Login

Exportgeschäft

Biodiese
Regenerative Energie

Biodieselausfuhren kräftig gestiegen

Am deutlichsten sind im ersten Quartal 2019 die deutschen Biodieselausfuhren Richtung Großbritannien gestiegen.

Schweinehälften im Kühlraum einer Schlachterei
Agrarexport

EU-Schweinefleisch lässt sich international gut verkaufen

Die EU-Ausfuhren an Schweinefleisch liegen über Vorjahr. Die gute Nachfrage aus China ist ein wesentlicher Grund dafür.

Schweinestall

Schwein: China sorgt für Exportboom und Preisrallye

Die Europäische Kommission erwartet für dieses Jahr deutlich höhere Exporte von Schweinefleisch und steigende Schweinepreise.

Schweine China
Schweinepreise und Export

China: ASP dezimiert Schweinebestände dramatisch

Die Afrikanische Schweinepest (ASP) dezimiert Chinas Schweinefleisch-Produktion weitaus drastischer als bisher erwartet.

Getreide Export Hafen
Handel

USA drohen mit Strafzöllen für EU-Agrarexporte

Nach Subventionen für den Flugzeugbauer Airbus drohen die USA mit Strafzöllen

Britische und Europa-Flagge
Aussenhandel

Brexit kostet Deutschland 100.000 Arbeitsplätze

Wenn Großbritannien die EU ohne Vertrag verlässt, hätte dies gravierende Folgen für den Außenhandel und den Arbeitsmarkt.

Landrat Dreyer
Tierexport

Keine Tour nach Usbekistan

Mehrere Landkreise in Bayern verweigern derzeit den Export von Lebendvieh in bestimmte Länder.

Getreideexport-Schiffsbeladung
Getreidemarkt

Getreide: EU-Exportüberschuss schrumpft gewaltig

Aufgrund der schwachen Getreideernte 2018 wird die EU deutlich weniger exportieren. Der Importbedarf steigt deutlich an.

Alte Sennerei Käse
Export

Bayerns Agrarexporte weiter auf Rekord-Niveau

Bayerns Agrarprodukte erfreuen sich weiterhin international sehr großer Beliebtheit.

Schlachthof
Ermittlungen

Westfleisch: Ehemalige Manager sollen Millionen veruntreut haben

Laut einer WDR-Recherche ermittelt der Staatsanwalt gegen ehemalige Westfleisch-Manager. Sie sollen Millionen veruntreut haben.

Schweinefleisch
Agrarexporte

Chinesen kaufen deutlich weniger US-Schweinefleisch

Die höheren chinesischen Einfuhrzölle für US-Schweinefleisch lassen den Export deutlich schrumpfen. Andere Länder kaufen dafür aber mehr US-Schweinefleisch.

Ferkel
Ferkelmarkt

Ferkelkastration: Dänen ärgern sich über Fristverlängerung

Die derzeit bei uns diskutierte Fristverlängerung bei der Ferkelkastration dämpft die Exportchancen der Dänen. Dennoch glauben sie an höhere Ferkelausfuhren.

Kartoffelnetz
Kommentar

In der Kartoffel steckt viel Politik

Vorernteschätzung Kartoffeln: Die vielen Proben zeigen, dass die Trockenheit vor allem in Nordbayern den Beständen zugesetzt hat.

Schweinehälften im Schlachthof
Agrarexport

Schweinefleischexporte sind gar nicht so schlecht

Seit Monaten klagen die Schweineschlachter in der EU über einen schwachen Fleischexport in Drittländer. Doch aktuelle Zahlen bestätigen das nur bedingt.

Schweinehälften
Internationaler Handel

US-Schweinefleisch-Exporteure spüren chinesische Strafzölle

Die Liefermenge ist gegenüber dem Vormonat um ein Viertel gesunken.

Reisbauer
Außenhandel

Neues Freihandelsabkommen zwischen EU und Japan

Da US-Präsident Donald Trumps sein Land zunehmend abschottet, suchen sich viele Staaten neue Handelspartner.

Ente
Außenhandel

Export nach China - Befreiungsschlag für den Geflügelsektor

Seit 2006 hat die chinesische Hauptadministration aufgrund des Auftretens der Vogelgrippe einen Importstopp verhängt. Dieser ist nun aufgehoben.

Donald Trump, US-Präsident
Agrarexporte

Schweinefleisch: Mehr Chancen für EU-Exporte

EU-Schweinehalter könnten von der US-Handelspolitik profitieren. Vor allem Mexiko, bisher wichtiger Käufer von US-Schweinefleisch, sucht sich neue Lieferanten.

Schweinehälften im Schlachthof
Agrarexport

Schweine: EU-Exportmengen liegen nur knapp unter Vorjahr

Die EU konnte bis März dieses Jahres bei Schweinefleisch nicht an die Exportmengen des Vorjahres anknüpfen. Der Rückgang ist aber nicht dramatisch.

Butter in Scheiben geschnitten
Milchmarkt

Milch: EU exportiert deutlich mehr Butter

Butter und Magermilchpulver waren bisher in 2018 die Exportschlager der EU. Bei anderen Milchprodukten liefen die Ausfuhren nicht so gut.

GGI-SPERMEX-GmbH_Versammlung_Gründung

GGI-Spermex GmbH gegründet

Die Gesellschafter der GGI German Genetics International GmbH und der
Spermex GmbH haben die Verschmelzung beider Exportunternehmen einstimmig beschlossen.

Symbolbild zum Thema Getreidemarkt. Auf einer Landkarte von Deutschland wurden Getreidekörner ausgelegt.
Getreidevermarktung

Getreidemarkt: Exportaussichten schwinden

Währungsschwankungen, Konkurrenzdruck, hohe Lagerbestände und die Sorgen wegen der Afrikanischen Schweinepest: Die Stimmung am Getreidemarkt ist verhalten.

Russland kann seinen Bedarf an Landtechnik nicht decken. Es fehlen unter anderem rund 25.000 Traktoren und 8.000 Mähdrescher.
Landtechnik

Technikdefizit: Russland braucht 25.000 Traktoren

Russland kann seinen Bedarf an Landtechnik nicht decken. Es fehlen unter anderem rund 25.000 Traktoren und 8.000 Mähdrescher.

Werksgebäude des Unternehmens Tönnies
Export

Tönnies darf wieder nach China exportieren

Die beiden deutschen Schlachtunterunternehmen Tönnies und Böseler Goldschmaus dürfen wieder Schweinefleisch nach China liefern.

Vermarktung

Export als Ventil

München - Die bayerischen Landwirte sind derart fleißig, dass ihre Erzeugnisse nur zum Teil an die heimische Bevölkerung verkauft werden können.