Login

Eier

Spricht man in Deutschland von Eiern, so wird aus rechtlicher Sicht davon ausgegangen, dass es sich um Hühnereier handelt. Biologisch gesehen dienen sie der Fortpflanzung. Zum anderen werden Eier als landwirtschaftlich erzeugte Lebensmittel vom Menschen als Nahrung aufgenommen. Daneben werden Hühnereier auch für die Erzeugung zahlloser Lebensmittel verarbeitet. In der EG-Verordnung sind die Güte- und Gewichtsklassen sowie die Art der Haltung sowie die Herkunft der Legehennen geregelt.
 

 

Alexander Grünwald
Videotipp

Alter Betrieb - neues Konzept: "Schwarzhubers Chickeria"

Ackerbau, mobile Hühnerhaltung und ein eigenes Eierlabel. Alexander Grünwald vermarktet seine Eier selbst. Eine Abhängigkeit vom Supermarkt kam nicht in Frage.

Braune Eier auf Eierkarton
Rückruf

Rückruf: Eier mit Salmonellen belastet

Aufgrund von Salmonellen werden derzeit in vielen Bundesländern Eier aus Bodenhaltung zurückgerufen.

Eier auf Paletten

Eier wegen Salmonellen auch in Niedersachsen zurückgerufen

Die Firma Eifrisch aus Lohne (Kreis Vechta) ruft in vielen Bundesländern Eier aus Bodenhaltung zurück, auch in Niedersachsen. Salmonellen wurden nachgewiesen.

Eier im Karton

PCB in Eiern: Noch neun niedersächsische Betriebe gesperrt

In der vergangenen Woche waren aufgrund verunreinigten Futters auch Geflügelbetriebe in Niedersachsen gesperrt worden. Derzeit sind es noch neun Höfe.

Bioeier Familie
Betriebskonzepte

Biolegehennen statt Milchkühe

Die Entscheidung war mutig und hat sich gelohnt. Bioeier oder Milchkühe waren die betriebswirtschaftlichen Alternativen auf dem Hof.

Eierpreis
Marktlage

Eierpreise weiterhin stabil

Die Eier-Notierungen für Eier der Größe „M“ erreichten an der Münchner Börse Ende August mit 10,40 Cent/Ei (Größe „M“) den tiefsten Stand des Jahres 2018.

20_betrieb_rüd_1
Vermarktung

Mit Improvisation die Kosten gesenkt

Lohnt sich ein Eierautomat am Hof oder an der Straße? Fachberater Peter Haible ist skeptisch. Folgt man seiner Wirtschaftlichkeitsrechnung, müsste der

Betrieb in Wolfenbüttel: Zuviel Dioxin/dl-PCB in den Eiern

Ein Betrieb mit 1.600 Legehennen darf keine Eier mehr abgeben. Grund dafür ist die Überschreitung des Höchstgehaltes der Summe aus Dioxinen und dl-PCB.

Eierpreise
Eiermarkt

Knapper Markt für XL-Eier

Seit Beginn des Jahres haben die Kurse für freie Ware aus der Bodenhaltung der Größe „M“ an der Münchner Börse rund 7,25 ct/Ei, bzw. 41% verloren.

on_Selker_0144
Direktvermarktung

Fröhliche Hühner, zufriedene Kunden

Mit der Hühnerhaltung auf der Wiese hat Gerti Selker ihre Idee verwirklicht

Eier gestapelt in Eierpappen
Gesundheitsgefährdung

Warnung vor Salmonellen in Bio-Eiern aus Packstelle in Vechta

Niedersachsens Agrarministerium warnt: In einer niedersächsischen Packstelle im Landkreis Vechta wurden Salmonellen in Bioeiern nachgewiesen.

Eier im Karton
Aldi, Real, Lidl und Co.

Rückruf: Salmonellen in Bioeiern nachgewiesen

Mit Salmonellen verunreinigte Eier sind in den Handel gelangt. Bundesweit sind bisher fünf Lebensmittelketten betroffen.

