Login

Deutsches Milchkontor (DMK)

Milchlieferung

Der Deutsche Milchkontor (DMK) ist das größte Molkereiunternehmen in Deutschland und beschäftigt 7.200 Mitarbeiter an 25 Standorten. Die DMK Group bezieht seine Rohstoffe von über 8.600 aktiven Milcherzeugern. Das Unternehmen sitzt im niedersächsischen Zeven und gehört mit einem Umsatz von 5,1 Mrd. Euro zählt die DMK GROUP auch europaweit zu den führenden Unternehmen der Milchwirtschaft. Die Produktpalette ist breit gefächert und reicht von Milch und Milchbasisprodukten und Käse über milchbasierte Zutaten zur Lebensmittelherstellung bis hin zu Babynahrung, Eiskrem und Gesundheitsprodukten.

DMK Standort Bergen
Milchwirtschaft

DMK legt Rügener Molkerei im Sommer still

Das Deutsche Milchkontor DMK wird sein Werk in Bergen auf Rügen in diesem Sommer stilllegen.

Melkmaschine am Euter

Daran könnte die gemeinsame Sektorstrategie Milch scheitern

Geschlossen will die Milchbranche gegenüber der Politik, dem Handel und den Verbrauchern auftreten. Dafür braucht es Einigkeit.

Babynahrung: Baby isst Brei

Molkereikonzern DMK will Marken Alete und Milasan übernehmen

Medienberichten zufolge will das Deutsche Milchkontor (DMK) mit den Marken Alete und Milasan den Markt der Babynahrung erobern.

Milch wird von DMK-Milchauto abgeholt
Milchwirtschaft

Milchpreis: DMK passt erneut den Fettfaktor an

Innerhalb von einem Halbjahr passt das Deutsche Milchkontor (DMK) den Korrekturfaktor für Fett zum zweiten Mal an. Für fettere Milch bekommen Landwirte mehr.

Käseproduktion in Molkerei
Milchindustrie

DMK produziert Käse für FrieslandCampina

Die DMK Group hat mit FrieslandCampina einen Vertrag zur Lohnfertigung von Käse geschlossen.

Im Norden vertrocknet der Mais
Maisernte 2018

Trockenheit: Drastischer Ernteeinbruch bei Körner- und Silomais

Die Trockenheit schlägt massiv auf die Ernteergebnisse beim Silo- und Körnermais. Der Ertragseinbruch liegt bei rund 28 Prozent.

Melkstand-Euter säubern
Milchmarkt

Milchpreis: Mehr Geld für fette Milch

Landwirte müssen künftig mehr auf die Inhaltsstoffe ihrer Milch achten. Erste Molkereien zahlen jetzt mehr fürs Fett. Doch auch die Abzüge können höher sein.

Milch wird von DMK-Milchauto abgeholt
Molkereibranche

DMK setzt auf flexiblen Milcheinkauf

Der Umbau der DMK Group scheint erfolgreich zu sein. Umsatz, Überschuss und Milchgeld sind 2017 gestiegen. Allerdings stehen 800 Mio. kg Milch in Kündigung.

DMK-Milchwagen
Molkereizahlen 2017

DMK: Umsatzsteigerung und Milchpreis über dem Durchschnitt

Deutschlands größte Genossenschaftsmolkerei DMK konnte im Jahr 2017 den Umsatz steigern. Hier wichtige Kennzahlen für das vergangene Geschäftsjahr.

DMK-Chef Ingo Müller bei der Bilanzvorstellung 2016
Molkereibranche

DMK übernimmt russische Käserei komplett

Mit der kompletten Übernahme der russischen IKAM Richart Holding GmbH will Deutschlands größte Molkerei DMK ihr internationales Geschäft stärken.

Milchanlieferung im DMK Werk Zeven
Milchindustrie

DMK: Der Unternehmensumbau greift

Die DMK Group zieht ein erstes positives Fazit der 2017 gestarteten Restrukturierung. Umsatz, Ergebnis und Milchpreis konnten gesteigert werden.

