Login

Europäische agrarpolitik

Weber_Kellerer_ke
Im Wochenblatt-Interview

Ein Bayer auf dem Sprung zum Kommissions-Präsidenten

Manfred Weber aus dem bayerischen Niederhatzkofen könnte zu einem der mächtigsten EU-Politiker aufsteigen. Im Wochenblatt-Interview stand er Rede und Antwort.

Kuhkopf
Umweltpolitik

EU will Klimaneutralität bis 2050

Die Landwirtschaft in der EU muss einen höheren Beitrag zum Klimaschutz leisten. Das geht aus einer Mitteilung der EU-Kommission hervor.

GAP 2020

Europäischer Rechnungshof kritisiert GAP-Reformvorschlag

Der Europäische Rechnungshof übt deutliche Kritik am Vorschlag der EU-Kommission für die gemeinsame Agrarpolitik (GAP) nach 2020.

Wildschwein
Seuchen

Schweinepest - kalt von der Seuche erwischt

Auf einmal ging alles ganz schnell. Am Donnerstag vergangener Woche stellten belgische Behörden den Erreger der Afrikanischen Schweinepest fest.

Europäische Gemeinschaft
Europaparlament

GAP-Reform schwächt Europa und den Agrarsektor

Abgeordnete des Europarlaments kritisieren Wettbewerbsverzerrungen und geringere Förderungen.

Europa
EU-Haushalt

Bundesrat kritisiert Einschnitte bei Agrarpolitik

Rund 1279 Milliarden Euro umfasst der geplante EU-Haushalt für die Periode 2021 bis 2027.

EU-Sterne über Wiese
GAP nach 2020

EU-Landwirtschaftsminister wollen eine einfachere Agrarpolitik

Die EU-Landwirtschaftsminister drängen auf klare Vereinfachungen in der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) nach 2020. Das hat die Ratssitzung in Luxemburg gezeigt.

Abwasser
Bewässerung

Einsatz von behandeltem Abwasser soll einfacher werden

Die Kommission hat neue Vorschriften vorgeschlagen, um die Wiederverwendung von Wasser für die landwirtschaftliche Bewässerung in der EU zu erleichtern.

BLW_Kabinettsmeeting-EU-Kommission_smb
Gemeinsame Agrarpolitik

Was soll sich bei der GAP ändern?

Ein internes Dokument der Kommission, das dem Wochenblatt vorliegt, zeigt die Pläne von Agrarkommissar Phil Hogan zur Neuordnung der Gemeinsamen Agrarpolitik.

BLW_Oettinger_MFR_smb
Agrarförderung

Brexit - Agrarhaushalt soll Zeche mitbezahlen

EU-Kommission stellt mehrjährigen Finanzrahmen für 2021 bis 2027 vor.

Günther Oettinger
EU-Agrarpolitik

Oettinger möchte EU-Agrarhaushalt kürzen

EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger hält Sparmaßnahmen beim Agrarhaushalt für Notwendig und blickt dabei auf die größeren Betriebe.

Baumkrone
Naturschutz

Natura 2000: EU-Recht umsetzen und nicht mehr

Die Sicherung der Natura 2000-Waldflächen in Niedersachsen ist so ambitioniert wie umstritten. Eine Stellungnahme des Landwirtschafts- und Umweltministeriums.

Geld und Europafahne
Finanzplanung nach 2020

EU-Finanzen: Einigkeit über Kürzungen im Agraretat

Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker geht von „moderaten“ Kürzungen beim EU-Agraretat aus, um zum Beispiel Einschnitte des Brexits zu kompensieren.

Mann im Büro
Agrarförderung

Agrarantrag 4.0: nur noch checken statt selbst bearbeiten?

Der Bauernverband will eine „antragslose“ EU-Agrarförderung. Der Landwirt soll seine Antragsdaten künftig nur noch als „Check-Liste“ überprüfen müssen.

Blaubeeren Serbien
Europäische Uniion

EU-Osterweiterung: Union öffnet erneut ihre Tore

Serbien und Montenegro könnten bis 2025 EU-Mitglied werden.

Milchpulver.jpg
Milchmarkt

Intervention von Magermilchpulver über Ausschreibung

Die Landwirtschaftsminister der Europäischen Union haben die bisherigen Regelungen bei der Intervention von Magermilchpulver ausgesetzt.

EU-Fahne flattert vor der EU-Kommission
Direktzahlungen

COPA-COGECA ist gegen Kofinanzierung der 1. Säule

COPA-COGECA lehnt eine Kofinanzierung der Direktzahlungen an die Landwirte in der 1. Säule der GAP ab. Der EU-Haushalt soll aufgestockt werden.

Logo der bulgarischen EU-Ratspraesidentschaft 2018
Europäische Union

Bulgarische EU-Präsidentschaft priorisiert einfachere GAP

Bulgarien will seine EU-Ratspräsidentschaft nutzen, um vor allem die Diskussion über die Modernisierung und Vereinfachung der GAP nach 2020 voranzutreiben.

Walter Heidl
Gemeinsame Agrarpolitik

GAP - BBV will starken gemeinsamen Kern

Die EU räumt in ihrer zukünftigen GAP den Mitgliedsländern mehr eigene Spielräume ein. Der BBV sieht dies kritisch und warnt vor einer Renationalisierung.

Katainen Hogan
Gemeinsame Agrarpolitik

Abschied vom Greening

Die EU-Kommission hat am Mittwoch ihre Vorschläge für die Gemeinsame Agrarpolitik (GAP) nach 2020 gemacht.

Hogan Phil Agrarkommissar
Gemeinsame Agrarpolitik

GAP nach 2020 - Blumenstrauß aus Brüssel

Agrarkommissar Phil Hogan hat klar gemacht, dass das bisherige Greening ausgedient hat. Zu kompliziert und zu bürokratisch sei die Umsetzung.

Öttinger Günther
Finanzierung

Einigung über EU-Haushalt 2018 erzielt

Der EU-Haushalt für 2018 beläuft sich auf 160,1 Mrd. Euro an Mitteln für Verpflichtungen und auf 144,7 Mrd. Euro an Mitteln für Zahlungen.

Hand mit Geld vor einem Feld
EU-Agrarpolitik

Kappung der Direktzahlungen wieder auf dem Tisch

Die EU-Kommission bringt eine kräftige Kappung der Direktzahlungen ins Gespräch. Allerdings soll die Zahl der Mitarbeiter berücksichtigt werden.

Eier
Fipronil-Skandal

Nach Fipronil-Skandal: EU-Abgeordnete fordern Hilfe für Landwirte

EU-Abgeordnete möchten durch den Fipronli-Skandal geschädigten Landwirten helfen und fordern zügigere Weiterleitung von Informationen ins EU-Schnellwarnsystem.

Getreide säen
Zukünftige Agrarpolitik

EU: Christdemokraten lehnen Reform der GAP ab

Brüssel - Die heutige EU-Agrarpolitik soll bis 2024 fortgeführt werden. Dies fordert der Europäische Zusammenschluss der Christdemokratischen Parteien (EVP).