Eierpreis
Marktlage

Eier - Preise stabilisieren sich

Nach der ungewöhnlichen Preisentwicklung im letzten Jahr, kam es in den letzten Wochen zu einer Preisstabilisierung.

Hennen im Stall
Keulung

Salmonellen: 15.000 Hennen werden geschlachtet

Nach dem Salmonellen-Fund auf einem Bio-Hühnerhof in Niedersachsen müssen rund 15.000 Hennen gekeult werden. Der Landwirt habe sich vorbildlich verhalten.

Eier in Paletten
Eier-Skandal

Fipronilskandal: Kommission sieht Behördenversagen mit als Ursache

Nach Ansicht einer niederländischen Untersuchungskommission sind neben Geflügelzüchtern auch die Behörden mitverantwortlich gewesen.

Braune Eier auf Eierkarton
Aldi, Real, Lidl und Co.

Rückruf: Bioeier mit Salmonellen belastet

Es sind mit Salmonellen verunreinigte Bioeier in den Handel gelangt. Sechs Lebensmittelketten in acht Bundesländer sind betroffen.

Eier gestapelt in Eierpappen

Auch in Niedersachsen: Mit Salmonellen verunreinigte Eier im Handel

Das Niedersächsische Landwirtschaftsministerium warnt: Mit Salmonellen verunreinigte Eier sind in den Handel gelangt. Hier weitere Details.

Eier im Karton
Lebensmittelsicherheit

Fipronil in Eiern: Kein neuer Skandal

Im Fall um die mit Fipronil belasteten Eier aus den Niederlanden beschwichtigen die dortigen Behörden. Inzwischen wurde auch der Rückverfolgungs-Code bekannt.

Eier im Karton
Update vom 13. Juni 2018

73.000 Fipronil-Eier in Deutschland

73.000 mit dem Insektizid Fipronil belastete Eier sind in sechs Bundesländern in den Verkauf gelangt. Code 0 NL 4031002 betroffen.

Eier in Behältern
Insektengift

LAVES: Fipronil in Bio-Eiern nachgewiesen

Erneut ist das Insektengift Fipronil in Eiern nachgewiesen worden. Entdeckt wurde es in Bio-Eiern aus den Niederlanden bei einer amtlichen Kontrolle in Vechta.

Eier-auf-Leuchtband
Nachweis in amtlicher Untersuchung:

Fipronil in Bio-Eier aus den Niederlanden

Das Insektizid Fipronil wurde über den zulässigen Rückstandshöchstgehalt in Eiern eines Bio-Legehennenbetriebs aus den Niederlanden nachgewiesen.

Eier in Paletten
Salmonellen-Skandal

Bayern-Ei: Untersuchungsausschuss schließt Arbeit ab

Im bayerischen Landtag sollte ein Untersuchungsausschuss klären, ob die Behörden beim Salmonellen-Skandal um die Firma Bayern-Ei geschlampt haben.

Eier auf Eierkarton
Rückruf-Aktion

Salmonellen: 600.000 Eier zurückgerufen

Aufgrund eines Salmonellen-Befalls wurden 600.000 Eier aus Freilandhaltung zurückgerufen. Verkauft wurden die Eier in fünf großen Lebensmittelketten.

Eier in Paletten
EU Ad hoc Programm

Fipronil-Skandal: Deutsche Produkte waren unbedenklich

Laut einer Untersuchung waren Eier und Geflügelfleisch aus deutschland auch während des Fipronil-Skandals gesundheitlich unbedenklich.

Automat für Eier
Hoher Sachschaden

Verkaufs-Automat eines Landwirts komplett zerstört

Unbekannte Täter haben den Verkaufs-Automaten eines Landwirts in Nordrhein-Westfalen vollständig zerstört. Fette Beute machten sie dabei aber nicht.