Deutsches Milchkontor
Milchmarkt

Molkereiriese DMK steigerte 2017 Umsatz und Ergebnis

Die DMK Group, das größte deutsche Molkereiunternehmen, hat jetzt ein erstes positives Fazit im laufenden Umbau des Unternehmens gezogen.

Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt
Milchgipfel

Schmidt fordert Molkereien zum Handeln auf

Die Molkereien müssen endlich die Risiken in den Lieferverträgen gerechter verteilen. Das verlangte Bundesagrarminister Schmidt als eine seiner letzten Taten.

Wettbewerbsrecht

DMK: Geteilte Meinung der Verbände

Bauern- und Raiffeisenverband finden das Einstellen des Musterverfahrens gegen DMK gut. Dennoch hält der Berufstand verbesserte Lieferverträge der Molkereien fü

Wettbewerbsrecht

DMK: Wettbewerbshüter stellen Verfahren ein

Mit der Verkürzung der Kündigungsfrist auf 12 Monate hat die DMK eG dem Bundeskartellamt Wind aus den Segeln genommen. Doch die Wettbewerbshüter bleiben dran.

Milch wird von DMK-Milchauto abgeholt
Milchmarkt

Milchpreis: DMK sieht Butterpreise sinken

Bei Butter scheint die DMK weich zu werden. DMK-Chef Ingo Müller rechnet daher mit schwächeren Preisen für die neuen Butterkontrakte ab Februar.

Molkerei

DMK macht Mozzarella für Arla

Arla Foods und DMK kooperieren bei der Mozzarella-Herstellung und bauen die Kapazitäten aus. Damit wollen sie von dem wachsenden Markt profitieren.

DMK-Mueller
Milchwirtschaft

DMK will schneller werden und Kosten senken

Wertschöpfung statt Volumen: Das ist eine der Kernbotschaften vom Deutschen Milchkontor DMK auf neun Regionalversammlungen in Deutschland und den Niederlanden.

Milchtankwagen der DMK Group
Mecklenburg-Vorpommern

DMK: Molkerei-Mitarbeiter streiken

Beim Deutschen Milchkontor wird für höhere Löhne gestreikt. In drei Werken legten die Mitarbeiter gestern die Arbeit nieder.

LTO-Vergleich

Milchpreise: Diese Molkereien zahlten 2016 am meisten

Im europäischen Milchpreisvergleich 2016 der LTO enttäuschen deutsche Molkereien. Das es auch anders geht, zeigen folgende Molkereien.

Milchabholung auf Bauernhof
Milchmarkt

DMK verkürzt Andienungspflicht auf ein Jahr

Die Deutsche Milchkontor eG hat ihre Andienungspflicht für Kündiger auf ein Jahr reduziert.

Milchanlieferung DMK
Molkereien

Kündigungswelle bei DMK: Werkschließungen angekündigt

Zeven - Wie das Unternehmen mitteilt, sinkt die verarbeitete Milchmenge in den kommenden zwei Jahren um bis zu 1,7 Mrd. kg.

Milchtankwagen der DMK Group
Molkerei

Trotz 5,1 Mrd. Euro Umsatz: DMK verfehlt 2016 seine Ziele

Die Neuausrichtung der DMK trägt laut DMK-Chef Ingo Müller erste Früchte, doch 2016 hat die Molkerei ihre Ziele verfehlt.

Milchlieferung
Milchwirtschaft

Milchdefizit: DMK plant die Schließung von 4 Standorten

Als Reaktion auf zahlreiche Kündigungen und einer daraus resultierenden verringerten Milchmengen plant die Molkerei DMK die Schließung von vier Werken.

Erzeugerpreis Milch
Molkereien

DMK zahlt höheren Milchpreis aus

Zeven - Die verbesserte Milchmarktlage hat das größte deutsche Molkereiunternehmen, die DMK, bewogen, die Erzeugerpreise zu erhöhen.