Login

Eler

Luftbild eines Dorfes
Ländliche Entwicklung

Rechnungshof: Ländliche Förderung ist zu komplex

Zu lang, zu komplex und mangelhaft – so kritisiert der Europäische Rechnungshof die Ausgabenplanung für die ländliche Entwicklung.

Schwein mit Ringelschwanz
Förderung

ELER-Tierwohlmaßnahmen: Anträge bis 20. Juli möglich

Das niedersächsische Landwirtschaftsministerium teilt mit, dass der Antragszeitraum für die ELER-Tierwohlmaßnahmen verlängert wurde.

Transparenzinitiative

Empfänger von EU-Agrarzahlungen in 2016 stehen online

Die BLE hat diese Woche die Empfänger von Agrarzahlungen im Haushaltsjahr 2016 veröffentlicht. Die Zahlungen belaufen sich auf 6,4 Milliarden Euro.

Helmut Brunner
Fördermittel

Bundesrat beschließt Umschichtung von EU-Fördermitteln

Berlin - Der Bundesrat hat heute einem Vorschlag zugestimmt, einen höheren Anteil der EU-Agrarmittel aus der Ersten in die Zweite Säule umzuschichten.

Produktion und Förderung

BW stellt 14 Millionen Euro für die Landschaftspflege bereit

Bis 2020 sollen in Baden-Württemberg insgesamt 14 Mio. Euro für Landschaftspflege bereitgestellt werden. Kleine Betriebe erhalten Förderungen unter anderem für Ställe, Heulager und Spezialmaschinen.

Produktion und Förderung

8 Mio. Euro: BW bewilligt 65 Anträge auf Agrarinvestitionen

In Baden-Württemberg wurden 65 Anträge auf Agrarinvestitionen für eine Bewilligung ausgewählt. Dafür stehen den Landwirten 8 Mio. Euro zur Verfügung. Das meiste Geld soll in die Milchviehhaltung fließen.

Produktion und Förderung

ELER: Brüssel genehmigt alle 13 deutschen Förderprogramme

Für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) hat die EU-Kommission jetzt alle 13 deutschen Förderprogramme bis 2020 genehmigt. Insgesamt 17 Milliarden Euro stehen zur Verfügung.

Aus den Regionen

Alle ELER-Programme genehmigt

Auch die sieben letzten deutschen Programme für die ländliche Entwicklung im Zeitraum 2014 bis 2020 haben jetzt grünes Licht aus Brüssel erhalten.

Aus den Regionen

Agrarumweltmaßnahmen: Blühstreifen sehr gefragt

Vom 15. April bis 15. Mai können wieder Anträge zur Förderung von Agrarumweltmaßnahmen eingereicht werden. Im vergangenen Jahr wurden besonders viele Blühstreifen bewilligt.

Aus den Regionen

Agrarminister Meyer: EU-Fördermittel nicht gefährdet

Hannover - Angesichts der Debatte um das EU-Förderprogramm ELER betont Niedersachsens Agrarminister Meyer: Die EU-Fördermittel für Landwirte sind in keiner Weise gefährdet.

Aus den Regionen

EU-Förderprogramm PFEIL: Bis Ostern genehmigungsreif?

Hannover - Niedersachsens Landesregierung ist guter Hoffnung, dass das mit Bremen aufgestellte EU-Förderprogramm zur ländlichen Entwicklung PFEIL bis Ostern genehmigungsreif vorliegt.

Aus den Regionen

ELER-Genehmigung zum Teil verzögert

Hannover - Das Programm "PFEIL" im Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) in Niedersachsen wird voraussichtlich frühestens im Juni 2015 genehmigt.

Politik national

Ab 2015: Basisprämie von 175 Euro rückt näher

Zu jedem Jahreswechsel, gibt es auch jede Menge neue gesetzliche Regelungen. Auch die Landwirtschaft ist davon betroffen. Die Neuregelungen betreffen vor allem die Bausteine der 1.Säule.

Produktion und Förderung

M-V: Jetzt für LEADER Projekte bewerben

Die EU und das Landwirtschaftsministerium unterstützen weiterhin die Umsetzung des LEADER-Ansatzes in Mecklenburg-Vorpommern. 79 Millionen Euro sollen über diese Maßnahmen investiert werden.

Mast

Niedersachsen: Ringelschwanz-Prämie kommt

Hannover - Mit einer Prämie für unversehrte Ringelschwänze von Schweinen will Niedersachsens Agrarminister Christian Meyer einen Anreiz für mehr Tierschutz in niedersächsischen Ställen bieten.

Agrarpolitik

ELER-Programm setzt neue Akzente

Die nds. Landesregierung hat Ende März die Eckpunkte für die neue ELER-Förderperiode von 2014 bis 2020 festgelegt und die Wirtschafts- und Sozialpartner über den aktuellen Stand der Planungen informiert.

Betriebsführung

Betriebsnah und unabhängig beraten

113 Berater in 53 Ringen der Arbeitsgemeinschaft dienen den Mitgliedsbetrieben der Landberatung auch in bewegten Zeiten als kompetente Ansprechpartner. Wir waren auf der Mitgliederversammlung für Sie dabei.

Politik national

Landfrauen fordern mehr Partizipation

Berlin/Brüssel - Die deutschen Landfrauen sind unzufrieden mit den Vorschlägen der Europäischen Kommission zur ländlichen Entwicklung nach 2013.

Produktion und Förderung

Sachsen-Anhalt: Ausgleichszulage für 900 Landwirte

Magdeburg - Rund 900 Landwirte in benachteiligten Gebieten Sachsen-Anhalts erhalten eine sogenannte Ausgleichszulage. Damit sollen "naturbedingte Produktionsnachteile" ausgeglichen werden.

Wirtschaft

EU-Exporterstattungen fallen 2008 unter 1-Milliarde-Euro-Marke

Brüssel - Die EU hat im Haushaltsjahr 2008 erstmals weniger als eine Milliarde Euro an Exporterstattungen für Agrarprodukte gezahlt.