Login

Bündnis 90 - Die Grünen

Bündnis 90/Die Grünen

Bündnis 90/Die Grünen ist eine politische Partei in Deutschland. Die Partei richtet ihr Augenmerk auf die Umweltpolitik. Grundmotiv der grünen Politik ist die ökologische, ökonomische und soziale Nachhaltigkeit. Im Jahre 1993 schlossen sich die Grünen mit dem ostdeutschen Bündnis 90 zusammen und tragen seitdem den Namen: Bündnis 90/Die Grünen.

 

Schlachtmesser
Bundestag

Besserer Tierschutz an Schlachthöfen

Die Abgeordneten von Bündnis 90/Die Grünen fordern eine deutliche Verbesserung des Tierschutzes bei der Schlachtung auf Schlachthöfen.

Priska Hinz
Hessenwahl

Hessischer Bauernverband setzt auf Zusammenarbeit mit den Grünen

Der Hessische Bauernverband (HBV) setzt auch in der kommenden Legislaturperiode auf Zusammenarbeit mit den Grünen.

Söder Hartmann Schulze
Gesellschaft

Landtagswahlen - ungleiche Verhältnisse zwischen Stadt und Land

Die Landtagswahl in Bayern hat für einige Überraschungen gesorgt. Aber einige Dinge haben sich auch nicht verändert.

Flaffe Bayern im Wind
Vorläufiges Ergebnis

Landtagswahl in Bayern: CSU verliert, Grüne auf Platz 2

Bei der bayerischen Landtagswahl erreicht die CSU 37,2 %. Die Grünen kommen auf 17,5 %. Ministerpräsident Söder will mit den Freien Wählern koalieren.

Jan-Philipp-Albrecht
Schleswig-Holstein

Ministertausch bei den Grünen: Habeck geht, Albrecht kommt

Robert Habeck ist nicht länger Landwirtschaftsminister von Schleswig-Holstein. Seine Nachfolge hat der Grünen-Politiker Jan Philipp Albrecht übernommen.

Solaranlage
Erneuerbare-Energien-Gesetz

Rabatt bei EEG-Umlage: Die Zeche zahlen die Kleinen

Für das kommende Jahr haben deutlich mehr Unternehmen mit großem Strombedarf einen Rabatt bei der EEG-Umlage beantragt.

trockener Boden mit Mais
Trockenheit

Grüne fordern Milliarden-Fonds zur Anpassung an den Klimawandel

Die Grünen nutzen die Trockenheit und fordern einen Fonds, um Deutschland an den Klimawandel anzupassen. Auch für die Landwirtschaft soll Geld fließen.

Betriebskontrolle
Tierwohl

Kontrolldichte in Betrieben: Landvolk kontert Grünen

Die Grünen fordern eine höhere Kontrolldichte in Nutztierbeständen. Das Landvolk Niedersachsen hält das für praxisfern und spricht von fundamentalem Misstrauen.

Luftbild von Agrarflächen und Dörfern
Bodenmarkt

Grüne wollen kleine Betriebe mit BVVG-Flächen stärken

Die Grünen wollen BVVG-Flächen besonders naturverträglich wirtschaftenden Betrieben zuführen und kleine bäuerliche Betriebe stärken.

Trinkwasser

Bundesamt: "Die Zahlen der Grünen sind nicht haltbar"

Die Grünen machen die Landwirtschaft für höhere Trinkwasserpreise verantwortlich. Doch die Zahlen sind nicht belastbar, so das statistische Bundesamt.

Susanne Günther und Harald Ebner

Glyphosat: Ein Streitgespräch zwischen Landwirtin und Abgeordnetem

Mit der Glyphosat-Debatte wurde für einen Grundkonflikt zwischen Verbrauchern und Landwirten deutlich. So haben zwei stellvertretende Personen diskutiert.

Neustart

Gentechnik: Neue Töne von den Grünen

Die Grünen starten in eine neue Phase. Im Impulspapier des Bundesvorstands hinterfragen sie unter anderem ihre bisher strikte Ablehnung der Gentechnik.

