Login

Butterpreis

Melkstand
Milchmarkt

Milchpreis: Trotz Anlieferungsspitze fester Markt

Die guten Auftragslage bei fast allen Milchprodukten hält an. Weitere Preiserhöhungen für Päckchenbutter und Käse sind ab Juni mölgich.

milchpreissymbolbild.jpg
Milchpreisindiktor

Milch ist wieder deutlich mehr wert

Die finanzielle Verwertung der Milch hat sich in Deutschland im April stark verbessert. Der Milchpreisindikator steigt kräftig auf 36,5 Cent je kg Rohmilch.

Verschüttete Milch
Milchpreisspiegel

Milchpreise: Soviel zahlten deutsche Molkereien im April

Die schlechten Abschlüsse für Trinkmilch ab Mai haben einige Molkereien schon für April vorweggenommen. Vor allem im Süden sind die Milchpreise gefallen.

Butterstück
Milchmarkt

Butterpreise knacken 6.000-Euro-Marke

Milchfett ist trotz hoher Milchmengen derzeit knapp. An der Warenterminbörse haben die Butterpreise die 6.000-Euro-Marke geknackt.

milchpreissymbolbild.jpg
Milchpreise

Milch: Butterpreise treiben Rohstoffwert

Im April sind die Butterpreise auf den höchsten Wert seit fünf Monaten geklettert. Am Terminmarkt steigen die Preise noch stärker. Das treibt den Rohstoffwert.

milchpreissymbolbild.jpg
Milchmarkt

Milchpreis-Indikator steigt auf 33,3 Cent

Die finanzielle Verwertung der Milch hat sich in Deutschland im März weiter verbessert. Ursache waren die höheren Butterpreise.

Butter in Scheiben geschnitten
Milchmarkt

Butter: Explodieren die Preise wieder?

An der Börse in Leipzig zogen die Butterpreise deutlich an. Das verbessert die Milchverwertung kräftig. Kommt eine neue Butterhausse?

Butterpäckchen
Milchmarkt

Milchpreis: Bessere Verwertung der Rohmilch

Vor allem höhere Butterpreise im März haben die Milchverwertung deutlich steigen lassen. So kam ein Plus von 1,90 Cent/kg heraus.

Milchverwertung

Milchprodukte: Preistrend nicht einheitlich

Ende März entwickeln sich die Preise für Milchprodukte am europäischen Binnenmarkt uneinheitlich.

Milchmarkt

Kommentar: Handel sahnt bei Butter ab

Aldi und Co. langen bei den Butterpreisen im Laden kräftiger hin, als sie an die Molkereien zahlen.

Milchmarkt

Milchpreis: Butter kostet wieder 5 Euro pro Kilo

Die Molkereien konnten für März und April wieder höhere Preise für Päckchenbutter im Lebensmittelhandel durchsetzen. Die Abschlüsse sind nun fix.

Butter
Internationaler Handel

EU: Butterexporte waren 2017 deutlich rückläufig

Im Jahr 2017 wurde in der EU ein Rückgang der Butterexporte um 15% auf rund 137.000 t verzeichnet.

milchpreissymbolbild.jpg
Milchmarkt

Milchpreis-Indikator im Januar bei 31 Cent

Die finanzielle Verwertung der Milch hat sich in Deutschland im Januar verschlechtert. Im Februar scheint sich die Wertschöpfung jedoch zu stabilisieren.

Butterpäckchen

Aldi senkt den Butterpreis um 30 Cent

Der LEH hat niedrigere Preise für Butter durchgesetzt. Aldi senkte als erster den Preis für das 250-Gramm-Paket auf 1,29 Euro.

Milchabholung auf Bauernhof
Milchmarkt

Milchpreis: Verwertung von Butter und Pulver sinkt weiter

Nachdem der Kieler Rohstoffwert für Januar 1,1 Cent schwächer war, müssen Milchbauern mit weiter sinkenden Milchpreisen in den kommenden Monaten rechnen.

imago71358203h_web.jpg
Milchmarkt

Milchverwertung stabilisiert sich

Zum Monatswechsel stabilisiert sich die finanzielle Verwertung der Milch weiter. Am Terminmarkt zeigen die Kontraktpreise für die kommenden Monate nach oben.

Frau hält ein Paket Butter
Milchmarkt

Milchpreis: Abgepackte Butter wird ab Februar deutlich billiger

Die Molkereien mussten für die neuen Butterkontrakte mit dem Lebensmittelhandel kräftige Preisrückgänge akzeptieren.

imago71358203h_web.jpg
Milchverwertung

Milchprodukte: Preise stabilisieren sich

Ende Januar scheint sich die finanzielle Verwertung der Milch zu stabilisieren. Jedenfalls gehen die Preise für Butter und für Magermilch nicht weiter zurück.

imago71358203h_web.jpg
Milchmarkt

Milchverwertung im Januar verschlechtert

Im Januar hat sich die finanzielle Verwertung der Milch am europäischen Milchmarkt weiter verschlechtert.

imago71358203h_web.jpg
Milchverwertung

Milchpreis-Indikator fällt auf 33 Cent

Die finanzielle Verwertung der Milch hat sich erneut deutlich verschlechtert. Der Milchpreisindikator für Deutschland ist im Dezember auf 33,3 Cent gefallen.

Milch wird von DMK-Milchauto abgeholt
Milchmarkt

Milchpreis: DMK sieht Butterpreise sinken

Bei Butter scheint die DMK weich zu werden. DMK-Chef Ingo Müller rechnet daher mit schwächeren Preisen für die neuen Butterkontrakte ab Februar.

Milchabholung auf Hof
Milchmarkt

Rohstoffwert Milch: kratzt an 30 Cent-Marke

Die Verwertung von Butter und Magermilchpulver hat sich im Dezember 2017 nochmals verschlechtert. Der Kieler Rohstoffwert ist erneut gefallen.

imago71358203h_web.jpg
Milchmarkt

Milchverwertung drastisch verschlechtert

Die finanzielle Verwertung der Milch hat sich im Dezember am europäischen Milchmarkt deutlich verschlechtert. Damit wächst der Druck auf die Milchpreise.

Warenterminmarkt

Nur Milchkontrakte boomen an Börse

Im Dezember konnte nur der Handel mit Milchkontrakten zulegen. Insgesamt blieb das Volumen mit Agrarprodukten deutlich hinter dem Vorjahresmonat zurück.

Hartkäse
Milchmarkt

EU hat Exporte von Magermilchpulver deutlich gesteigert

In der EU wurde im Zeitraum Januar bis Oktober 2017 eine Steigerung der Drittlandexporte von Magermilchpulver um 39 % auf rund 663.000 t verzeichnet.