünen

Der Hessische Bauernverband (HBV) setzt auch in der kommenden Legislaturperiode auf Zusammenarbeit mit den Grünen.

Söder Hartmann Schulze
Gesellschaft

Landtagswahlen - ungleiche Verhältnisse zwischen Stadt und Land

Die Landtagswahl in Bayern hat für einige Überraschungen gesorgt. Aber einige Dinge haben sich auch nicht verändert.

Flaffe Bayern im Wind
Vorläufiges Ergebnis

Landtagswahl in Bayern: CSU verliert, Grüne auf Platz 2

Bei der bayerischen Landtagswahl erreicht die CSU 37,2 %. Die Grünen kommen auf 17,5 %. Ministerpräsident Söder will mit den Freien Wählern koalieren.

Jan-Philipp-Albrecht
Schleswig-Holstein

Ministertausch bei den Grünen: Habeck geht, Albrecht kommt

Robert Habeck ist nicht länger Landwirtschaftsminister von Schleswig-Holstein. Seine Nachfolge hat der Grünen-Politiker Jan Philipp Albrecht übernommen.

Solaranlage
Erneuerbare-Energien-Gesetz

Rabatt bei EEG-Umlage: Die Zeche zahlen die Kleinen

Für das kommende Jahr haben deutlich mehr Unternehmen mit großem Strombedarf einen Rabatt bei der EEG-Umlage beantragt.

trockener Boden mit Mais
Trockenheit

Grüne fordern Milliarden-Fonds zur Anpassung an den Klimawandel

Die Grünen nutzen die Trockenheit und fordern einen Fonds, um Deutschland an den Klimawandel anzupassen. Auch für die Landwirtschaft soll Geld fließen.

Betriebskontrolle
Tierwohl

Kontrolldichte in Betrieben: Landvolk kontert Grünen

Die Grünen fordern eine höhere Kontrolldichte in Nutztierbeständen. Das Landvolk Niedersachsen hält das für praxisfern und spricht von fundamentalem Misstrauen.

Luftbild von Agrarflächen und Dörfern
Bodenmarkt

Grüne wollen kleine Betriebe mit BVVG-Flächen stärken

Die Grünen wollen BVVG-Flächen besonders naturverträglich wirtschaftenden Betrieben zuführen und kleine bäuerliche Betriebe stärken.

Trinkwasser

Bundesamt: "Die Zahlen der Grünen sind nicht haltbar"

Die Grünen machen die Landwirtschaft für höhere Trinkwasserpreise verantwortlich. Doch die Zahlen sind nicht belastbar, so das statistische Bundesamt.

Susanne Günther und Harald Ebner

Glyphosat: Ein Streitgespräch zwischen Landwirtin und Abgeordnetem

Mit der Glyphosat-Debatte wurde für einen Grundkonflikt zwischen Verbrauchern und Landwirten deutlich. So haben zwei stellvertretende Personen diskutiert.

Neustart

Gentechnik: Neue Töne von den Grünen

Die Grünen starten in eine neue Phase. Im Impulspapier des Bundesvorstands hinterfragen sie unter anderem ihre bisher strikte Ablehnung der Gentechnik.

Robert Habeck auf der BioFach
BioFach

Robert Habeck warnt vor "Lidl-Bauern"

Der Parteichef der Grünen, Dr. Robert Habeck, fordert ein staatliches Bio-Tierwohl-Label. Die Regierung müsse endlich "in die Puschen" kommen.

Mann fotografiert Mähdrescher auf Feld.

Grüne Umwelt-App in der Kritik

Ein grüner Lokalpolitiker hat eine App erstellt, mit der Benutzer "Umweltprobleme melden" sollen. Kritik dazu kommt sogar aus den eigenen Reihen.

Eine Person macht ein Handyfoto von einem Feld

Kommentar: Eine App ersetzt keinen Sachverstand

Ein grüner Lokalpolitiker stellt eine App ins Netz und fordert deren Nutzer auf, Umweltverstöße zu melden. Sachkunde oder Rechtssicherheit? Uninteressant.