Robert Habeck auf der BioFach
BioFach

Robert Habeck warnt vor "Lidl-Bauern"

Der Parteichef der Grünen, Dr. Robert Habeck, fordert ein staatliches Bio-Tierwohl-Label. Die Regierung müsse endlich "in die Puschen" kommen.

Mann fotografiert Mähdrescher auf Feld.

Grüne Umwelt-App in der Kritik

Ein grüner Lokalpolitiker hat eine App erstellt, mit der Benutzer "Umweltprobleme melden" sollen. Kritik dazu kommt sogar aus den eigenen Reihen.

Eine Person macht ein Handyfoto von einem Feld

Kommentar: Eine App ersetzt keinen Sachverstand

Ein grüner Lokalpolitiker stellt eine App ins Netz und fordert deren Nutzer auf, Umweltverstöße zu melden. Sachkunde oder Rechtssicherheit? Uninteressant.

Robert Habeck
Politik

Habeck will Parteichef der Grünen werden

Der schleswig-holsteinische Agrarminister Robert Habeck will Vorsitzender der Partei Bündnis 90/Die Grünen werden. Sein Ministeramt will er aufgeben.

Christian Lindner
Regierungsbildung

Abschied von Jamaika

Hätte mir jemand vor ein paar Jahren gesagt, dass sich Union, FDP und Grüne auf eine gemeinsamen Agrarpolitik einigen, hätte ich wahrscheinlich nur gelacht.

Jamaikaflagge über Maissfeld
Kommentare

Aus für Jamaika: Das sagen Agrarexperten dazu

Die Verhandlungen für eine mögliche Jamaika-Koalition sind beendet. Wir haben in der Agrarbranche nachgefragt: Wie sollte es jetzt weitergehen?

Jamaika-Flagge als Agrarlandschaft
Update Sondierungsgespräche

Jamaika: CSU und Grüne zoffen sich beim Thema Agrar

Zum Schlagabtausch kam es bei den Sondierungsgesprächen zum Thema Agrar. Dabei werden sich vor allem die Grünen und die CSU nicht einig.

Jamaika-Flagge als Agrarlandschaft
Sondierungsgespräche

Jamaika-Sondierung: Grüne pochen auf Agrarwende

Die Jamaika-Sondierungen gehen weiter - und wieder haben es die Themen in sich. Am 1. November geht es um die Konfliktthemen Agrar und Verbraucherschutz.

Jamaika-Landtagswahl-Niedersachsen
Nach der Landtagswahl

Niedersachsen: Plötzlich Chancen für Jamaika-Koalition?

Diese Woche starten die Parteien in Niedersachsen mit der Sonderierung möglicher Regierungspartner. Vorab sorgt die CDU unter Landwirten für Aufregung.

Grünen-Kinderbuch gegen Spritzkalender
Aufreger

Grüne machen mit Kinder-Video Stimmung gegen "Ackergifte"

In sozialen Netzwerken erntet ein Video der Grünen-Fraktion Bayern gerade heftige Kritik. Darin setzt die Partei auf Kinderstimmen und einfache Bildsprache.

Bundestagswahl 2017

Nach der Wahl: Das sind die Abgeordneten für Agrar-Themen

Mit der Wahl hat sich auch die Zusammensetzung der Agrarier im Bundestag verändert. Wir fassen zusammen wer neu gewählt oder im Amt bestätigt wurde.

Wahlurne
Wahlanalyse

Bundestagswahl 2017: So wählten die Landwirte

Die Bundestagswahl 2017 war eine politische Zäsur. Wie die Landwirte gewählt haben, erfahren Sie hier.

Bundestagswahl 2017

Wahl: Union stärkste Fraktion, SPD auf Rekordtief, AfD auf Platz 3

Bei der Bundestagswahl 2017 bleibt die Union zwar stärkste Fraktion, verliert aber wie die SPD deutlich. FDP und AfD legen stark zu.