Login

Deutscher Bauernverband (DBV)

DBV-Logo

Der Deutsche Bauernverband (DBV) ist die freie und selbstbestimmte Interessenvertretung der Land- und Forstwirtschaft sowie der Bauernfamilien in Deutschland. Außerdem ist der DBV ist die größte landwirtschaftliche Berufsvertretung in Deutschland mit einer Mitgliederzahl von über 90 Prozent der rund 300.000 landwirtschaftlichen Betriebe in Deutschland, die freiwillig Mitglied im Bauernverband sind. Der DBV vertritt viele Interessen – von der Agrar- und Wirtschaftspolitik über die Eigentums-, Rechts- und Steuerpolitik bis hin zur Umweltpolitik. Darüber hinaus zählen noch die großen Bereiche Sozialpolitik sowie Bildungs- und Gesellschaftspolitik dazu. Die vorrangige Aufgabe des DBV ist, die Interessen der Menschen des ländlichen Raumes zu vertreten. Dadurch sollen ländliche Regionen gestärkt werden, sowohl als Wirtschaftsraum wie auch als Kultur- und Erholungsraum, immer mit dem Ziel, dass auf dem Land gleiche Lebensverhältnisse bestehen.

 

Symbolisches Wanschild zur CO2-Steuer
Klimaschutz
0

DBV verlangt Agrarklimafonds statt CO2-Steuer

Durch die CO2-Steuer bekommt das Binden von Emissionen einen Wert. Der DBV hält für Landwirte aber ein Agrarklimafonds für besser.

Ernteprognose

Wintergerste hält Erträge nur knapp

Der Deutsche Bauernverband geht – wie die Genossenschaften – von einer schwächeren Getreideernte 2019 aus.

Brand-Stolberg
Die Top-Themen der Woche

Traktorbrand, Tierquälerei und schlechte Stimmung unter Landwirten

Damit Sie nichts verpassen, stellen wir jeden Montag die meistgelesenen Artikel der vergangenen Woche für Sie zusammen.

Ausbildung
Ausbildung

Novelle des Berufsbildungsgesetzes

Der Zentralausschuss der Deutschen Landwirtschaft hat Position bezogen.

Landwirt Milchstall
Konjunkturbarometer

Stimmung der Bauern hat sich verschlechtert

Deutsche Landwirte blicken sorgenvoll in die Zukunft. Das DBV-Kojunkturbarometer ist weiter gefallen.

Claas-Maschinen bei der Getreideernte
DBV-Prognose
0

Getreide: Deutsche Bauern werden unterdurchschnittlich ernten

Die Dürre 2018 steckt noch in den Böden. Daher werden die deutschen Bauern nur unterdurchschnittlich Getreide ernten.

Berufswettbewerb-2019-Landesentscheid-Bayern
Grüne Berufe

Alle Fakten zum Berufswettbewerb

Alle zwei Jahre findet der Bundesentscheid des Berufswettbewerbs der Deutschen Landjugend statt. Wir beantworten alle Fragen dazu.

Werner Schwarz
Düngeverordnung

DBV fordert Neujustierung der roten Gebiete

Von der EU-Kommission eröffneter Spielraum für fachlich geeignete und regional angepasste Regelungen soll nicht ungenutzt bleiben.

Agravis Vortragsveranstaltung zum Klimawandel
Klimakrise
0

Landwirtschaft: Schuldiger, Leidtragender oder Klimaschützer?

Welche Rolle spielt die Landwirtschaft beim Klimawandel? Dies wurde hinter verschlossenen Türen diskutiert. agrarheute war dabei.

Kooperation
Kooperation

Bauern arbeiten weltweit zusammen

Eine Kooperation will afrikanische und asiatische Bauernverbände stärken und unterstützen.

Konjunkturbarometer

Bauern sind immer schlechter gelaunt

Nicht nur die geplanten höheren Düngeauflagen vermiesen den Landwirten die Stimmung. Die Ergebnisse des DBV-Konjunkturbarometers.

Symbolbild Milch und Melken
Milchbranche

DBV: Sektorstrategie Milch und Mengenplanung trennen

Der Deutsche Bauernverband (DBV) reagierte auf die Mahnung von Klöckner zu Sektorstrategie Milch. Hier die Argumente des DBV.

Umweltrecht

TA-Luft: Spitzenverbände machen weiter Druck

Spitzenverbände der Deutschen Wirtschaft verlangen dringend, von den geplanten Änderungen der TA Luft Abstand zu nehmen.

Bundestag

Rukwied verlangt höhere Entschädigungen beim Netzausbau

Die geplanten Entschädigungen bei Netzabausbau sind laut DBV zu gering. Das Gesetz ist heute im Bundestag zur Ersten Lesung.

offene Geldbörse

DBV sieht schlechte Konjunktur für 2019

Der DBV bewertet die aktuelle wirtschaftliche Situation der Branche schlechter als zum Jahreswechsel 2017/2018.

Karsten Schmal
Milchbranche

Sektorstrategie Milch: Schmal will Ergebnisse sehen

Eine gemeinsame Sektorstrategie Milch bringt die Branche nur weiter, wenn alle Beteiligten bereit sind, Veränderungen umzusetzen.

Milchvieh Fleckvieh
Betriebsführung

Betriebseinkommen steigen - aber die Dürre ist noch nicht eingepreist

Die deutsche Landwirtschaft verzeichnet für das zurückliegende Wirtschaftsjahr 2017/18 stabile Ergebnisse.

DBV-Präsident Joachim Rukwied
Situationsbericht

Soviel erwirtschafteten die Betriebe 2017/18

In Berlin stellte DBV-Präsident Joachim Rukwied den aktuellen Situationsbericht vor. Die Ergebnisse für das Wirtschaftsjahr 2017/18 waren stabil.

Stromleitungen
Netzausbau

Entschädigung für Land- und Forstwirte neu geregelt

Das Bundeskabinett legt einen Gesetzentwurf zum Energieleitungsbau vor.

DBV-Präsident Joachim Rukwied
Dürrehilfen

DBV: Dürrehilfen müssen einfacher werden

Dem Berufsstand dauert es zu lange, bis dürregeschädigte Landwirte Hilfen bekommen. Der Deutsche Bauernverband fordert jetzt eine schnelle Vereinfachung.

Altenteiler im Stall
Hofabgabe

DBV fordert vorläufige Rentenauszahlung

Der Deutsche Bauernverband macht Druck, dass Altenteiler trotz der gekippten Hofabgabeklausel wenigstens vorläufig ihre Rente bekommen.

Konjunkturbarometer September
Stimmungslage

Bauern investieren weniger

Die Dürreschäden in vielen Regionen Deutschlands und die schwierige Situation auf wichtigen Märkten hinterlassen Spuren im aktuellen Konjunkturbarometer Agrar.

Biene saugt Nektar
Deutscher Bauernverband

Beim Insektenschutz alle Handlungsfelder einbeziehen

Der Umweltbeauftragte des Deutschen Bauernverbandes, Eberhard Hartelt, fordert Ausgewogenheit beim Aktionsprogramm Insektenschutz.

Aktion-Veredlungstag-2018
Ferkelkastration

DBV-Veredelungstag: Jetzt handeln!

Den Schweinehaltern steht das Wasser bis zum Hals. Auf dem DBV-Veredelungstag machten viele Landwirte ihrem Unmut Luft.

Rukwied
Gesetzgebung

Bauernverband kritisiert Entwurf zur Neufassung der TA Luft

Nach Einschätzung von Rukwied stellen die Neuregelungen die Tierhaltung infrage.