Login

Düngeverordnung

© Jelko Djuren/LWK Niedersachsen

Der Text der Düngeverordnung gibt die rechtlichen Regelungen zur Anwendung von Düngemitteln, Bodenhilfsstoffen, Kultursubstraten und Pflanzenhilfsmitteln nach den Grundsätzen der guten fachlichen Praxis beim Düngen (Düngeverordnung-DüV) vor. Mit der neuen Düngeverordnung wird der umwelt- und pflanzengerechte Einsatz von Gülle immer wichtiger. Sperrfristen für die Ausbringung von Wirtschaftsdüngern und die zulässigen Nährstoffsalden sind einzuhalten. ie neue Düngeverordnung wurde am 01.06.2017 im Bundesgesetzblatt veröffentlicht und ist seit dem 02.06.2017 gültig.

Güllefass mit Schleppschlauch im Weizen
Düngeverordnung

Schleswig-Holstein plant regionale Düngeauflagen

Das Kieler Landwirtschaftsministerium hat den Entwurf einer Düngeverordnung vorgelegt. In bestimmten Regionen soll ab dem 15. Oktober nicht mehr gedüngt werden.

Ein Schlepper bringt Gülle mit Schleppschläuchen aus.
Düngerecht

Neue Düngeverordnung: Was Sie wissen sollten

Seit Juni 2017 gilt die neue Düngeverordnung. Hier eine Zusammenstellung von LAND & Forst-Fachartikel zu wichtigen Änderungen in der Düngepraxis.

Viele Rapsschläge fallen zurzeit durch vergilbte Blätter auf.
Düngeverordnung

Raps hat Appetit auf Stickstoff

Die erste Düngergabe zu Raps steht an. Doch dieses Jahr ist vieles neu. So muss vorab eine Düngebedarfsermittlung durchgeführt werden. Das muss beachtet werde.

Zwischenfrucht-Frost-Fruchtfolge
LWK Pflanzenbautagung

Pflanzenbau: Die Praxis muss ganz neu denken

Die Düngeverordnung sorgt bei Landwirten für große Unsicherheit. Antworten auf wichtige Fragen gabe es jetzt bei der Pflanzenbautagung der LWK in Sehnde.

Güllefahren im Winter
Düngeverordnung

Trotz Güllesperrfrist-Ende: Keine Düngung auf schneebedeckten Flächen

Am 01. Februar endete die Sperrfrist für N-haltige Düngemittel. Dabei gilt es trotz voller Güllelager fachlichen sowie rechtliche Vorschriften zu beachten.

Gülleausbringung im Winter
Düngeverordnung

Trotz Güllesperrfrist-Ende: Keine Düngung auf gefrorenen Flächen

Am 01. Februar endete die Sperrfrist für N-haltige Düngemittel. Dabei gilt es trotz voller Güllelager fachliche sowie rechtliche Vorschriften zu beachten.

Gülle-Sperrfrist
Excel-Tool

Düngeverordnung: Erst rechnen, dann düngen

Mit dem Excel-Tool lässt sich der Stickstoffbedarfswert ausrechnen und dokumentieren. Landwirte können so den Vorgaben der neuen Düngeverordnung nachkommen.

Nasse Flächen im Winter
Düngungeverordnung

Trotz Güllesperrfrist-Ende: Keine Düngung auf wassergesättigten Böden

Heute endet die allgemeine Sperrfrist für N-haltige Düngemittel. Dabei gilt es trotz voller Güllelager fachliche und rechtliche Vorschriften zu beachten.

Guelleausbringung-Frost-Acker
Nährstoffmanagement

Düngeverordnung: Wann und wie Sie düngen dürfen

Keine Düngung auf wassergesättigten, gefrorenen oder schneebedeckten Böden, fordert die Düngeverordnung. Was zu beachten und zu unterlassen ist, lesen sie hier.

Die Biobauern sind unzufrieden mit dieser Situation. Das ist auf der Informationstagung der Ökoverbände in Verden offenkundig geworden.
Öko-Landbau

Düngeverordnung trifft Ökobauern mit aller Härte

Die neue Düngeverordnung muss auch im Ökolandbau mit allen Dokumentationspflichten angewendet werden. Ausnahmen gibt es nur wenige.

Claas Axion 900 mit Güllefass
Düngeverordnung

BBV: Unterlagen für die kommende Düngesaison liegen nicht vor

Den Landwirten fehlen laut Bayerischem Bauernverband immer noch die für die kommende Anbausaison nötigen Unterlagen zur Düngeverordnung.

