Login

Ebermaske

Werksschließung Zeven

Schweineschlachtung: Vion ändert 2018 seine Abrechnungsmaske

Nach der Westfleisch hat jetzt auch das Schlachtunternehmen Vion angekündigt, ab dem 08.01.2018 neue Masken anzuwenden.

Eber im Tall

Vion passt die Ebermaske an

Nachdem im Juli erst Tönnies und dann auch Westfleisch ihre Ebermasken anpassten zieht Vion Deutschland jetzt nach.

Eber in einer Mastanlage
Ebermast

Nach Tönnies passt auch Westfleisch die Ebermaske an

Die Luft bei der Vermarktung von Mastebern wird dünner. Neben Tönnies passt jetzt auch Westfleisch die Ebermaske an. Dies führt zu Preisabzügen.

Schweine und Geldscheine
Auszahlungspreise

Tönnies: Höhere Abzüge mit neuer Ebermaske

Mit der neuen Ebermaske sinken die Auszahlungspreise für Eber bei Tönnies. Durchschnittliche Eberpartien dürften somit 4-5 Euro je Tier weniger erlösen, so die ISN.

Tönnies

Neue Ebermaske: Landwirte erhalten bis zu 10 Euro je Tier weniger

Tönnies stellt zum 18. Februar seine Ebermaske um. Unter bestimmten Bedingungen kann es zu Verlusten von sechs bis zehn Euro je Tier im Vergleich zur alten Maske kommen.

Mast

Tönnies: Neue Ebermaske ab 2014

Das zu Tönnies gehörende Unternehmen Reisinger wird ab 2014 Eber nach einer neuen Maske abrechnen. Hauptunterschied ist unter anderem die schlechtere Bewertung des Muskelfleischanteils im Bauch.

Schweine_Laufen_Ohren.jpg
Mast

Tönnies ändert Abrechnungsmasken

Ab 1. Juli werden auf dem Tönnies-Schlachthof in Rheda-Wiedenbrück die unkastrierten männlichen Schweine nach einer so genannten Ebermaske bezahlt.

Schwein

Tönnies will Ebermaske einführen

Rheda-Wiedenbrück - Tönnies will noch in diesem Jahr eine spezielle Ebermaske einführen. Die Bezahlung soll sich künftig stärker am Handelswert der Tiere orientieren.