Login

Fangquote

Politik EU

Kommission kürzt Fangquoten für zehn EU-Mitgliedsstaaten

Brüssel - Wegen der Überfischung bestimmter Bestände werden dieses Jahr die Fangquoten für zehn EU-Länder gekürzt. Davon betroffen sind Belgien, Dänemark, Irland, Griechenland, Spanien, Frankreich, die Niederlande, Polen, Portugal und das Vereinigte Königreich.

Umwelt

Ostsee: Fangmöglichkeiten vorgeschlagen

Brüssel - Die Europäische Kommission hat ihren Vorschlag für die Fischfangmöglichkeiten in der Ostsee im nächsten Jahr vorgelegt. Demnach können 2014 mehr Dorsch und Hering gefangen werden.

Wirtschaft

EU beschließt Importverbot wegen Überfischung

Brüssel - Heringe und Makrelen aus den Beständen der Färöer Inseln dürfen nicht mehr importiert werden. Das hat die EU-Kommission am Dienstag wegen Überfischung beschlossen.

Kein Bild vorhanden
Umwelt

Überfischung: EU-Kommission kürzt Fangquoten

Der Kampf gegen die Überfischung der Meere geht weiter: Die EU-Kommission kürzt für 2013 die Fischereiquoten der EU-Staaten, die im vergangenen Jahr mehr Fisch gefangen haben als erlaubt.

Politik EU

EU-Agrarrat stimmt für minimale Rückwurftoleranz

Brüssel - Nach 14 Stunden Verhandlungsmarathon bis in die frühen Morgenstunden konnten sich die EU-Staaten zumindest auf ein Mandat für die Reform der Gemeinsamen Fischereipolitik einigen.

Politik EU

EU-Länder legen Fischfangquoten fest

Brüssel - Die EU-Mitgliedstaaten legten am Mittwoch die Fangquoten bei Fisch für 2013 fest - zunächst vorläufig, denn ein Abschluss der Verhandlungen wird erst im Januar erwartet.

Politik EU

GAP-Reform: Agrarminister besprechen offene Fragen

Brüssel - Morgen und am Donnerstag treffen sich Landwirtschaftsminister der EU-Länder zu einer offenen Diskussion über ausstehende Fragen zur Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP).

Politik EU

EU-Agrarrat: Verhaltenes Zustimmen zur Agrarreform

Luxemburg - Die geplante Neuausrichtung der GAP ist bei den EU-Mitgliedsländern auf verhaltene Zustimmung gestoßen und es drohen Strafen bei illegaler Hühnerhaltung.

Politik international

EU-Agrarrat: Fangquoten und Rechtsaktzuordnung im Gespräch

Luxemburg - Die Fischerei steht im Mittelpunkt des EU-Agrarministerrates am heutigen Dienstag in Luxemburg. Die Minister wollen sich über Fangquoten in der Ostsee einigen.