Login

Estland

Kettentraktor Russland
Netzschau

Nach 10 Jahren: Neustart eines DT-75 Kettentraktors

Ein Kettentraktor soll nach einem Jahrzehnt wieder in Betrieb genommen werden. Nur: Wird er auf Anhieb anspringen?

Jahreskonferenz "Frieden und Landwirtschaft"
EU-Agrarpolitik

Agrarminister bekennen sich zu internationaler Zusammenarbeit

Die Landwirtschaftsministerien von zwölf EU-Nationen haben sich für die Stärkung der internationalen Zusammenarbeit ausgesprochen.

EU-Agrarministerrat

EU-Agrarminister überwiegend gegen Kofinanzierung der 1. Säule

Brüssel - Besonders Polen und andere osteuropäische Mitgliedstaaten lehnen es ab, die in Brüssel fehlenden Mittel aus dem nationalen Haushalt zu ersetzen.

Tarmo Tamm und Pesonen
EU-Agrarrat

Ratspräsidentschaft geht auf Estland über

Brüssel - Zum Halbjahr wechselt die Ratspräsidentschaft. Estland übernimmt von Malta die Führungsposition.

Farmmanagement

Landwirtschaft in Estland: Internet auf jedem Schlag

Estland preist seinen digital Fortschritt: Die Esten wählen elektronisch, unterschreiben elektronisch - und bewirtschaften ihre Farmen elektronisch.

Kein Bild vorhanden
Bildergalerie

Von 30 auf 900 ha: Die Erfolgsgeschichte eines Landwirts aus Estland

Üllar Hiire fing nach der Wende mit rund 30 ha Ackerland in Estland an. Heute bewirtschaftet er mit seinem Sohn 900 ha. Das Geheimnis: Schlagkraft und viel Elektronik.

Geflügel

Estland: AS Tallegg baut neue Großanlage

Tallin - Estlands größter Geflügelproduzent, das Unternehmen AS Tallegg, wird in Tabasalu unweit der Hauptstadt Tallinn einen neuen Verarbeitungsbetrieb errichten.

Dorf und Familie

Castorproteste, kritische Tierärzte und Höfesterben

Im Moment protestieren auch wieder Landwirte im Wendland gegen die Castortransporte. Darüber diskutiert auch landlive.de. Ein TV-Bericht über das Höfesterben ist ebenso Thema bei den Usern.