Thema Bulle

Bild auf Agrarheute.com
Prognose Jungbullen Tendenz bis 22.08.2017: steigend

Bis Mitte August scheint das Bullenangebot für die vorhandende Nachfrage nicht auszureichen.

Bullenparade beim BVN
Tierschau Traditionelle Bullenparade beim BVN

Am 1. Mai ist es wieder soweit, der BVN präsentiert rund 90 Bullen am Stationsgelände in Neustadt/Aisch.

Bild auf Agrarheute.com
Im neuen Heft lesen Sie ... Stierporträts

In der Ausgabe stellen wir Ihnen die Stiere Verdi (Deutschland), Himalaya (Österreich) und Simbaboy (Schweiz) vor.

Bullen am Futtertisch
Rindermast Höhere Deckungsbeiträge für Bullenmäster

Das vergangene Wirtschaftsjahr brachte den niedersächsischen Bullenmästern höhere Deckungsbeiträge, trotz höherer Futtermittelkosten.

Bild auf Agrarheute.com
Auf der Flucht Bulle verursacht Sperrung der Autobahn

In Mecklenburg-Vorpommern hat ein ausgebüxter Bulle für eine Autobahnsperrung gesorgt. Die Betäubungsversuche durch den Tierarzt zeigten keine Wirkung.

Feuer auf Bauernhof
Großbrand Millionenschaden: Stall und Maschinenhalle in Flammen

Auf einem Hof in Bayern richtete ein Feuer gestern Nacht einen Millionenschaden an. 30 Bullen konnten gerettet werden, eine Maschinenhalle wurde stark beschädigt.

Nahaufnahme Fell
Im neuen Heft lesen Sie ... Stierporträts: Hidalgo, Tenndith & Cadence

In dieser Ausgabe stellen wir Ihnen die Stiere Hidalgo, Tenndith und Cadence näher vor.

Fleckvieh Stier mit Nasenring
Landwirt rettet Landwirt Heldentat: Rettungsmedaille für mutigen Landwirt

Ein Landwirt rettete im Juli seinen Kollegen vor einem Stier. Er riskierte dabei sein eigenes Leben. Nun erhält er dafür eine Medaille für außerordentlichen Mut.

Ausgebüchster Stier lebt im Wald
Niederbayern Ausgebüchster Stier lebt im Wald

Seit vier Wochen lebt ein entlaufener Stier in einem Wald bei Landshut. Da vom Tier keine Gefahr ausgeht, darf er dort vorerst bleiben.

Bild auf Agrarheute.com
Marktanalyse Rind Jungbullenpreise sinken auf 3,36 Euro je Kilo

Die Jungbullenpreise haben in der vorigen Woche weiter nachgegeben. Für die Handelsklasse R3 erhielten Landwirte 3,36 Euro je Kilo.

Bild auf Agrarheute.com
Tierquälerei Gewalttat: Hörner eines Bullen mit Axt abgeschlagen

Eine schockierende Tat mit tödlichem Ausgang ereignete sich in Hessen. Dort wurden einem Bullen die Hörner mit einer Axt abgeschlagen.

Bildergalerie Icon Bild auf Agrarheute.com
Fotogalerie: Höchstädt

Fotogalerie: Bullenparade des Besamungsvereins Nordschwaben

Bild auf Agrarheute.com
Preisrutsch geht weiter Bullenpreise auf Rekordtief

Die Bullenpreise notieren Anfang Mai ein Rekordtief: Seit 2011 lagen sie nicht niedriger.

Bild auf Agrarheute.com
Bullenmast Kost für schwere Jungs

Hohe Zunahmen im Bullenstall – wir erklären wie Sie diese über eine ausgereifte und optimierte Fütterung erreichen.

Bild auf Agrarheute.com
Die Topthemen aus unserer Community Bullenmast ohne Mais und Vorortkontrollen

Kann man Bullen auch ohne Mais wirtschaftlich mästen? Und wie sollte man sich nach Vorortkontrollen verhalten? Themen aus der Community.

Bild auf Agrarheute.com
Analyse Rinderpreise: Soviel erhalten Landwirte

In der Woche nach Ostern haben die Preise für Jungbullen leicht zugelegt. Auch die Preise für Schlachtfärsen sind moderat gestiegen. Um wieviel, lesen Sie hier.

Bild auf Agrarheute.com
Fernsehen Panorama-Beitrag über 'verramschte' Bullenkälber

Am Dienstag hat das Magazin Panorama über Bullenkälber in der Milchviehhaltung berichtet. Unter dem Titel "Die Ramschkälber" ging es um das Problem zwischen Ökonomie und Ethik.

Bildergalerie Icon Bild auf Agrarheute.com
Bildergalerie Der Lanz Bulldog - eine Legende in Bildern

1921 wurde der erste Lanz Bulldog mit 12 PS vorgestellt. Das war praktisch der Startschuss für die Motorisierung der Landwirtschaft. Robust, sparsam und leicht zu bedienen, wurden Lanz Traktoren zu Kultfahrzeugen. Bilder aus vergangenen Zeiten.

Bild auf Agrarheute.com
Marktanalyse Bullenpreise brechen um 7 Cent je Kilo ein

Kurz vor Ostern brechen die Bullenpreise regelrecht ein. Das Angebot ist zwar nicht größer geworden, der vorösterliche Nachfrageschub scheint jedoch beendet zu sein.

Bild auf Agrarheute.com
Marktanalyse Zugewinne bei Färsen, Bullenpreise unter Druck

Die Preise für Schlachtfärsen sind in der vorherigen Woche leicht gestiegen: Für die Handelsklasse O3 bekamen Landwirte zwei Cent mehr als in der Woche zuvor. Bei den Bullenpreisen hat sich dagegen nicht viel getan.