Login

Ernteprognose

Allgemein ist die Prognose, zu Deutsch Vorhersage oder Voraussage, eine Aussage über Ereignisse, Zustände oder Entwicklung in der Zukunft. Im Vergleich zu anderen Aussagen über die Zukunft unterscheiden sich Prognosen durch ihre wissenschaftliche Orientierung. In Bezug auf die Ernte werden Schätzungen abgegeben, wie hoch die voraussichtliche Ertragshöhe ausfallen wird. Informieren Sie sich auf agrarheute über die Ernteprognosen der kommenden Saison.

Ernte 2018

DRV bestätigt katastrophale Maisernte

Die deutsche Maisernte ist katastrophal. Das bestätigt der Deutsche Raiffeisenverband (DRV) jetzt in einer aktuellen Prognose.

Prognose

Apfelernte in Niedersachsen normal und durchschnittlich

Süße Früchte, aber wegen der Trockenheit etwas kleiner: Die Apfelernte in Niedersachsen steht vor der Tür. Lesen Sie hier, was zu erwarten ist.

John Deere Mähdrescher und LKW bei der Körnermaisernte
USDA-Bericht

USA rechnen mit mehr Mais auf dem Globus

Im Gegensatz zur Weizenernte sieht das US-Agrarministerium für Mais wieder bessere Aussichten. Die Weltmaisernte klettert um 7 Mio. t nach oben.

USDA-Bericht

Weltweizenernte leidet unter der Dürre in Europa

Weil es in der EU weniger Weizen gibt, verschlechtert sich weltweit die Versorgungslage deutlich. Die Bestände gehen weiter zurück.

Mähdrescher bei der  Getreideernte
Offizielle Ernteschätzung

Deutschland: Mindestens 5 Mio. t Weizen weniger

Das Bundesamt für Statistik hat die erste offizielle Ernteschätzung veröffentlicht. Die Ergebnisse sind dramatisch. Dabei sind nur Daten bis Juni berücksichtigt

Mähdrescher beim Weizen abtanken
DBV-Ernteschätzung

Dürreschäden: Nur noch 36 Mio. Tonnen Getreide

Die neue Ernteschätzung des Bauernverbandes zeigt, dass Landwirte schnelle Hilfe brauchen. Bundesagrarministerin Klöckner gerät in Zugzwang.

Ernteprognose

17 Prozent weniger Braugerste

Trotz einer höheren Anbaufläche bei Braugerste wird die Ernte rund 17 Prozent niedriger als im Vorjahr ausfallen. Das schätzt die Braugerstengemeinschaft.

Getreideernte in Nordstemmen
Getreideernte

Erntekarten: Getreidedrusch ist durch, jetzt wird gepresst

Der Getreidedrusch ist weitestgehend durch - mit eher mäßigen Erträgen und Qualitäten wie unsere Erntekarten zeigen. Jetzt wird das Stroh eingefahren.

Weizenernte
Ernteprognose

Preisrallye wegen kleinerer Weizenernte in Frankreich

Die europäischen Weizenpreise sind zuletzt um fast 10 Euro gestiegen. Auslöser für den Preissprung war eine kräftige Korrektur der französischen Weizenernte.

John Deere Mähdrescher S790 auf Feld
Ernteprognose

Wetterextreme drücken Getreideernte

Die Ertragsprognosen für die europäische Getreideernte wurden im Juni kräftig nach unten korrigiert. Ursache ist das extreme Wetter.

Getreide_Herbst.jpg
DRV-Ernteprognose

Ernte 2018: Weniger Weizen, mehr Raps und Sommergerste

Die deutsche Weizenernte 2018 könnte etwas kleiner ausfallen als 2017. Dafür werden größere Ernten bei Raps, Sommergerste, Roggen und Sommerweizen erwartet.

USDA-Schätzung

Weltweite Maisversorgung fällt schlechter aus

Weil die Argentinier weniger Mais ernten, wird das weltweite Maisangebot geringer sein. Im Vorfeld der Schätzung hatte man eine noch engere Bilanz erwartet.

Sojabohnernte in Brasilien
USDA-Schätzung

Sojaernten: Ausgleich in Südamerika

Wie erwartet, hat das US-Agrarministerium die Sojaernte in Argentinien zurückgestuft. Wenn da Brasilien nicht wäre. Dennoch ist der Markt überrascht.

USDA-Schätzung

Weltweiter Weizenverbrauch zieht kräftig an

In der laufenden Saison soll weltweit mehr Weizen verbraucht werden. Das hat Auswirkungen auf die Endbestände 2017/18.

weizenernte_teaser.jpg
Ernteschätzung

EU-Getreideernte wird niedriger ausfallen

Die kommende Getreideernte wird in der EU kleiner ausfallen. Dies prognostizieren die europäischen Bauern- und Genossenschaftsverbände.

weizen_preis_getreidepreis_markt.jpg
Analyse

USDA-Report überrascht die Märkte

Wieder einmal hat das USDA mit seinem Report die Märkte überrascht und einige grundsätzliche Einschätzungen anders getroffen als der Markt erwartet hatte.

Maisernte bei Nacht
Tool

Erntezeitpunkt für Silomais ermitteln

Die Silomaisernte steht an. Das Deutsche Maiskomitee bietet ein Prognosetool um den richtigen Erntezeitpunkt zu erwischen.

sonnenblumenfeld, Sonenblumen
Ölpflanzen

EU-Sonnenblumenernte geringer als erwartet

Berlin - Die aktuelle Prognose für die Sonnenblumenernte fällt geringer aus als im Vormonat. Vor allem die Erträge in Südosteuropa wurden nach untern korrigiert

Getreidemarkt

Bauernverband fürchtet Einbußen bei Raps und Weizen

Während die Wintergerstenernte in Deutschland besser als erwartet lief, befürchten die Bauern größere Ertragseinbußen bei Raps und Weizen.

Maisfeld
USDA-Bericht

USDA erwartet doch weltweit mehr Mais

Nach der aktuellen Juliprognose des US-Agrarministeriums (USDA) wird die Versorgungsbilanz für Mais leicht verbessern.

weizenernte_teaser.jpg
USDA-Bericht

USDA-Bericht überrascht Weizenmarkt

Die aktuelle Julischätzung des US-Agrarministeriums hat für die Preise an den Weizenmärkten in den USA und Europa einen Dämpfer gebracht.

Rapsernte
Ernte

Verluste vermeiden: Der richtige Erntezeitpunkt beim Raps

In den nächsten Tagen startet die Rapsernte. Um den richtigen Zeitpunkt abzupassen, sollten Haupt- und Seitentriebe genau betrachtet werden.

Case Ih-Mähdrescher und Überladewagen bei Getreideernte
DBV Ernteschätzung

Getreideernte: Wetterextreme verringern Ertragspotenzial

Die Wetterextreme im Juni drücken in einigen Regionen Deutschlands auf die Getreideernte. Der DBV geht dennoch von einer Getreideernte auf Vorjahresniveau aus.

Durch Trockenheit gerissener Boden
Getreideernte

Trockenheit nagt an den Getreideerträgen

Der trockene Sommeranfang beschert laut EU-Meteorologen niedrigere Getreideerträge, vor allem Spanien und Frankreich sind betroffen und der Westen Deutschlands.

Prognose

DRV korrigiert deutsche Getreideernte nach oben

Die Prognosen für die deutsche Getreide- und Rapsernte 2017 haben sich im Juni verbessert. Grund sind die nach oben korrigierten Ertragserwartungen.