Login

eber

Schweinefleisch
Schweinefleisch

Ebergeruch am Schlachtband erkennen

Ebergeruch soll mit Hilfe eines neuen Systems automatisch am Schlachtband erkannt werden können.

Topigs_Eber_Pietrain
Schweinezucht

Runde Sache: Robustheit fließt in den Topigs Produktions-Index ein

Die Merkmale Vitalität, Anomalien, Fundamentqualität und Schlachtbefunde werden zum Robustheitsindex zusammengefasst.

Eber im Tall

Vion passt die Ebermaske an

Nachdem im Juli erst Tönnies und dann auch Westfleisch ihre Ebermasken anpassten zieht Vion Deutschland jetzt nach.

Ebergeruch

BLE: 'Sicheres Verfahren zum Festellen von Ebergeruch'

Das sichere Ermitteln und Mindern von Ebergeruch soll ein Verbundprojekt des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft erreicht haben.

Eber, Landwirtin, Ebermast
Profis mit Profil

Ebermast: Entspannte Jungs

Ebermast – ein Thema, das viele Schweinehalter beschäftigt. Maria Schulte und ihr Mann Johannes sind auf diesem Gebiet alte Hasen.

Haus Düsse

Endprodukteber im Vergleich

Die LWK Nordrhein-Westphalen hat beim 10. Warentest Endprodukteber verglichen. Ergebnisse stellt die LAND & Forst in Ausgabe 21 und 22 vor.

Zucht

Schweinezucht: Das sind die Trends in der Forschung

Neben den harten Kriterien gewinnen bei den Ebern zunehmend auch die weichen stark an Bedeutung. Geruch, Schleimbeutelentzündung und Tierverhalten - das sind die Trends in der genetischen Eberforschung.

Aus der Wirtschaft

Niederlande: Schlachthöfe nehmen von Ebern Abstand

Viele niederländische Schlachthöfe haben in den vergangenen Monaten die Basispreise von Ebern gekürzt. Auch in Deutschland liegen Tierwohl-Anspruch und Einkaufspraxis weit auseinander.

Analyse

Niederlande: Abzüge für Eber häufen sich

Der niederländische Exportschlachthof Gosschalk hat den Abschlag für Eber nach Ostern von 3 auf 4,50 Euro erhöht. Abgelieferte Sauen und Börge werden hingegen mit je 1 Euro Aufschlag honoriert.

dlz-Aktuell

Niederlande: Weniger Geld für Eber

Mast

Raps-Extraktionsschrot: 10 % für säugende Sauen, 20 % in der Endmast

Berlin - Rapsextrationsschrot kann laut einer Studie sowohl bei Sauen als auch bei Mastebern anstelle von Sojaextraktionsschrot eingesetzt werden, ohne dass sich negative Folgen für Tiere ergeben.

Mast

Tönnies: Neue Ebermaske ab 2014

Das zu Tönnies gehörende Unternehmen Reisinger wird ab 2014 Eber nach einer neuen Maske abrechnen. Hauptunterschied ist unter anderem die schlechtere Bewertung des Muskelfleischanteils im Bauch.

Zucht

Bayern führt neues Verfahren zur Anomalienprüfung ein

In Bayern wird ein neues System zur Anomalien­prüfung der Besamungseber eingeführt. Es hat Einfluß auf die Datenerfassung, die Zuchtwertschätzung und die wirtschaftliche Gewichtung von Missbildungen.

Aus der Wirtschaft

Ebermast - eine sinnvolle Alternative

Syke - Über Chancen der Ebermast und Möglichkeiten der Vermarktung von Eberfleisch sprachen wir mit Stefan Willenborg von der Erzeugergemeinschaft für Qualitätstiere (EfQ) Syke.

Zucht

Ebermast: Geruchsarmer Ebertyp gezüchtet

Der Ebergeruch, der Fleisch unkonsumierbar macht, ist ein großes Problem in der Ebermast. Ein neuer Ebertyp könnte helfen: Unternehmensangaben zufolge riechen seine Nachkommen kaum.

Mast

Tönnies ändert Abrechnungsmasken

Ab 1. Juli werden auf dem Tönnies-Schlachthof in Rheda-Wiedenbrück die unkastrierten männlichen Schweine nach einer so genannten Ebermaske bezahlt.

Schwein

Ebermastversuch: Sauen schnitten etwas besser ab

Berlin - Unter dem Strich rechnen sich Sauen in der Mast nach den zuletzt am Markt angewandten Spielregeln besser als Eber.

Schwein

Tönnies macht mit der Ebermast weiter

Berlin - Der Fleischkonzern Tönnies hält an dem eingeschlagenen Kurs der Schlachtung von Ebern fest. Damit wandert eine größer werdende Zahl nicht kastrierter männlicher Tiere Woche für Woche an die Schlachthaken in Rheda-Wiedenbrück.