Login

Direktvermarktung

Einkauf in einem Hofladen.

Unter Direktvermarktung wird der direkte Verkauf der eigens produzierten Produkte an den Endverbraucher verstanden. Immer mehr Verbraucher fragen regionale Produkte direkt vom landwirtschaftlichen Betrieb nach. Gründe dafür sind kurze Transportwege, Frische, Geschmack, nachvollziehbare Herkunft und der direkte Kontakt zum Produzenten. Diese Erzeugnisse werden meist über die klassischen Absatzwege der Direktvermarktung vertrieben. Dazu zählen der Verkauf ab Hof und auf Wochen- oder Bauernmärkten.

Alpakas
Vermarktung

Mit Alpakas auf den Markt

Am Bio-Regional-Fairen Markt in Sonthofen stellten Anna Katharina und Matthias Übelhör ihre Produkte von Nagelfluh-Alpakas vor.

Schwäbisch Hällisches

Schlachten ohne Stress im Schlachtmobil

Schlachten ohne Stress. Die Freilandschweine der Rasse Schwäbisch-Hällisches-Landschwein werden im Schlachtmobil geschlachtet.

Käßlarn
Direktvermarktung

Bauermärkte starten wieder durch

Der allseits bekannte und beliebte „Kößlarner Bauermarkt“ ist gestern in die neue Saison gestartet.

Bauernmarkt
Bauernmärkte

Direkter einkaufen geht nicht

Hubert Aiwanger stärkt den Bauernmärkten beim Gesprächsabend den Rücken

Verkaufstheke_Steindlhof_6
Vermarktung

Online-Angebot bringt Plus

Bei einer Betriebsführung gab Anna Schechner anderen Direktvermarktern gute Tipps auch zum Umgang mit Kartenzahlungen.

MN-Direktvermarkter-SP-24.1.-2
Auflagen

Direktvermarktung - was kommt noch an Vorschriften?

Verschärfte Hygienevorschriften und strenge Bestimmungen zur Kassenführung – was kommt noch?

Direktvermarktung

Hofladen: Entsorgung für Fleischverkauf in Plastiktüten nötig

Wer Fleisch in Plastiktüten verkauft, muss sich unter Umständen bei einem Entsorgungssystem anmelden.

Georg Braun
Markteinschätzung

Erfolgsrezept: Zielgruppen erkennen und nutzen

Wie kann ein erfolgreiches Marketing aussehen? A uns O ist die zielgruppengerechte Vorgehensweise.

Hofladen
Marketing

Direktvermarktung - Vertrauen auf solider Basis

Vertrauen ist etwas Persönliches und damit sehr Wertvolles, gerade in unserer zunehmend anonymen Welt.

Schweinemäster mit Tieren
Direktvermarktung

Startup: Drei Schweinemäster und ein Hof in Handorf bei Lüneburg

Ein Startup mit Zukunft ist der Handorfer Hof in Handorf im Kreis Lüneburg. Drei Schweinehalter setzen auf regionale Vermarktung.

CeresAward-Unternehmerin2018-Anke Knuf
CeresAward 2018

Eisdiele mit Bauernhof - die Unternehmerin des Jahres 2018

Anke Knuf lockt Besucher mit selbstgemachten Eis auf ihren Milchviehbetrieb – und lässt sie in den Alltag auf dem Hof eintauchen.

Landfrau Hofladen
Landfrauen

Hilfe für Existenzgründerinnen auf dem Land

Ein neues Bundesprojekt soll Frauen im ländlichen Raum fördern, die mit dem Gedanken der Selbstständigkeit spielen.

Landfrauen-OÖ_B
Zuerwerb

Wie viele Standbeine dürfen es sein?

Oft verrichten Bäuerinnen am Hof verschiedene Tätigkeiten und sind multitaskfähig im wahrsten Sinne des Wortes.

Anderlbauer mit Schafen 2
Direktvermarktung

Es begann mit 42 Schafen

Wenig Eigenfläche und nur Grünland. Wie kann man unter diesen Bedingungen einen Betrieb zukunftsfähig machen?

Lea Trampenau in ihrem Foodtruck Goldburger.
Bildergalerie

Vermarktung: Wie Landwirte Foodtrucks nutzen können

Die Foodtruck-Szene boomt. Für Landwirte können sie ein Weg sein, um Produkte zu vermarkten. Lea Trampenau weiß, worauf es ankommt

Agrofarm knau
Kommentar

Den heimischen Markt abgedeckt

Statt Rotstift für die Arbeitsplätze in der Landwirtschaft und Lebensmittel aus dem Discounter gibt es bäuerliche Produktion - weil Bauern an sich glaubten.

blw_direktver,arktertag_2
Marketing

Direktvermarktung - Botschafter der Landwirtschaft

Der landwirtschaftlichen Direktvermarktung wird von vielen Verbrauchern eine große Wertschätzung entgegengebracht.

Alexander Grünwald
Videotipp

Alter Betrieb - neues Konzept: "Schwarzhubers Chickeria"

Ackerbau, mobile Hühnerhaltung und ein eigenes Eierlabel. Alexander Grünwald vermarktet seine Eier selbst. Eine Abhängigkeit vom Supermarkt kam nicht in Frage.

Augst-Freilandhaltung
Risikomanagement

Milchviehhalter Augst: Wir starten mit der Direktvermarktung durch

Milchviehhalter Matthias Augst schafft sich ein weiteres Standbein, um gegen künftige Milchkrisen besser gewappnet zu sein. Hier seine Erfahrungen.

AdobeStock_54658125
Direktvermarktung

Kundenkontakt - wer fragt, der führt

Verkaufen ist ein vielschichtiges Geschäft. Wie viel man verkauft, hängt nicht nur von der Qualität der Produkte und ihrem Preis ab.

bauernmarkt
Direktvermarktung

25 Jahre Peitinger Bauernmarkt

Das 25-jährige Jubiläum des Peitinger Bauernmarktes war ein Grund für Anton Kreitmair, BBV-Bezirkspräsident, dem Ort im Pfaffenwinkel einen Besuch abzustatten.

Krauthobeln
Bauernmarkt

Krauteinschneiden für Stammkunden

Seit 30 Jahren kommt Gemüsebauer Humbold aus Unsernherrn immer am Mittwoch vor Allerheiligen auf den Wochenmarkt in Mainburg.

Speedmeeting
Vermarktung

Wirt sucht Bauer - mit Speedmeeting Netzwerk erweitern

Beim zweiten bayerischen GastroRegioTag in Maisach waren Erzeuger und Gastronomen gleichermaßen vertreten.

Wurstmarkt-B8-2018_LF
Genuss

Hier geht’s um die Wurst

„Hast jetzt alle Bratwürscht durchprobiert?“ Das ist undenkbar beim 9. Rhöner Wurstmarkt, denn da gab es Variationen ohne Ende.

Wochenmarkt Eggenfelden
Direktvermarktung

Wochenmarkt in Eggenfelden

Den Stand des Lohr-Hofes, der in der Nähe von Wurmannsqucik beheimatet ist, gibt es hier seit 65 Jahren.