Kotte_TwinFlow_1
News

garant Kotte: Neue Befülltechnik garant TwinFlow

Kotte stellt ein neues System zur Befüllung von Pumptankwagen bis 14.000 Liter vor. Mit dem TwinFlow-System sollen Schlagkraft und Effizienz gesteigert werden.

Landwirt-Schreibtisch
Düngung

Düngeverordnung: Checken Sie die Salden!

Düngebedarfsermittlung, Stickstoff- und Phosphor-Kontrollwerte, Stoffstrombilanz: Lesen Sie hier, wie Sie Ihre Produktion an die neue Düngeverordnung anpassen.

Gulleseparierung-Feststoff-Anhaenger
Gülleaufbereitung

Den Phosphor aus der Gülle separieren

Zusammen mit dem AVD Emsland-Grafschaft hat die RWG Emsland Süd in eine Zentrifuge investiert. Die LAND & Forst hat mit Bernhard Temmen von der RWG gesprochen.

Gülle läuft in Behälter
Ratgeber

Stoffstrombilanz: Das kommt ab 2018 auf Landwirte zu

Der Bundesrat hatte am 24. November 2017 der Verordnung zugestimmt. Das ändert sich bereits ab 2018.

Milchvieh Fressgitter
Excel-Tool

Möller Agrarmarketing: So viel Gülle müssen Rinderhalter 2018 abgeben

Mit den Nährstoff-Richtwerten der neuen Düngeverordnung steigt der Gülleanfall auf vielen Betrieben. Der "Gülleabgabe-Check" soll bei der Berechnung helfen.

Gülledüngung
Düngegesetz

Bundesrat verabschiedet Stoffstrombilanz

Der Bundesrat hat der Verordnung zur Düngemittelbilanz zugestimmt. Mit diesem Schritt ist die Novellierung des Düngerechts nun vollständig abgeschlossen.

Claas Axion 900 mit Güllefass
Bundesrat

Düngegesetz: Einigung bei der Stoffstrombilanz

Mit einigen Änderungen hat der Bundesrat der Stoffstrombilanz zugestimmt. Die Verordnung gilt ab 1. Januar 2018.

Ernte in Kanada
Die Topthemen aus unserer Community

Erntehelfer gesucht, Schlachtviehtransporte und Düngeverordnung

Praktikant für Kanada gesucht. Dazu die Frage, sind Landwirte die Tiere für den Export abgeben verantwortungslos? Gelten die 170kg/ha für jeden einzelnen ha?

Edith-Kahnt-Ralle
Kommentar

Wirtschaftsdünger überregional: Den Druck aus dem Kessel nehmen

In diesem Herbst ist der überregionale Nährstofftransport ein Problem. Wohin mit Mist und Gülle, fragt LAND & Forst-Redakteurin Edith Kahnt-Ralle.

Video-Umfrage

So reagieren Landwirte auf die neue Düngeverordnung

Wie reagieren die Landwirte auf die Anforderungen der neuen Düngeverordnung und wie setzen sie diese die Praxis um? agrarheute hat nachgefragt.

Christina Schulze Föcking, Landwirtschaftsministerin von Nordrhein-Westfalen
Düngerecht

Stoffstrombilanz: Schulze Föcking will die Bundeslösung

Die nordrhein-westfälische Landwirtschaftsministerin Christina Schulze Föcking hofft bei der Stoffstrombilanz auf eine bundeseinheitliche Lösung.

Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt
Düngerecht

Stoffstrombilanz: Schmidt macht den Ländern Druck

Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt hat die Länder aufgefordert, den Kompromiss zur Stoffstrombilanz im Bundesrat nicht zu gefährden.

Güllefass mit Schleppschlauch im Weizen
Düngerecht

Umweltausschuss schießt bei Stoffstrombilanz quer

Der Umweltausschuss des Bundesrates stellt sich bei der Stoffstrombilanz gegen das Votum des Agrarausschusses. Jetzt müssen die Ministerpräsidenten entscheiden.

Prof. Dr. Friedhelm Taube
Wissenschaft

Experte zerreißt Kompromissvorschlag zur Stoffstrombilanz

Scharfe Kritik äußerte Prof. Friedhelm Taube im Rahmen einer Gräsertagung der DLG zum Kompromissvorschlag zur Bewertung der Stoffstrombilanzen.