Login

Bundeslandwirtschaftsminister

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Kloeckner, CDU, bei einer Pressekonferenz zur Corona-Krise im März 2020 in Berlin © imago images / photothek

Was macht der Bundeslandwirtschaftsminister?

Bundeslandwirtschaftsminister ist der etwas saloppe Titel für den Minister beziehungsweise die Ministerin mit dem Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). Der korrekte Titel lautet eigentlich: Bundesminister beziehungsweise Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft. Der Bundeslandwirtschaftsminister beziehungsweise die Bundeslandwirtschaftsministerin ist der beziehungsweise die Leiterin des BMEL und auch Mitglied der Bundesregierung. 

Wer ist der Bundeslandwirtschaftsminister? 

Aktuell ist Julia Klöckner (CDU) Bundeslandwirtschaftsministerin. Ihr stehen als parlamentarische und beamtete Staatssekretäre Uwe Feller und Beate Kasch zur Seite. Diese oberste Bundesbehörde gibt es bereits seit 1949. Der Dienstsitz des Bundeslandwirtschaftsministers liegt Bonn, der zweite Dienstsitz ist Berlin.

Zu den Themenfeldern des Bundeslandwirtschaftsministers beziehungsweise -ministerin gehören folgende: 
•    Ernährung & Verbraucherschutz
•    Starke Landwirtschaft
•    Tierzucht & Tierhaltung und Fischerei
•    Entwicklung ländlicher Regionen und Erhalt des Waldes 
•    Internationale Agrar- und Ernährungswirtschaft 
•    Digitalisierung der Landwirtschaft 

Auf agrarheute informieren wir Sie über aktuelle Termine und Stellungnahmen des amtierenden Bundeslandwirtschaftsministers beziehungsweise der amtierenden Bundeslandwirtschaftsministerin.